Weihnachtstombola im E-Center
Zwei Autos werden verlost

Überraschungspakete: Alle Spenden mussten erst gesichtet werden.
2Bilder
  • Überraschungspakete: Alle Spenden mussten erst gesichtet werden.
  • Foto: Dagmar Jäger
  • hochgeladen von Daniela Santo

Offenburg (djä). "Endlich ist es wieder soweit", sagt ein Kunde. "Ich habe schon drauf gewartet, dass ich wieder Lose kaufen kann." Viele Menschen, die im E-Center in Offenburg unterwegs sind, wissen längst, worum es bei der jährlichen Weihnachtstombola geht: Das Geld, das durch den Losverkauf und die vielen Aktionen rund um die Tombola eingenommen wird, geht eins zu eins an den Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg. Eine der Aktionen findet am 20. November um 18 Uhr statt: Feinschmecker können sich noch an der Information im E-Center für den Gourmetabend "Helfen & Genießen", zum Flying Dinner mit edlen Weinen im neuen Ortenauer Weinkeller anmelden.
Tagelang haben viele fleißige Hände alle Gewinne zu einer wahren Schatzkammer aufgebaut. Mancher Helfer ist schon viele Jahre dabei.  

Gut bestückt wird die Tombola unter anderem von Lieferanten und Geschäftspartnern der Edeka. 10.000 Gewinne werden auch in diesem Jahr wieder durch Losnummern vergeben. Jeder Gewinn hat mindestens den Wert von zwei Euro. So viel kostet ein Los. Wer eine Niete gezogen hat, kann damit einen der 33 Haupttreffer gewinnen. "Name und Adresse hinten auf das Los schreiben und in die Lostrommel werfen, das ist alles", erklären Franz Bähr und Josef Tetz, die Organisatoren der Tombola. Wer für den ersten Haupttreffer gezogen wird, ist stolzer Eigentümer eines VW Up!, der in diesem Jubiläumsjahr verlost wird. Zu gewinnen sind Reisen und Gutscheine, TV-Geräte, ein E-Bike, Kaffeevollautomaten, ein Ballonflug, ein I-Pad, Stadionsitze und Trikots des SC Freiburg, ein Essen von Sternekoch Sascha Wolter im eigenen Heim, ein Luxus-Gasgrill und viele weitere tolle Preise. 

Am 8. Dezember um 18 Uhr erfolgt die Ziehung der Haupttreffer und eines Extragewinns: Weil die Tombola in diesem Jahr im 20. Jahr stattfindet, wird zusätzlich ein weiteres Auto verlost. Der glückliche Gewinner kann sich über einen Opel Adam freuen. Ein Los für diesen Extragewinn kostet fünf Euro. "Ich freue mich, wenn ich etwas gewinne", sagt eine Passantin. "Aber das ist eher ein Zusatznutzen. Denn ich weiß ja, dass jeder Cent den krebskranken Kindern und ihren Familien zugute kommt."

Überraschungspakete: Alle Spenden mussten erst gesichtet werden.
Die engagierten Helfer bauen die Gewinne auf: unten v. l.: Josef Tetz, Franz Bähr, Manfred Röderer, Mitte v. l.: Marc Huber, Sarah Bähr, Gabi Bähr, Rosi Seebacher, oben: Sven Tetz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen