Gefährliche Körperverletzung
Retter wurde mit Fäusten traktiert

Offenburg (st). Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung mussten Beamte des Polizeireviers Offenburg am Donnerstagabend, 15. Oktober,  aufnehmen, nachdem es Nahe des Busbahnhofes zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen war. Gegen 20.40 Uhr schrien den Schilderungen eines 21-Jährigen zu Folge mehrere Personen einen Mann an, woraufhin er diesem zu Hilfe kommen wollte. Daraufhin soll er von zwei Unbekannten zu Boden gestoßen, beleidigt und mit Fäusten traktiert worden sein. Die durch ihn alarmierte Polizei habe einen der beiden mittlerweile mit Fahrrädern flüchtigen Tatverdächtigen, einen 23-Jährigen, in der Wasserstraße vorläufig festnehmen können.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen