Herbsttagung des BVDA

EU-Kommissar Günther Oettinger (links), BVDA-Präsident Alexander Lenders und Isabel Obleser, Geschäftsführerin Stadtanzeiger Verlag.
6Bilder
  • EU-Kommissar Günther Oettinger (links), BVDA-Präsident Alexander Lenders und Isabel Obleser, Geschäftsführerin Stadtanzeiger Verlag.
  • Foto: Markus Dietze/BVDA
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Offenburg/Rust. Zur Herbsttagung des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) trafen
sich 230 Vertreter von Anzeigenblattverlagen in Offenburg.

In der Messe diskutieren die Tagungsteilnehmer über mögliche
Zukunftsmodelle für Anzeigenblätter als lokale Informationsmedien und
beleuchten die Rolle von Print in der digitalisierten Medienlandschaft.
In Workshops und Ideenbörsen konnten die Verlagsmitarbeiter
Erfolgsbeispiele ihrer Arbeit austauschen. Zudem gab es an beiden Tagen
Fachvorträge.

Die Abendveranstaltung fand auf Einladung der Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co. KG im Europa Park in Rust statt. Gastredner waren Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft
und Gesellschaft, sowie Henning Krautmacher, Sänger der Kölner Band
„Höhner“ und Botschafter der Stiftung Lesen.

Autor: st

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.