Neuer Präsident des Kiwanis Club Offenburg
Ulrich Gasser übernimmt von Bernd Spangenberg

Dr. Ulrich Gasser (links) ist der neue Präsident des Kiwanis Club Offenburg. Er dankte seinem Vorgänger Bernd Spangenberg.
  • Dr. Ulrich Gasser (links) ist der neue Präsident des Kiwanis Club Offenburg. Er dankte seinem Vorgänger Bernd Spangenberg.
  • Foto: Kiwanis Club Offenburg
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Ulrich Gasser ist neuer Präsident des Kiwanis Clubs Offenburg. Vor kurzem übernahm er das Amt von Bernd Spangenberg, der zwei Jahre das Amt ausgeübt und die Clubaktivitäten gemäß dem Motto „Kiwanis – Kinder waren nie so wichtig …wie heute“ ausgebaut hat. So wurden die Leuchtturmprojekte des Clubs, Förderung des Kinderhospizdienstes und des Schulprojekts “Singen – Bewegen -Sprechen“ weiter stark finanziell unterstützt sowie großzügige Unterstützungen für eine Reihe sozialer Projekte in der Region geleistet. Konzerte mit der Kultband „Ultimo“, sowie die sommerliche kulinarische Benefizveranstaltung „Genuss unter den Platanen“ auf dem Kulturforum waren gesellschaftliche Höhepunkte. Besonders freute sich Bernd Spangenberg über die Unterzeichnung der Jumelage-Urkunde mit dem Kiwanis Club Strasbourg Contades und die damit verbundene Festigung der freundschaftlichen Beziehungen mit dem französischen Club.

Ulrich Gasser dankte seinem Vorgänger und dem Vorstandsteam für die geleistete Arbeit, die er fortzusetzen versprach. Er möchte zum einen den Schwerpunkt seiner Präsidentschaft gemäß seinem Motto „Kinder - unsere Zukunft“ auf die Weiterentwicklung der Förderprojekte für Kinder und Jugendliche in der Region legen, wozu auch die Vergabe des Kiwanis Förderpreises von 5.000 Euro - erstmalig 2020 - die Intentionen des Vereins besonders akzentuieren soll. Ein herausragendes Ereignis werde auch die 20-Jahr-Feier des Offenburger Clubs darstellen.

Aber auch die schon traditionellen Veranstaltungen des Clubs wie das Benefizkonzert mit der Band „Ultimo“, das Preisträgerkonzert mit den „Jugend musiziert“ -Preisträgern der Musikschule Offenburg/Ortenau sowie die auch schon zur Tradition gewordene kulinarische Benefiz-Veranstaltung „Genuss unter den Platanen“ im Juli seien wichtige gesellschaftliche Veranstaltungen, die der Kiwanis-Idee zugutekommen sollen. Dabei soll die Jumelage mit dem Straßburger Kiwanis Club gepflegt und auch im Rahmen des Boule-Turniers vertieft werden.

Präsident Ulrich Gasser will mit seinem Vorstandsteam mit Hugo Brinkkötter, Vizepräsident, Klaus Waschke, Sekretär, Peter Schweikert, Schatzmeister, und Bernd Grether, Charity-Beauftragter, den Kiwanisgedanken „Serving the children of the world“ weiterverbreiten. Neben den Charity-Aufgaben will das neue Vorstandsteam auch in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern interessante Vorträge und Veranstaltungen für die Mitglieder bieten. Gäste sind jederzeit willkommen. Bei Interesse , auch an einer Mitgliedschaft, gibt es weitere Informationen unter www.kiwanis-offenburg.de.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.