Freibadsaison startet am 1. Mai in Offenburg
Mitte Mai geht es in Gengenbach und Durbach los

Am 1. Mai wird der Außenbereich des Freizeitbads Stegermatt in Offenburg geöffnet.
  • Am 1. Mai wird der Außenbereich des Freizeitbads Stegermatt in Offenburg geöffnet.
  • Foto: rek
  • hochgeladen von Christina Großheim

Durbach/Gengenbach/Offenburg (gro). Über die Osterfeiertage war es erstmals so warm, dass der ein oder andere über einen Besuch im Freibad nachgedacht hat. Doch noch stehen Angebote in und um Offenburg nicht zur Verfügung.

Das Freizeitbad Stegermatt in Offenburg hat als Ganzjahresbad zwar geöffnet, der Außenbereich wird den Badegästen aber erst ab dem 1. Mai zur Verfügung stehen. Neben einem 50-Meter-Schwimmbecken warten auf die Besucher ebenfalls die Wellenrutsche, ein Nichtschwimmerbecken, ein Kinderplanschbecken und der Wasserspielplatz. Die Vorbereitungen für die Sommersaison laufen bereits seit Mitte April. Die Gärtner waren im Außenbereich schon tätig, das Gras auf der ausgedehnten Liegeweise wurde gemäht. Das große Schwimmbecken ist ebenfalls schon bereit: Das Wasser wurde ausgelassen, das Becken gereinigt und frisch befüllt.

Freigelände wird vorbereitet

Seit 15. April wird es aufbereitet und aufgeheizt. Die Spielgeräte im Freigelände werden ebenfalls in Betrieb genommen, gleiches gilt für die Duschen und Toiletten im Außenbereich. Das Kinder- sowie das Nichtschwimmerbecken werden gereinigt und wieder befüllt. Wenn das Wetter ab Anfang Mai mitspielt, dann ist der Außenbereich des Freizeitbades täglich bis zum 30. September bis 21 Uhr geöffnet.

Der Betrieb im Hallenbad – auch in der Sauna – geht über die Sommermonate uneingeschränkt weiter. "Wir haben zwei Saisonkräfte aus dem Elsass eingestellt", so Stefan Schürlein, Geschäftsführer des Freizeitbades. Grund seien die vielen französischen Badegäste aus dem vergangenen Jahr, mit denen die Kommunikation auf diese Weise verbessert werden soll. So wurden auch die Mitarbeiterinnen an der Kasse über einen Volkshochschulkurs in Französisch geschult.

Mitte Mai startet Durbach

Noch zwei Wochen müssen sich die Schwimmbadfreunde in Durbach gedulden. Am 11. Mai soll das Freibad dort geöffnet werden. "Die Grünanlagen wurden auf Vordermann gebracht. Es wurden drei neue Bäume gepflanzt", so Hartmut Büttner, Schwimmmeister im Freibad Durbach, über die Saisonvorbereitungen. Auch die Adventuregolfanlage mit Pit-Pat-Anlage wurde hergerichtet. "Die Holzbrücke über den Bach wird noch mit neuen Holzdielen versehen", so Büttner.

Das Durbacher Freibad spricht vor allen Dingen Familien mit Kindern an. "Wir haben zwei Wasserspeier, eine Kinderrutsche und einen schönen Sandkasten mit Matschberich", verrät Büttner. Neuerungen gibt es dieses Jahr keine, schließlich wurde das Bad vor zwei Jahren erst komplett renoviert. Durchschnittlich 26.000 Besucher nutzen während der Saison das Durbacher Angebot. "Familienkarten können jetzt schon bei der Gemeindeverwaltung beantragt werden", macht Büttner aufmerksam.

Saisonkartenverkauf für "Die Insel"

Der Vorverkauf für Familien- und Saisonkarten für das Freizeitbad "Die Insel" in Gengenbach läuft ab dem heutigen Mittwoch, 24. April, 13 bis 18 Uhr, vor Ort. Um diese Uhrzeit können auch am Donnerstag, 2. Mai, Karten gekauft werden. Diese Möglichkeit besteht ebenfalls am 27. April und 4. Mai von 10 bis 15 Uhr sowie am 29. April und 7. Mai von 11 bis 16 Uhr. Ab Muttertag, 12. Mai, ist in Gengenbach der Sprung in die kühlen Fluten möglich. Zur Zeit laufen Ausbesserungs- und Instandhaltungsarbeiten an den Becken sowie die übliche Überprüfung der Schwimbadtechnik.

Den Besuchern stehen ein Erlebnisbecken mit Rutsche und Strömungskanal, eine Wärmehalle mit Warmwasserbecken, ein 50-Meter-Sportbecken sowie ein Kinderbecken zur Verfügung. Abgerundet wird das Angebot durch einen Spiel- sowie einen Grillplatz, Ballspielfelder und einen Kiosk. Das landschaftlich schön gelegene Schwimmbad besuchen pro Saison rund 75.000 Gäste. In diesem Jahr wurden die Liegen und Sonnenschirme, die im Bad ausgeliehen werden können, erneuert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen