Fremdverschulden ist weiter nicht ausgeschlossen
Tod kann Suizid sein: heute Obduktion

Großeinsatz in Offenburg bei Zell-Weierbach am Montag: Ein Wanderer fand dort eine sterbende Frau. Die Hintergründe sind laut Polizei noch unklar.
  • Großeinsatz in Offenburg bei Zell-Weierbach am Montag: Ein Wanderer fand dort eine sterbende Frau. Die Hintergründe sind laut Polizei noch unklar.
  • hochgeladen von Isabel Obleser

OG-Zell-Weierbach (st). Die Anhaltspunkte verdichten sich, dass es sich bei dem Tod einer Mitte 40-jährigen Frau aus dem westlichen Teil der Ortenau um einen Suizid handeln könnte. Die Ermittlungsbehörden klären derzeit Hintergründe und das persönliche Umfeld der Verstorbenen ab. Gewissheit, ob ein Fremdverschulden gänzlich ausgeschlossen werden kann, wird die für Mittwochmorgen anberaumte Obduktion ergeben.
Schreie machten am Montag einen Wanderer auf eine verletzte Frau im Bereich oberhalb des Barfußpfades in Zell-Weierbach aufmerksam. Der Mann folgte den Geräuschen und fand eine verletzte, bewusstlose Frau auf dem Waldboden liegen. Der Finder alarmierte gegen 13 Uhr die Rettungsleitstelle. Nachdem die Ersthelfer nur noch den Tod der Frau feststellen konnten und Anhaltspunkte für einen nicht natürlichen Tod vorlagen, wurde die Polizei gegen 13.30 Uhr alarmiert. Polizeistreifen aus Offenburg, Haslach, Achern und der Hundeführerstaffel übernahmen die Ermittlungsarbeit im Talweg und Fahndungsaufträge im Umfeld, ein Hubschrauber wurde eingesetzt.

Autor:

Isabel Obleser aus Gengenbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen