Klaus Grohe verabschiedet

Der neue Aufsichtsrat der Hansgrohe SE: Barbara Scholl (von links), Klaus F. Jaenecke (Vorsitzender), Pierre Nikolas Grohe, Richard O‘Reagan, Stefan Krischak und Keith Allman.
  • Der neue Aufsichtsrat der Hansgrohe SE: Barbara Scholl (von links), Klaus F. Jaenecke (Vorsitzender), Pierre Nikolas Grohe, Richard O‘Reagan, Stefan Krischak und Keith Allman.
  • Foto: Hansgrohe SE
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Schiltach/Offenburg. Die Hansgrohe SE hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden: Klaus F.
Jaenecke (59) wurde auf der Jahreshauptversammlung des Armaturen- und
Brausenherstellers einstimmig zum Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Er
folgt auf Klaus Grohe (78), der das Amt seit 2008 ausübte und
entschieden hatte, nicht mehr zur Wiederwahl anzutreten. Klaus Grohe
wird dem Unternehmen als Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats weiter eng
verbunden bleiben. Als Vertreter von Syngroh, der
Beteiligungsgesellschaft der Familie Klaus Grohe, wurde Pierre Nikolas
Grohe (39) als neues Aufsichtsratsmitglied gewählt.

„Mit Klaus F. Jaenecke haben wir einen sehr erfahrenen und engagierten
Aufsichtsratsvorsitzenden gewonnen, der dieses Amt mit Weitsicht ausübt
und dem Vorstand ein hochkompetenter Berater ist“, sagt Thorsten
Klapproth, der Vorsitzende des Vorstands der Hansgrohe SE. „Die Weichen
für die Zukunft sind mit der Neubesetzung gestellt, und wir haben beste
Voraussetzungen, die Erfolgsgeschichte von Hansgrohe gemeinsam mit
unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterzuentwickeln.“

Klaus F. Jaenecke ist geschäftsführender Gesellschafter des
Beratungsunternehmens Jaenecke & Cie. und verfügt über langjährige
Erfahrung in der Unternehmensstrategie, -entwicklung und -planung sowie
dem dazugehörigen Finanz- und Risikomanagement. „Im Namen des Hansgrohe
Aufsichtsrats danke ich Klaus Grohe sehr herzlich für seine
außerordentlichen Verdienste in all den Jahren – ohne ihn wäre das
Unternehmen nicht da, wo es heute steht“, so Klaus F. Jaenecke. „Ich
freue mich sehr auf die neue Aufgabe und die intensive Zusammenarbeit mit Hansgrohe.“

Pierre Nikolas Grohe, drittgeborener Sohn von Klaus Grohe, wurde auf der Hauptversammlung als neues Mitglied in den Aufsichtsrat berufen. Er war von 1997 bis 2012 bei Hansgrohe tätig,
zunächst in Deutschland als gelernter Sanitärinstallateur in der
Anwendungstechnik. Seine internationalen Erfahrungen hat er in den
französischen, kanadischen und US-amerikanischen Märkten in den
Bereichen Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb gesammelt. Heute
ist er Geschäftsführer des französischen Weinguts „Domaine la Louvière“,
sowie der Weinhandelsgesellschaften „Intertwine-Asia“ in Shanghai und
der Baden-Württembergischen „Intertwine-Europe“.

Autor: st

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen