VERBANDSLIGA: Offenburger FV – FC Radolfzell 1:3
Tolle OFV-Serie reißt im letzten Hinrundenspiel

Abwehrchef Louis Beiser-Biegert (rotes Trikot, links) konnte die Niederlage seines Teams am Samstag gegen die Gäste aus Radolfzell nicht verhindern.
  • Abwehrchef Louis Beiser-Biegert (rotes Trikot, links) konnte die Niederlage seines Teams am Samstag gegen die Gäste aus Radolfzell nicht verhindern.
  • Foto: Foto: fis
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Offenburg (osf). Nun hat es auch Tabellenführer Offenburger FV erwischt. Nach zehn Siegen in Folge musste sich die Elf von Trainer Florian Kneuker wie schon im Hinspiel dem FC Radolfzell mit 3:1 beugen. Schon im Hinspiel hatte der OFV mit den Seehasen seine liebe Müh. Überhaupt kam der Spitzenreiter im heimischen Karl Heitz Stadion bei nasskalter Witterung in der ersten Hälfte nicht auf Betriebstemperatur. Zu zaghaft die Angriffe der Rotweißen. Radolfzell gefiel durch das schnelle Umschaltspiel und da hatte der Gastgeber Mühe die schnellen Spitzen des FCR Alexander Stricker und Robin Niedhardt in den Griff zu bekommen. Beim OFV vermisste man im letzten Saisonspiel vor der Winterpause den Pfeffer und das unbedingte gewinnen wollen. Viel zu durchsichtig die Angriffe, die für Radolfzell eine leichte Beute waren. Bei einem Konter kurz vor der Pause setzte Gästetorjäger Alexander Stricker mit dem 0:1 aus Offenburger Sicht die erste Duftnote. Nach dem Seitenwechsel kam Offenburg besser in die Spur, kassierte aber durch Robin Niedhardt das 0:2. Zwar konnte Diogo Carolina für die Kneuker Elf wenig später den Anschluss erzielen, aber Radolfzell bleib an diesem Tag effizienter. In der 88. Minute besiegelte Niedhardt den Auswärtssieg der nicht unverdient war.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen