Eine Frage, Frau Wild-Peter
50 Jahre Abendgymnasium Offenburg

Birgit Wild-Peter

Das Abendgymnasium Offenburg bietet seit 50 Jahren die Möglichkeit, einen höheren Schulabschluss zu erwerben. Christina Großheim sprach mit der Schulleiterin Birgit Wild-Peter über das Bildungsangebot.

Die Chance zur Weiterbildung

Ist das Abendgymnasium heute noch zeitgemäß?
Auf jeden Fall, das sieht man schon an der Zahl der interessierten Schüler und Anmeldungen. Es bietet nach wie vor die Möglichkeit, sich neben dem Beruf weiterzubilden. Gerade für junge Leute, die nach einer Phase der Orientierungslosigkeit wieder Interesse an Bildung haben, ist es eine Alternative. Sie müssen lediglich eine Berufstätigkeit nachweisen.

Wie haben sich die Schülerzahlen entwickelt?
Die Schule hat im Wohnzimmer eines Studienrates begonnen. Die Schülerzahlen sind schwankend, wir haben Jahrgänge mit 70 Schülern, aber auch welche mit 40.

Wie erfolgreich sind Ihre Absolventen?
In der Klasse zehn haben wir immer viele Zumeldungen. Manchmal schrumpfen die Klassen, wenn die Schüler merken, dass ihnen die Doppelbelastung doch zu viel wird. Etwa die Hälfte unserer Schüler machen am Schluss das Abitur, viele entscheiden sich inzwischen für die Fachochschulreife. Diese liegt in den vergangenen Jahren im Trend. 

Welche Eigenschaften müssen die Schüler mitbringen, um erfolgreich zu bestehen?
Selbstdisziplin, damit man am Abend durchhält. Es sind 18 bis 22 Unterrichtsstunden in der Woche, da hat man jeden Abend etwas vor. Das fällt manchen auch schwer.

Hat sich das Lernen am Abendgymnasium verändert?
Bedingt durch die Zuwanderungen in den vergangenen Jahrzehnten hat die Heterogenität bei den Schülern zugenommen. Sie alle bringen unterschiedliche Voraussetzungen mit. Das ist bei uns nicht anders als an den Tagesschulen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen