"Starsessel" geht an Rolf Hene
2.000 Euro für den Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg

Vier Männer und ein ganz besonderer Stuhl: Christian Kaufeisen, Geschäftsführer Stadtanzeiger Verlag (v. l.), Ralf Hene, Systema Bau, Jan Maier, Forum Cinemas, und Bernd Rendler, Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg
2Bilder
  • Vier Männer und ein ganz besonderer Stuhl: Christian Kaufeisen, Geschäftsführer Stadtanzeiger Verlag (v. l.), Ralf Hene, Systema Bau, Jan Maier, Forum Cinemas, und Bernd Rendler, Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg
  • Foto: gro
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (gro). Dieser Stuhl ist etwas ganz Besonderes – auf ihm haben nicht nur bekannte Schauspieler und Regisseure unterschrieben, er hilft auch krebskranken Kindern und deren Familie. In einer gemeinsamen Charity-Auktion haben die Forum Cinemas in Offenburg und der Stadtanzeiger Verlag diesen "Starsessel" versteigert und Spendengelder für den Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg gesammelt.

Den Zuschlag bekam Rolf Hene von Systema Bau in Schutterwald. 1.551 Euro bot der Unternehmer für den guten Zweck – und dabei sollte es nicht bleiben. Denn bei der Übergabe des besonderen Sessels erhöhte Rolf Hene spontan auf 2.000 Euro. "Der Sessel wird bei uns einen Ehrenplatz im Foyer erhalten", erklärte Rolf Hene. "Wir sind dem Förderverein seit Jahren verbunden und uns gefiel die Idee, einen Gegenstand mit einer Spende zu verbinden." Die Unterschriften der Stars – unterzeichnet haben Matthias Schweighöfer, Florian David Fitz, Otto Waalkes, Friedrich Mücke, Sebastian Koch sowie Florian Henkel von Donnersmarck – waren für Hene ein weiterer Grund, mitzubieten. "So ein Ottifant ist schon etwas Besonders, aber ich mag auch Matthias Schweighöfer", stellte Hene fest.

Christian Kaufeisen, Geschäftsführer des Stadtanzeiger Verlags, dankte Rolf Hene für sein Engagement, genau wie Bernd Rendler vom Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg. "Wir planen ein neues Elternhaus, das zeitgleich mit der neuen Klinik fertig sein soll", so Rendler. "Die Aktion hat uns viel Freude bereitet", findet Jan Maier von den Forum Cinemas.

Der Kinosessel soll weiter im Dienst der guten Sache stehen: "Wir werden ihn mit einer Spendenbox bei der Messe Bauen & Wohnen in Offenburg aufstellen", versprach Hene bei der Übergabe am Donnerstag.

Vier Männer und ein ganz besonderer Stuhl: Christian Kaufeisen, Geschäftsführer Stadtanzeiger Verlag (v. l.), Ralf Hene, Systema Bau, Jan Maier, Forum Cinemas, und Bernd Rendler, Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg
Eigentlich zum Sitzen viel zu schade: Rolf Hene in seinem "Starsessel"
Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen