Spende

Beiträge zum Thema Spende

Marktplatz
Das Familien- und Seniorenbüro Gengenbach freut sich über eine Spende von gut erhaltenen Alltagsgegenständen.
2 Bilder

Hydro Extrusion unterstützt beim Homeschooling
Spende an Familien

Offenburg (st). Das Aluminiumstrangpresswerk Hydro Extrusion Offenburg hat in den vergangenen Wochen vielen Mitmenschen im Ortenaukreis eine Freude bereitet. Bedürftige Familien wurde durch eine Laptopspende des Unternehmens das Homeschooling erleichtert und das Familienbüro in Gengenbach durfte sich über eine Spende mit absolut notwendigen Alltagsgegenständen und Kleidung für Flüchtlinge freuen. Unterstützung im Homeschooling Von heute auf morgen haben sich die Kinder und Familien auf einen...

  • Offenburg
  • 11.05.21
Lokales
David Fritsch (l.) und Bürgermeister Tobias Uhrich

David Fritsch läuft für guten Zweck
Drei Projekte werden unterstützt

Neuried (st). David Fritsch läuft für einen guten Zweck und sammelt Spenden für drei Organisationen. Die Gemeinde Neuried unterstützt das Projekt nicht nur mit einer Spende. Bürgermeister Tobias Uhrich läuft ebenfalls mit, um auf die Bedeutung des Projektes hinzuweisen. Kann man ein bisschen Bewegung mit einem guten Zweck verbinden? Das dachte sich auch Bürgermeister Tobias Uhrich, als sich die Möglichkeit ergab, David Fritsch bei seinem Projekt “#DavidLäuft” zu unterstützen. Der 29-jährige...

  • Neuried
  • 04.05.21
Extra
Sven Schaller (links) und Adrian Penner (recht) übergeben den Spendenscheck in Freiburg.

6.000 Euro für krebskranke Kinder
Erfolgreicher virtueller Kappeobend

Offenburg (st). Beim diesjährigen virtuellen Kappeobend der Offenburger Hexenzunft gab es von den Hexen einen Spendenaufruf für den Förderverein krebsranke Kinder e.V. Die Spende wird für den Neubau des Elternhauses verwendet. "Es war großartig zu sehen, wie die Leute mitgemacht haben", freut sich Sebastian Schaller alias Dj Schallinio. Zusammen mit seinem genialen DJ Partner PD-M@x, konnte er in diesem Jahr den etwas anderen Kappeobend den Narren in die eigenen vier Wände bringen. "Es ist uns...

  • Offenburg
  • 20.04.21
  • 1
Extra
Mit der Spendenaktion Rotary for Artists unterstützen die Rotary-Clubs der Ortenau Künstler.

38.000 Euro für Rotary für Artists
Sieben Künstler werden unterstützt

Offenburg (st). „Es ist ein wirklich schönes Gefühl, so unkompliziert helfen zu können“, sagte eines der Mitglieder der sechsköpfigen Jury nach Beendigung der Online-Konferenz, die über die Vergabe von fast 38.000 Euro entschied. Diese Summe war durch die Corona-Spendenaktion "Rotary for Artists" zusammengekommen. „Das war eine Menge Arbeit im Vorfeld: Es galt die verschiedenen Vorschläge, die bei den Clubs eingegangen waren, zu sichten, gemäß unserer Vergaberichtlinien zu prüfen, für das...

  • Offenburg
  • 20.04.21
Lokales
Bei der symbolischen Spendenübergabe im Offenburg Rosengarten (von links): Lions-Pastpräsident Werner Mäurer, Petra Fränzen vom Verein „Frauen helfen Frauen“, Lions-Präsident Ralf Seebacher und der Activity-Beauftragte des Lions-Clubs Offenburg, Martin Kohnle

Lions-Club spendet fürs Frauenhaus
Corona wirkt wie ein Brennglas

Offenburg (st). Der Lions-Club Offenburg unterstützt erneut das Frauenhaus und hat dafür dem Verein „Frauen helfen Frauen Ortenau“ 5.000 Euro zukommen lassen. Die Spende wurde im Rosengarten gegenüber dem Hotel „Liberty“ der Geschäftsführerin des Vereins, Petra Fränzen, übergeben. Aufgrund der Corona-Pandemie ist der 1982 gegründete Verein mehr denn je auf Zuwendungen angewiesen. Dazu erklärt Petra Fränzen: „Corona wirkt in vielen Familien wie ein Brennglas.“ Vor allem Frauen seien immer...

  • Offenburg
  • 15.04.21
Lokales
Die Jugend Förderung Schutterwald freut sich über eine Spende der Firma Beathalter: Kay Rudolf (v. l.), Marco Beathalter, Dietmar Haß, Judith Röder mit zwei Jugendspielern des FV Schutterwald
2 Bilder

Spenden für Fußballnachwuchs
Jugend Förderung Schutterwald ist aktiv

Schutterwald (st). Die Jugend Förderung Schutterwald e.V. (JFS) mit ihrem ersten Vorstand Kay Rudolf und weiteren Vereinsvertretern freut sich über die ersten Großspenden der Firma Uhl, Firma Beathalter und der Sparkasse Offenburg/Ortenau. Den Sponsoren war es ein sehr großes Anliegen der Jugend in der Region besonderen Stellenwert zu geben und diese Jugendarbeit und -förderung finanziell zu unterstützen. Die Vereinsvorstände bedanken sich im Namen aller Jugendspieler für die großzügigen...

  • Schutterwald
  • 08.04.21
Marktplatz
Spendenübergabe bei Edela Südwest: Klaus Fickert, Geschäftsführer Edeka Südwest (v. l.), Rainer Huber, Sprecher der Geschäftsführung Edeka Südwest, Edith Schreiner, Vorstandvorsitzende Kinderschutzbund Ortenau, Zunftmeister Thomas Decker und Jürgen Mäder, Geschäftsführer Edeka Südwest

16.000 Euro für Kinderschutzbund
Bohnesupp zum Selberkochen ein Hit

Offenburg (st). Dieses Jahr gab es die beliebte „Bohnesupp“ der Althistorischen Narrenzunft in Offenburg zum Selberkochen. Die dafür benötigten Suppenpakete, welche die Narren zur Fasentszeit im E-Center Offenburg verkauft haben, waren schnell vergriffen. Der Erlös wird nun dem Kinderschutzbund Ortenau gespendet. Für viele Offenburger gehört die „Bohnesupp“ der Althistorischen Narrenzunft einfach zur fünften Jahreszeit dazu. „Wir wollten nicht untätig bleiben und haben uns überlegt, wie wir den...

  • Offenburg
  • 22.03.21
Marktplatz
Vorstand Ulrich Kleine übergab die diesjährige Weihnachtsspende an Edith Schreiner, Vorstandsvorsitzende des Deutschen Kinderschutzbunds Ortenau.

Statt Kundengeschenke
E-Werk spendet 2.000 Euro an Kinderschutzbund

Offenburg (st). Zu Weihnachten unterstützt das E-Werk Mittelbaden karitative Einrichtungen in der Region und verzichtet auf Präsente für Kunden. In diesem Jahr überreichte Vorstand Dr. Ulrich Kleine die Spende in Höhe von 2.000 Euro an Edith Schreiner, Vorstandsvorsitzende des Deutschen Kinderschutzbunds Kreisverband Ortenau. Dieser setzt sich für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen ein, damit ein gewaltfreies Aufwachsen und Entfalten in der Gesellschaft möglich sind. Neben einer...

  • Offenburg
  • 31.12.20
Lokales
Die Geschenke vom Wunschsternebaum: Franz Bähr hat alles im Lager für den Transport nach Freiburg vorbereitet.
2 Bilder

Spendenaktion für krebskranke Kinder
Gewinner werden benachrichtigt

Offenburg (djä). Heute um 18 Uhr war es im E-Center in Offenburg soweit: Die letzte Teilnehmerkarte zur Weihnachts-Spendenaktion zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder Freiburg e. V. war in die Losbox eingeworfen worden. Die Spendenaktion 2020 war damit beendet. Das gesammelte Geld wird – wie in den 21 Jahren vorher – vollständig bei den krebskranken Kindern und ihren Familien in Freiburg ankommen. Beeindruckend viel konnte dort dank der Spenden schon erreicht werden....

  • Offenburg
  • 05.12.20
Lokales
Johannes Wilhelmi (v. l.),  Geschäftsführer vom MZO, Bernhard Schneider, Geschäftsführer der Bürgerstiftung, und Tanja Brettschneider, Schulleiterin vom MZO

Spende kommt Kindern und Eltern zugute
Bürgerstiftung unterstützt MOZ

Offenburg (st). Die Offenburger Bürgerstiftung unterstützt das komplette Veranstaltungsangebot von 2020 vom Montessori Zentrum Ortenau e.V. (MZO) mit einer großzügigen Spende von 2.900 Euro. Das MZO ist ein gemeinnütziger Verein, welcher stark durch die Elternmitarbeit geprägt ist. Die Eltern packen in allen Bereichen tatkräftig mit an. Von der Gartenarbeit, über die Pflege der Internetseite, Bewerbung von Veranstaltungen bis hin zu spannenden Nachmittagsangeboten für die Kinder. Die...

  • Offenburg
  • 25.09.20
Marktplatz
Dank einer Spende konnte das neurologische Therapiezentrum Neuroaktiv in Offenburg ein Laufband mit Gewichstabnahme anschaffen.

20.000-Euro-Spende für Therapiezentrum
Hilfe für Schlaganfallpatienten

Offenburg (st). Ein privater Spender, der nicht genannt werden möchte, hat der neuen Einrichtung Neuroaktiv in OFfenburg 20.000 Euro gespendet. Nachdem das Therapiezentrum im März erst gegründet wurde und daher von der Corona-Pandemie mit voller Härte gleich zu Beginn getroffen wurde, kam dieser Geldsegen gerade recht. So konnten zurückgestellte Investitionen – vor allem die Anschaffung eines Laufbands – nun doch schon verwirklicht werden. Mit diesem Laufband mit Gewichtsabnahme ist für...

  • Offenburg
  • 17.09.20
Lokales
Übungsleiter Sascha Roth (stehend v. l.), Stiftungsratsvorsitzender und Bürgermeister Andreas König sowie Manfred Musger, erster Vorstand Bürgerstiftung Durbach bei der Übergabe der neuen Rollenrutschabhn

Rollenrutsche für Kinder
Bürgerstiftung Durbach unterstützt den Sport

Durbach (st). Allen Grund zur Freude hatten die Turnkinder des SC Durbachtal am Montag, 14. September. Neben dem lang ersehnten Wiederbeginn der Turnstunden nach längerer coronabedingter Pause, konnten Manfred Musger als erster Vorstand der Bürgerstiftung Durbach und Stiftungsratsvorsitzender und Bürgermeister Andreas König den Kindern eine neue Rollenrutschbahn als Spende übergeben. Das neue Turngerät ergänzt perfekt die bereits gut ausgestattete Steinberghalle und ist ideal zum Training von...

  • Durbach
  • 16.09.20
  • 1
Extra
Boris (links) und Christina Obergföll (rechts) übergaben an den Vorstand des Fördervereins für krebskranke Kinder, Hans-Peter Vollet (v. l.), Walter Kimmig, Bernd Rendler, Martin Herrenknecht und Alt-OB Wolfgang Bruder, einen Spendenscheck.

5.000 Euro für krebskranke Kinder
Unterstützung vom Speerwurfmeeting

Offenburg (st). Im Rahmen des Ursapharm-Speerwurfmeetings am Samstag, 29. August, in Offenburg übergaben Christina und Boris Obergföll an die Vorstandsmitglieder des Fördervereins für krebskranke Kinder Freiburg e. V., Bernd Rendler und Werner Kimmig, einen Spendenscheck in Höhe von 3.000 Euro.  Bundestrainer Obergföll wies dabei auf den Neubau des Elternhauses in Freiburg hin und bat die anwesenden Besucher um Unterstützung. Die beiden prominenten Sportler engagieren sich seit vielen Jahren...

  • Offenburg
  • 31.08.20
  • 1
Marktplatz
Rainer Huber (Mitte; Sprecher der Geschäftsführung Edeka Südwest), Jürgen Mäder (l.; Geschäftsführer Edeka Südwest) und Klaus Fickert (r.; Geschäftsführer Edeka Südwest) überreichen den symbolischen Spenden-Scheck an Michaela Meyer (Geschäftsbereichsleiterin Nachhaltigkeit Edeka Südwest).

Edeka Südwest unterstützt gemeinnützige Projekte
Spendenbetrag verdoppelt

Offenburg (st). Viele kleine Spenden sammeln, um Großes zu bewegen: Das war die Idee, aus der die Initiative „Cent-Spende – Edeka Südwest hilft“ entstand. Dabei spenden Mitarbeiter von Edeka Südwest sowie von Tochterbetrieben den Cent-Betrag ihrer monatlichen Lohnabrechnung und entscheiden gemeinsam über die Verteilung des gesammelten Geldes. Im Blickpunkt stehen vor allem Projekte im Absatzgebiet des Unternehmens, die sich für Kinder, Jugendliche, Menschen mit Behinderung sowie Umwelt- und...

  • Offenburg
  • 30.07.20
Marktplatz
Claus Geppert, Leiter der Geschäftsstelle des Fördervereins in Freiburg, freut sich über die Spende der Hobart GmbH.

Förderverein für krebskranker Kinder
Hobart spendet 3.500 Euro

Offenburg (st). Mit Mitarbeiter der Hobart GmbH, dem Offenburger Spültechnikhersteller, möchten dem Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg eine Freude machen. Im Rahmen der jährlichen Charity-Tombola haben sie über 2.300 Euro gesammelt und für die soziale Einrichtung gespendet. Darüber hinaus beteiligten sich der Betriebsrat und die Geschäftsführung von Hobart an der Spendenaktion und erhöhten den Betrag auf insgesamt 3.500 Euro. „Da die Patientenkinder mittlerweile aus ganz...

  • Offenburg
  • 23.06.20
Lokales
Einweihung nach einem Jahr: Martin Bruker, Schulkindergarten Offenburg (v. l.), Lions-Präsident Werner Mäurer, Karl-Heinz Neff, Stefani Freifrau Roeder von Diersburg und Bernd Hopp vom Lions Club Offenburg sowie Dietmar Funk, Förderverein des Schulkindergartens

Neues Spielgerät für die Kleinen
Lions Club Offenburg hilft

Offenburg (gro). Einmal im Jahr veranstaltet der Lions Club Offenburg auf dem Weingut Freiherr Roeder von Diersburg ein Fest mit einem angeschlossenen Flohmarkt. Das 1.-Mai-Fest in diesem Jahr musste ausfallen, doch 2019 war es - wie immer - gut besucht. Damals wurden 12.000 Euro für den Schulkindergarten für Körperbehinderte der Reha-Südwest in Offenburg gesammelt, damit ein neues Spielgerät für Kinder ab zwei Jahren angeschafft werden konnte.  "Wir hatten unsere Mitarbeiter in die Planung...

  • Offenburg
  • 27.05.20
Lokales
Spendenübergabe des Lions-Clubs Offenburg an die Tafel Offenburg im Weingut Roeder von Diersburg, wo traditionell der 1.-Mai-Basar des Lions-Clubs Offenburg stattfindet: Christoph Freiherr Roeder von Diersburg (v. l., vorne), Lions-Präsident Werner Mäurer, Tafel-Vorsitzender Wolfhart von Zabiensky und Klaus Kresse (Lions-Club),  Martin Kohnle (Activity-Beauftragter beim Lions-Club, v. l., hinten), Roland Benetz und Dr. Ilse Herberg (beide Tafel Offenburg), Barbara Bruder (Lions) und Christine Huber (Tafel Offenburg).

10.000 Euro-Spende für die Tafel Offenburg
Lions-Club Offenburg unterstützt

Hohberg-Diersburg/Offenburg (st). Der beliebte 1.-Mai-Benefizbasar des Lions-Clubs Offenburg, aus dessen Erlös eine 10.000-Euro-Spende an die Tafel Offenburg finanziert werden sollte, musste in diesem Jahr leider ausfallen – wegen der Corona-Pandemie. Die Spende gibt es trotzdem. Im Weingut Roeder von Diersburg wurde am Freitag dem Tafel-Vorstand ein Scheck über 10.000 Euro übergeben. Gegenüber den Tafel-Vorstandsmitgliedern Wolfhart von Zabiensky, Dr. Ilse Herberg, Roland Benetz und Christine...

  • Hohberg
  • 18.05.20
Marktplatz
Die Offenburger Weinbaubetriebe halten zusammen: Jochen Basler (v. l.), Weingut Pieper-Basler, Meinrad Hurst, Winzergenossenschaft Rammersweier,  Matthias Wolf, Weingut Schloss Ortenberg, Florian Streif, Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg  und Stefan Huschle, Weingut Freiherr von und zu Franckenstein. Es fehlt ein Vertreter des Weinguts Renner.

1.200 Euro fürs Frauenhaus
Offenburger Weingüter halten zusammen

Offenburg (st). Die sechs Offenburger Weinbaubetriebe sind begeistert von der Solidarität der Offenburger: Mit der Lieferaktion "#stayathome – Dein Offenburger Weinpaket für zu Hause" haben sie sich in der Krise zusammengetan und je eine Flasche Wein zu einem Sechser-Karton beigesteuert, der den Kunden nach Hause geliefert wird. Sechs Euro des Erlöses spenden die Winzer an das Frauenhaus Offenburg/Ortenau. Die Institution ist gerade in diesen Zeiten auf Spenden angewiesen, da Fälle von...

  • Offenburg
  • 25.04.20
Marktplatz
Scheckübergabe an die Tafel Offenburg bei Servolift

Tombola der Servo-Lift GmbH
4.000 Euro für die Offenburger Tafel

Offenburg-Zunsweier (st). Im Rahmen der Feier zum Jahresabschluss wurde eine Tombola mit wertvollen Preise unter den Mitarbeitern der Servolift GmbH in Offenburg-Zunsweier verlost. Der Erlös aus dieser Verlosung wurde durch die Geschäftsleitung verdoppelt und aufgerundet, so dass eine Summe von 4.000 Euro für einen gemeinnützigen Zweck erzielt werden konnten. In diesem Jahr darf sich die gemeinnützige Hilfsorganisation "Tafel Offenburg e. V." über die Spende des Unternehmens freuen.

  • Offenburg
  • 11.02.20
Marktplatz
Thomas Huber, Bereichsleiter Privatkunden, besichtigt mit Andrea Bitsch-Doll (l.), Fachbereichsleitung Kinderhaus, und Jutta Heibel-Turri, Assistenz der Geschäftsleitung im Haus des Lebens, die renovierten Zimmer.

10.000-Euro-Spende
Zuschuss für Zimmersanierung im Haus des Lebens

Offenburg (st). Die Volksbank in der Ortenau hat 10.000 Euro für die umfangreichen Zimmersanierungen im Haus des Lebens in Offenburg-Rammersweier beigesteuert. "Seit vielen Jahren haben wir uns zum Ziel gesetzt, Institutionen, die Kinder und Jugendlichen in unserer Region nachhaltig fördern und mithelfen, die Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Leben zu optimieren, zu unterstützen", so Thomas Huber, Bereichsleiter Privatkunden (Mitte), vor Ort. Foto: Volksbank in der Ortenau

  • Offenburg
  • 21.01.20
Marktplatz
Prof. Charlotte Niemeyer und Dr. Jo Schraeder bei der Übergabe der Spendengelder der Tour der Hoffnung

Übergabe der Tour-der-Hoffnung-Spendengelder
85.000 Euro aus der Region für die Region

Offenburg (st). Die Tour der Hoffnung 2019 mit ihrem Grundgedanken "Gemeinsam sind wir stark" endete mit einem Rekordergebnis von insgesamt 2,38 Millionen Euro. Der Beitrag aus Offenburg belief sich dieses Jahr auf stolze 85.000 Euro, die an Prof. Charlotte Niemeyer, der Ärztlichen Direktorin der Kinder- und Jugendklinik in Freiburg, Ende November in Gießen in einer feierlichen Stunde übergeben wurden. Die von Dr. Jo Schraeder gesammelten Gelder bleiben in der Region und werden ausschließlich...

  • Offenburg
  • 17.12.19
Marktplatz
Ein süßer Gruß vom Stadtanzeiger Verlag ging ans Jugenddorf in Offenburg.

Spende an das Jugenddorf
300 süße Weihnachtsgrüße aus Schokolade

Offenburg (st). 300 Tüten gefüllt mit einem süßen Weihnachtsgruß gingen vom Stadtanzeiger Verlag an das CJD Bildungswerk Offenburg. Verlegerin Isabel Obleser übergab die Spende an Silvia Müller, Simon Brach, Cora Tegtmeier, Dominik Schramm, Julia Schultz und Lorenzo Bruder nahmen den Schoko-Weihnachtsmann mit Zubehör in Empfang.

  • Offenburg
  • 17.12.19
Extra

Weihnachtstombola im E-Center
Freude bei den Gewinnern

Offenburg (djä). Frohe Gesichter gab es am Samstag im Offenburger E-Center: Die Gewinner der 35 Haupttreffer der Weihnachtstombola "Helfen und gewinnen" zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder e. V. Freiburg konnten ihre Preise in Empfang nehmen. Franz Bähr und einige Mitstreiter des Vereins "Aktion für krebskranke Kinder e. V." strahlten mit den Gewinnern um die Wette. Die Tombola schloss am 7. Dezember mit der sagenhaften Summe von 180.000 Euro. Der Betrag geht vollständig an den...

  • Offenburg
  • 14.12.19
Extra
Zwei Millionen nach 21 Jahren und bei der gestrigen Ziehung 180.000 Euro: Wolfgang L. Obleser (v. l.), Dr. Simone Hettmer, Franz Bähr, Gabi Bähr, Rosemarie Seebacher, Winfried Luibrand

Gewinner der Weihnachtstombola im E-Center
180.000 Euro für krebskranke Kinder

Offenburg (ds/io). Die Verlosung der Weihnachtstombola im E-Center in Offenburg ist jedes Mal ein Ereignis und die Spannung war gestern wieder besonders groß, denn schließlich wurde am Abend die Höhe der Spendensumme bekanntgegeben. 180.000 Euro stehen in diesem Jahr auf dem Scheck, den Franz Bähr, einer der beiden Initiatoren, an den Förderverein für krebskranke Kinder e. V. Freiburg überreichen konnte. Gutes tun stand auch in diesem Jahr wieder im Mittelpunkt der Weihnachtstombola. Der...

  • Offenburg
  • 07.12.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.