Rezept

Beiträge zum Thema Rezept

Freizeit & Genuss
Dominik Wälde, "Brauwerk-Gastronomie", Offenburg

Rezept: Grünkohl mit knusprigem Schweinebauch
Deftige Wohlfühlküche

Das braucht's: Schweinebauch:  1,2 kg Schweinebauch4 Stängel Salbei2 Zitronen2 TL schwarze Pfefferkörner2 TL Kümmelsamen1 EL Meersalz250 g SchweineschmalzGrünkohl: 1 kg Grünkohl2 EL Haferflocken (zart)3 Zwiebeln1 TL Zucker750 ml Rinder- oder GemüsebrüheSalzfrisch gemahlener Pfefferaußerdem: 500 g vorwiegend festkochende Kartoffeln So geht's: Am Vortag für den Schweinebauch den Backofen auf 120 Grad Celsius Umluft vorheizen. Salbei waschen und trocken schütteln. Zitronen heiß waschen,...

  • Offenburg
  • 03.01.20
Freizeit & Genuss
Adam Bielawski, Gasthaus Biergarten "Brandeck", Offenburg

Weihnachtsmenü Nachspeise
Einfach nur lecker

Das braucht's: 5 Eigelbe 60 g Zucker 1 Vanilleschote 300 ml Milch 200 ml Sahne 4 EL brauner Zucker 1/2 Tonkabohne, gerieben So geht's: Sahne, Milch und Zucker in einen Topf geben. Die Hälfte der Tonkabohne hineinreiben. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. An die Milch-Sahne-Mischung geben. Die Mischung miteinander aufkochen lassen. Die Eigelbe in einer Schüssel cremig aufschlagen und die heiße Milch-Sahne-Mischung langsam unter ständigem Rühren...

  • Offenburg
  • 20.12.19
Freizeit & Genuss
Adam Bielawski, Gasthaus Biergarten "Brandeck", Offenburg

Weihnachtsmenü Hauptgang
Rinderfilet mit pfeffriger Kruste

Das braucht's: 800 g Rinderfilet, 2 EL Pfefferschrot gemischt, 100 g Butter, 40 g Parmesan (gerieben), 40 g Semmelbrösel, etwas Knoblauch So geht's: Das Rinderfilet in vier Medaillons schneiden, salzen und auf beiden Seiten in einer Pfanne scharf anbraten. Den Backofen auf 150 Grad Celsius Umluft vorheizen und das Fleisch zehn Minuten garen, bis der gewünschte Garpunkt erreicht ist. Den Pfefferschrot, die Butter, den Parmesan, die Semmelbrösel und den Knoblauch gut miteinander vermischen....

  • Offenburg
  • 13.12.19
Freizeit & Genuss
Adam Bielawski, Gasthaus Biergarten "Brandeck", Offenburg

Rezept: Weihnachtsmenü Vorspeise: Maronensuppe
Suppe zum Auftakt

Das braucht's: 500 g geschälte Maronen100 g Zwiebelwürfel100 g Speck150 g Hirschschinken1 l Gemüsebrühe200 ml SahneNelkenLorbeereine Prise Zimt, Milch So geht's: Die Zwiebelwürfel mit dem Speck in einer Pfanne andünsten. Die geschälten Maronen in der Gemüsebrühe kochen. Dazu die Brühe mit dem Zimt, dem Lorbeer und den Nelken würzen. Die Speck-Zwiebelmischung dazugeben und ebenfalls mitgaren. Nach 30 Minuten Lorbeerblatt und Nelken aus der Brühe nehmen und alles passieren. Die Sahne...

  • Offenburg
  • 06.12.19
Freizeit & Genuss
Ulaiwan Kaensan (l.) und Aonsri Phochai, Restaurant "Mum Aroi", Offenburg

Rezept: Phad Krapau Hähnchen mit Thai-Basilikum
Raffinierter Genuss

Das braucht's: 300 g Hähnchenbrustfilet in Streifen1/4 Zwiebel50 g Thai-Basilikum 1 Handvoll Gemüse wie Bambusstreifen, Zucchini oder Karotten1 EL Knoblauch, fein gehackt3 Thai-Chilischoten, fein gehackt3 bis 4 EL Austernsoße1 EL Sojasoße1 TL brauner Zucker50 ml Wasser3 EL Öl So geht's: Das Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen. Den fein gehackten Knoblauch und die Chili leicht anbraten und die in feine Streifen geschnittene Hähnchenbrust dazugeben und ebenfalls anbraten. Wem drei...

  • Offenburg
  • 31.10.19
Freizeit & Genuss
Joachim Braun, Restaurant "Helmer – Brauns Speiserestaurant", OG-Elgersweier

Rezept: Rehragout nach Großmutters Art
Ein wilder Klassiker

Das braucht's (6 Personen): 1,8 kg Rehschulter oder Keule2 Zwiebeln1 kleines Stück Sellerie2 Karotten1 Stange Lauch2 Lorbeerblätter2 Nelken6 zerdrückte Pfefferkörner6 zerdrückte Wacholderbeeren1 Thymianstrauß1 Flasche Spätburgunder Rotwein1/4 l Rotweinessig1,5 l Wildfond1 EL SpeisestärkeButterschmalzTomatenmarkPreiselbeerengeschlagene Sahne So geht's: Das Rehfleisch in fünf Zentimeter große Würfel schneiden. Das Gemüse putzen und in walnussgroße Stücke schneiden. Mit dem Fleisch, den...

  • Offenburg
  • 18.10.19
Freizeit & Genuss
Diana Eckstein, "Gälriwli", Offenburg

Rezept: Kartoffel-Pilz-Gulasch
Dieser Eintopf wärmt Körper und Seele

Das braucht´s: 1 kg festkochende Kartoffeln 150 g Austernpilze 150 g Champignons 2 Stangen Lauch 2 Karotten 3 Stangen Frühlingszwiebeln Petersilie Majoran 500 ml Gemüsebrühe 2 El Rapsöl 3 El Butter eine Zwiebel 3 El Reismehl 100 ml Milch 100 ml Sahne 200 g Sauerrahm SalzPfeffer Paprikapulver edelsüß Cayenne Pfeffer So geht's: Die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Würfel schneiden, Pilze putzen und ebenfalls klein schneiden. Lauch in ein Zentimeter breite Ringe schneiden. Karotten und...

  • Offenburg
  • 11.10.19
Freizeit & Genuss
Dominik Wälde, Brauwerk Gastro Baden, Offenburg

Rezept: Bayerischer Krustenbraten mit dunklem Lagerbier
Echtes Schmankerl

Das braucht's: Krustenbraten: 1,5 kg Schweineschulter mit Schwarte4 Zwiebeln1 Karotte1/4 Knollensellerie2 Petersilienwurzeln750 g Schweineknochen1 bis 2 EL Kümmelsamen0,5 l dunkles Lagerbieretwas frisch gemahlener PfefferGlasiertes Kraut: 1 Weißkohl von 1 bis 1,5 kg1 EL Zucker20 ml Weißweinessig2 EL Butteretwas Salzetwas frisch gemahlener PfefferKartoffelknödel: 1 kg mehlig kochende Kartoffeln2 Eier1 Eigelb50 g Kartoffelstärke50 g Hartweizengrießetwas Salzetwas frisch gemahlene...

  • Offenburg
  • 20.09.19
Freizeit & Genuss
Ali Demirtas, Restaurant "Pascha", Offenburg

Rezept Türkische Mussaka
Frisch aus dem Ofen

Das braucht's: 500 g Hackfleisch vom Kalb750 g Auberginen1 große Zwiebel3 Spitzpaprika, mild2 bis 3 Knoblauchzehen250 bis 500 g geschälte Tomaten (je nach Geschmack)SalzPfefferPaprikapulver edelsüß1 Msp. gemahlener türkischer Kümmel1 EL TomatenmarkOlivenölfrische Tomatenkleine milde Peperoni So geht's: Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und die Zwiebel andünsten. Paprikaschoten putzen und klein schneiden, zusammen mit dem Knoblauch und...

  • Offenburg
  • 26.07.19
Freizeit & Genuss
 Christian Kiefer, Gaststätte "Windeck – Lachen und Wein", Offenburg

Rezept: Shepard's Pie auf vegane Art
Voller Geschmack

Das braucht's: Sonnenblumenbolognese: 1 große Zwiebel4 Karotten2 Paprika200 g Tomatenmark 150 g Sonnenblumenhack (oder Soja- oder Erbsengranulat)GemüsebrühePaprikapulverMuskatgetrocknete PetersilieRauchsalzKartoffelhaube: 400 g Kartoffeln100 g ErdnussmusMajoran, MuskatSalzPfefferTopping: 100 g geröstete Kürbiskerne1 EL Hefeflocken1 TL Salzfrische Petersilie So geht's: Zwiebel und Gemüse würfeln und mit Tomatenmark in etwas Öl anrösten. Sonnenblumenhack dazugeben und mit Gemüsebrühe...

  • Offenburg
  • 14.06.19
Freizeit & Genuss
Christina Napolitano, Ristorante "Da Tina", Offenburg-Zunsweier

Rezept: Osso Buco mit Safranrisotto
Saftig geschmort

Das braucht's: 4 bis 6 Kalbsbeinscheiben1 Zwiebel1 Karotte 1 Stange Sellerie 1 große Dose Schältomaten 600 g Risotto etwas Safran Gemüsebrühe Salz Pfeffer So geht's: Die Beinscheiben in Mehl wenden und in einem großen Topf mit etwas Olivenöl von beiden Seiten anbraten. Danach das Fleisch aus dem Topf nehmen und Zwiebeln, Karotten und Sellerie darin anbraten. Anschließend werden die Schältomaten in den Topf gegeben. Etwas köcheln lassen und das Fleisch hinzufügen. Das Ganze etwa eine...

  • Offenburg
  • 07.06.19
Freizeit & Genuss
Jan Maxheim, "Wasser & Brot", Hotel "Liberty", Offenburg

Rezept: Ceviche von der Eismeer-Lachsforelle
Frisch aus dem Meer

Das braucht's: 400 g Eismeer-Lachsforellenfilet, enthäutet und entgrätet 3 Limetten50 g Meersalz (wenn vorhanden gerne geräuchertes verwenden)0,1 l kaltgepresstes OlivenölPfeffer aus der MühlePiment d'Espilette So geht's: Die Eismeer-Lachsforellen am besten vom Fischhändler enthäuten und entgräten lassen. Dann die Filets mit dem Messer dünn in schräge Scheiben schneiden. Einen Teller mit Olivenöl beträufeln und anschließend mit Meersalz bestreuen. Die Filetscheiben auf den Teller...

  • Offenburg
  • 24.05.19
Freizeit & Genuss
Jan Maxheim, Küchenchef, Hotel "Liberty, Offenburg

Flanksteak mit Süßkartoffelglasur
Zartes vom Grill

Das braucht's: Flanksteak ca. 600 g, 2 EL Olivenöl, 1 EL Meersalz Für die Süßkartoffelglasur: 200 g gekochte Süßkartoffeln, 100 g Olivenöl, 1 EL Paprikapulver, 30 g Meersalz, 2 Zehen Knoblauch, 1 mittlere rote Zwiebel, 2 EL Senf . So geht's: Das Flanksteak von allen Seiten mit Olivenöl benetzen und mit groben Meersalz ordentlich salzen. Das Flanksteak von jeder Seite für 3 bis 4 Minuten kräftig angrillen. Anschließend in den indirekten Bereich des Grills ziehen, um es auf die gewünschte...

  • Offenburg
  • 22.03.19
Freizeit & Genuss
Amporn Kern, "Amporns Restaurant", Offenburg-Windschläg

Deckekelupfer: Gaeng Kiaw Wan Gai – grünes Curry mit Huhn
Echter Thai-Klassiker

Das braucht's: 500 g Hühnerbrustfilet, 6 große Thai-Auberginen, zirka 50 g kleine Thai-Auberginen, 200 g Bambusssprossen in Streifen, 3 Kaffir-Limettenblätter, 1 Handvoll Thai-Sweet-Basilikum, 2 EL grüne Currypaste, 1 bis 2 EL Palmzucker je nach Bedarf, 400 ml Kokosnussmilch, 100 ml Wasser, 1 Prise Salz, 2 EL Fischsoße, etwas Sonnenblumenöl So geht's: Hühnerbrustfilet und die großen Auberginen in kleine Mmundgerechte Stücke schneiden. In einer großen Pfanne (Wok) etwas Öl erhitzen, grüne...

  • Offenburg
  • 19.10.18
Freizeit & Genuss
Jan Maxmann, Hotel Liberty, Offenburg

Deckelelupfer: Kalbsbrust mit Rohrnudeln und Kürbisgemüse
Viel Zeit, um zu garen

Das braucht's: Kalbsbrust: 1 kg Kalbsbrust, 2 Knoblauchzehen, 1 Chilischote, 50 g braune Butter, Salz, Pfeffer, Muskatnuss Rohrnudeln: 500 g Mehl, 1 Würfel frische Hefe, 3 Eier, 2 Eigelb, 250 g lauwarme Milch, Salz, 200 g Butter, 100 g Zucker, 4 EL Milch, 10 g Salz Kürbisgemüse: 800 g Muskatkürbisfleisch, 1 Boskop-Apfel, 2 Schalotten, 1 Zehe Knoblauch, 20 g Ingwer, 2 EL geklärte Butter, 1 Limette oder Zitrone, Zucker, Salz, Cayennepfeffer, 1 Bund Petersilie So geht's: Den Backofen auf 70...

  • Offenburg
  • 12.10.18
Freizeit & Genuss
Vito Lamanna, Restaurant "Le Nuevo Vesuvio", Offenburg

Deckelelupfer: Schwertfischfilet mit Gnocchi und Steinpilzsoße
Aus Wald und Meer

Das braucht's: 500 g Schwertfischfilet, 50 g Paniermehl, 50 g geriebener Parmesan, 1 Knoblauchzehe, je 1 TL Petersilie, Thymian, Rosmarin, Oregano und Salbei, etwas Salz und Pfeffer Gnocchi: 130 g Weizengrieß, 1/2 l Milch, 50 g Parmesan, 50 g Butter, 1 TL Salz Steinpilzsoße: 200 g Steinpilze, 1 EL Olivenöl, 50 g Cocktailtomaten, 5 cl trockener Weißwein, Salz, Pfeffer, Petersilie Vinaigrette: 50 g Himbeeren, 1 TL Zucker, 1 TL Himbeeressig So geht's: Schwertfisch in acht Filets teilen,...

  • Offenburg
  • 06.07.18
Freizeit & Genuss
Manuel Mayerl, Hotel Sonne, Offenburg

Deckelelupfer: Zanderfilet auf Bärlauchrisotto
Frische Frühlingsaromen

Das braucht's: 4 Stück Zanderfilet à 200 g, Mehl, 1 Zwiebel, 200 g Risotto-Reis,  100 ml Weißwein, 400 ml Gemüsebrühe, 50 g Parmesan, 1 Bund Bärlauch,  Salz, Pfeffer, Olivenöl, 1 Zitrone, 12 Kirschtomaten So geht's: Zwiebel schälen, fein würfeln und im Olivenöl glasig dünsten, Reis zugeben und kurz mit anbraten. Mit Weißwein ablöschen und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Bei niedriger Temperatur bissfest garen. Gelegentlich umrühren. Bärlauch fein schneiden. Zanderfilet mit Salz, Pfeffer...

  • Offenburg
  • 20.04.18
Freizeit & Genuss
Dominik Siegwart, Bäckerei Siegwart, Offenburg

Butter-Christstollen
Weihnachtsklassiker

Das braucht's: Grundteig: 375 g Weizenmehl Typ 550, 20 g Backhefe, 130 g Milch, 160 g Butter, 5 g Salz, 45 g Marzipan, 40 g Zucker, etwas Vanille (gemahlen), etwas Zitronenabrieb (Bio) Früchtemischung: 225 g Rosinen, 40 g Zitronat, 15 g Orangeat, 80 g Mandel-Stifte, zirka 250 g Rum So geht's: Die Früchte mit dem Rum mindestens fünf Tage vor dem Backen abgedeckt einweichen lassen. Am Tag der Herstellung Milch und Butter lauwarm temperieren. Alle Zutaten des Grundteigs zu einem glatten,...

  • Offenburg
  • 24.11.17
Freizeit & Genuss
Marko Brunke, Brauwerk Baden, Offenburg

Braumeistersteak mit Kräuterbutter
Stark im Geschmack

Das braucht's (4 Personen): 4 Flank Steak à 250 g, Rapsöl, 2 Zwiebeln, grobes Meersalz, Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß Kräuterbutter: 250 g Butter, je 1 Bund Schnittlauch, Petersilie, 2 Knoblauchzehen, Pfeffer, Salz, Paprika, Currypulver Grilltomate: 4 Tomaten, 100 g Bergkäse gerieben, etwas Kräuterbutter, Kräuter der Provence 4 Champignons, 1 Kräutersaitling Biersoße: 1/8 l Rinderfond, 1/8 l Bockbier, 1 Schuss Rotwein, je 1 Zweig Rosmarin und Thymian, Salz, Pfeffer So geht's:...

  • Offenburg
  • 29.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.