Lesefest für Groß und Klein
Märchenstunde im Medienpark Offenburg

Vorleser und Zuhörer hatten viel Spaß beim Lesefest im Medienpark in Offenburg. Das Fest wurde gemeinsam mit der Lesewelt Ortenau von Mitarbeitern des Medienparks organisiert.
  • Vorleser und Zuhörer hatten viel Spaß beim Lesefest im Medienpark in Offenburg. Das Fest wurde gemeinsam mit der Lesewelt Ortenau von Mitarbeitern des Medienparks organisiert.
  • Foto: Hubert Burda Medien
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Rapunzel lässt ihr goldenes Haar aus dem Media Tower herunter – da würden alle Augen machen - bei Burda in Offenburg hat sich am Dienstag, 9. Juli, die Wiese hinter dem Medienpark in einen kleinen Märchenpark verwandelt. Anlass war die Lesefest-Premiere, initiiert von Kai Winckler, Chefredakteur Entertainment-Marken "BurdaLife", im Rahmen von „Burda bewegt“. Denn sein Herzensprojekt ist es, Kinder fürs Lesen zu begeistern. Burda bewegt – das haben all die Mitstreiter des Vorlese-Projekts gezeigt und sie hatten einen riesigen Spaß dabei, genauso wie die 15 Kinder der Vorschulgruppe der Burda Bambini und die 22 Kinder der ersten Klasse der Hubert-Burda-Grundschule aus Fessenbach.

Lesen macht glücklich

Lesen schafft Zugang zu Wissen, es vergrößert den Wortschatz und die Lust am Lernen, es erhöht die visuelle Aufmerksamkeit und verbessert das verbale Gedächtnis, es fördert Empathie und lässt Menschen sozialer werden. Das sind nur einige von vielen Gründen, warum wir mehr lesen sollten, meint nicht nur die Stiftung Lesen. Gemeinsam mit der Lesewelt Ortenau, einem gemeinnützigen Verein aus Offenburg, der sich bereits seit vielen Jahren der Leseförderung von Kindern in der Region verschrieben hat, haben die Burda-Kollegen die Lesefest-Premiere organisiert.

Bestes Sommerwetter, Sonnenschein und blauer Himmel, den märchenhaften Schwarzwald im Rücken und alles bunt dekoriert verwandelte sich die Medienparkwiese in die perfekte Kulisse für Rumpelstilzchen, Rotkäppchen & Co. Auf acht gemütlichen Vorleseinseln haben die Burda-Kollegen den Kindern in kleinen Gruppen die Märchen vorgelesen. Auf dem Programm standen außerdem Mitmachgeschichten und Bastel-Aktionen. Als kleines Geschenk mit nach Hause gab es eine Lesewelt-Wundertüte und eine Ausgabe von Mein kleiner schöner Garten, empfohlen von der Stiftung Lesen.

Magie des gesprochenen Wortes

Freudig aufgeregt waren sowohl die Kleinen als auch die Großen bei dieser Lesefest-Premiere. „Ich finde es wunderbar, dass sich Burda als Verlag, und damit ja Experte des Wortes, in diesem Bereich engagiert“, freut sich Vorleserin Monique Doepel, Textchefin Mein Buffet. „Ich finde es toll zu erleben, dass dieselben Märchen, die uns schon begeistert haben, als wir klein waren, auch heute noch – im digitalen Zeitalter – Kinder in ihren Bann ziehen“, sagt Marie-Luise Schebesta, Chefredakteurin unter anderem  Mein schönes Land. „Ich hatte drei kleine Rabauken vor mir, die zunächst zu allem aufgelegt schienen, nur nicht dazu stillzusitzen und zuzuhören“, erzählt Maike Moser, Textchefin Entertainment-Marken "BurdaLife". „Dann aber zu sehen, wie sie sich in null Komma nichts von dem Märchen faszinieren ließen, war toll. Die Magie des Vorlesens wirkt eben doch noch im Zeitalter der digitalen Bespaßung." 

Lob von der Lesewelt

„Das war ein wunderbares Lesefest und alles prima organisiert“, sagt Carmen Stürzel, Vorsitzende der Lesewelt Ortenau e.V. „Diese riesige Wiese mit den Spiel- und Vorleseinseln war der perfekte Ort für die Kinder. Sie haben alles begeistert in Beschlag genommen und waren mit Eifer und Freude bei der Sache."  „Das Lesefest war ein gelungener Auftakt unserer Vorlese-Kampagne“, resümiert Kai Winckler. „Wir überlegen schon, wie wir das schon bald fortsetzen und freuen uns natürlich über weitere engagierte Kolleginnen und Kollegen. Vorlese-Spaß ist garantiert.“

Das Vorlese-Projekt ist Teil der Burda-Aktion „Was willst Du bewegen?“, bei der Mitarbeiter ihre Herzensprojekte einreichen können und das Burda-Netzwerk dabei unterstützt, die Ideen und Initiativen in die Tat umzusetzen.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.