Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Polizei

Schuttcontainer in Brand
Kein Schaden an Gebäuden

Neuried-Ichenheim (st). Noch unklar ist die Ursache eines Brandes am Dienstagabend, 26. Mai, in der Otto-Hahn-Straße in Ichenheim. Gegen 18 Uhr wurde den Leitstellen der Feuerwehr und der Polizei mitgeteilt, dass bei der dortigen Kindergarten-Baustelle ein Schuttcontainer in Brand stehen würde. Die Feuerwehr Ichenheim, die mit zwei Fahrzeugen und zehn Wehrleuten im Einsatz war, konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bekommen. An dem Neubau entstand offenbar kein Schaden. Wie hoch der...

  • Neuried
  • 27.05.20
Lokales
Herrmann Knopf von der Kirchengemeinde (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor, Pfarrer Thomas Dempfle, Kindergartenleiterin Christine Wehrmann, Ortsvorsteher Klaus Sauer besuchen den Kindergarten in Nesselried nach dem abgeschlossenen Umbau.

Besuch im Kindergarten St. Konrad Nesselried
Umbau ist abgeschlossen

Appenweier (st). Die beiden neuen Gruppenräume im Anbau des Kindergartens St. Konrad in Nesselried wurden bereits im Januar von den Kindern bezogen. Eine bestehende Gruppe ist aus dem Altbau umgezogen und eine Gruppe wurde neu geschaffen. Der Kindergarten bietet nunmehr vier Gruppen für insgesamt etwa 80 Kinder. Bei einem Vor-Ort-Termin mit Vertretern aus Politik und Kirche wurden am Mittwoch, 13. Mai, die als letztes fertiggestellten Außenanlagen begutachtet. Die Gesamtkosten von...

  • Appenweier
  • 14.05.20
Lokales
Die Bauarbeiten für die Erweiterung des Kindergartens Schwaibach haben begonnen. Die Pausenhalle wird abgerissen.

Erweiterung Kindergarten Schwaibach
Bauarbeiten starten mit Abriss

Gengenbach (st). Mit dem Abriss der Pausenhalle beginnen die sichtbaren Bauarbeiten am Kindergarten in Schwaibach, so die Stadt Gengenbach. Die Erzieherinnen des Kindergarten Schwaibach nutzten die Schließung der Einrichtung zum Umzug in den vorübergehenden Standort. Während der Bauarbeiten in Schwaibach sind die Kindergartengruppen zum Teil in den Räumen der ehemaligen Neuapostolischen Kirche und in einer daran angeschlossenen Containerlösung untergebracht. Der gemeinsame Hof zum Spielen...

  • Gengenbach
  • 30.04.20
Lokales
Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor, stellvertretender Kita-Leiterin Marion Staubach-Knosp und Klaus Meidinger vom Bauhof auf der Baustelle im Kindergarten Schauenburg
2 Bilder

Freie Bahn für Handwerker
Renovierungen in Kindergärten

Appenweier (st). Freie Bahn haben aktuell die Handwerker in den verschiedenen Kindergärten, die wegen des Corona-Virus zurzeit geschlossen sind. Arbeiten, die normalerweise in den Ferien ausgeführt werden, können jetzt vorgezogen werden. Im katholischen St. Michael-Kindergarten in Appenweier wird in drei Gruppenräumen und der Küche nach fast 30 Jahren Nutzung der Bodenbelag erneuert. Die Kosten von etwa 16.000 Euro trägt die Gemeinde Appenweier als Gebäudeeigentümer. Im Urloffener...

  • Appenweier
  • 06.04.20
Lokales

Kindergartengebühren werden augesetzt
Appenweier setzt im April aus

Appenweier (st). Die Gemeinde Appenweier hat für die coronabedingte Schließzeit der Gemeinde-Kindergärten in sozialer Verantwortung beschlossen, die Kindergartengebühren für April auszusetzen. Die Gebühren für März werden normal bezahlt, im April fallen demnach keine Kindergartengebühren an, außer für Kinder, die in den eingerichteten Notfall-Gruppen untergebracht sind. Mit den anderen Trägern steht die Gemeinde im Austausch.

  • Appenweier
  • 27.03.20
Lokales

Für Kita, Krippe und Schulkindbetreuung
Gebühren ausgesetzt für April

Offenburg (st). Die Stadt Offenburg möchte alle Familien in diesen schwierigen Zeiten möglichst schnell und unbürokratisch finanziell entlasten. Die Erhebung aller Betreuungsgebühren inklusive Essensgelder wird deshalb vorerst einmal für den kompletten April 2020 ausgesetzt. Dies gilt ebenso für Einrichtungen der Katholischen und Evangelischen Kirche. Die weiteren freien Träger entscheiden dies individuell. Notbetreuung April ebenso gebührenfrei Für Familien, die die Notbetreuung in...

  • Offenburg
  • 24.03.20
Polizei
Ein auf dem Herd vergessenes Spielzeug löste in einem Bohlsbacher Kindergarten ein Feuer aus.

Offenburger Feuerwehr musste gleich zu zwei Einsätzen am Montag ausrücken
Spielsachen auf Kochfeld waren Ursache des Brandes

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war am Montag zwei Mal innerhalb weniger Stunden zu Bränden alarmiert worden. Gegen 13.45 Uhr brannte es in der Küche eines Kindergartens in Bohlsbach. Aus noch ungeklärten Gründen waren auf dem Kochfeld des Herdes Spielsachen abgelegt worden und dann, fatalerweise, der Herd, vermutlich unbeabsichtigt angeschaltet worden. Die zuständigen Erzieherinnen reagierten jedoch vorbildlich und räumten außerordentlich besonnen den Kindergarten, so dass keines...

  • Offenburg
  • 17.03.20
Lokales
Video

Coronavirus: Offenburg reagiert
Notfallpläne der Stadt

Offenburg (st). Der Verwaltungsstab Corona, der sich aus Beteiligten der gesamten Stadtverwaltung Offenburg zusammensetzt, informiert über die aktuelle Lage. Aufgrund der aktuellen Entwicklung sind ab dem kommenden Montag, 16. März, alle Veranstaltungen und Versammlungen mit mehr als 50 Teilnehmenden oder Zuschauern untersagt. Der Wochenmarkt findet wie gewohnt am Dienstag und am Samstag statt. Seit Samstag, 14. März, bleiben alle städtischen öffentlichen Einrichtungen bis auf weiteres...

  • Offenburg
  • 16.03.20
Lokales

Coronavirus
Konkrete Regelungen für Schulen und Kitas in Offenburg

Offenburg (st). Das Land Baden Württemberg hat von Freitag auf Samstag die Vorsichtmaßnahmen für Schulen und Kitas im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus weiter konkretisiert. Die Einrichtungen wurden durch das Kultusministerium und das Staatliche Schulamt mit einer Handreichung instruiert, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Offenburg. Städtische Einrichtungen wurden informiertAuch die Offenburger Stadtverwaltung hat am Samstag alle Betreuungseinrichtungen in städtischer...

  • Offenburg
  • 29.02.20
Lokales
Kindergartenleiterin Christine Wehrmann mit Kindern in einem der neuen Gruppenräume

Endspurt im Kindergarten St. Konrad
Einweihung am 28. März

Appenweier (st). Der Anbau im Kindergarten St. Konrad ist so gut wie fertig. Bereits im Januar konnten die Kinder die beiden neuen Gruppenräume beziehen, lediglich einige Möbel werden noch zeitnah nachgeliefert. Eine bestehende Gruppe ist aus dem Altbau umgezogen und eine Gruppe wurde neu geschaffen. Der Kindergarten bietet jetzt vier Gruppen für insgesamt etwa 80 Kinder. Aktuell gibt es noch etwa 20 freie Plätze, die aber bis zum Sommer gefüllt sein werden. Die offizielle Einweihung findet...

  • Appenweier
  • 07.02.20
Marktplatz
Desiree Bleier (Mitte, hintere Reihe) freut sich gemeinsam mit den Erzieherinnen und Kindern des Waldkindergartens Offenburg-Fessenbach über die neue Gruppensitzbank.

Spende von Hobart
Unterstützung für soziale Einrichtungen

Offenburg (st). Mit der alljährlichen Spendenaktion "Hobart hilft" unterstützt das Offenburger Unternehmen auch 2019 soziale Einrichtungen in der Region. Über Sachspenden im Wert von rund 5.000 Euro dürfen sich der Waldkindergarten in Offenburg-Fessenbach, die Katholische Kindertagesstätte im Stadtteil- und Familienzentrum am Mühlbach, der Kindergarten St. Franziskus in Offenburg-Bohlsbach, der Kindergarten St. Brigitta in Niederschopfheim sowie das Haus des Lebens in Offenburg freuen. Foto:...

  • Offenburg
  • 13.08.19
Lokales
Trotz des Regens genossen die Kinder des evangelischen Kindergartens Ichenheim das Angebot des Waldmobils.

Waldpädagogik in Ichenheim
Die Tiere des Waldes im Spiel entdecken

Neuried-Ichenheim (df). Trotz des nasskalten Wetters kamen Kinder und Erzieherinnen des evangelischen Kindergartens Ichenheim in den Fürthwald, weil dort ein besonderes Programm mit dem Waldmobil geboten wurde. Dieses Angebot wird von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V. zur Verfügung gestellt und bietet Wald- und Umweltpädagogik vor Ort an. In Ichenheim kam Waldpädagoge Erich Ketterer aus Fautenbach zum Waldplatz des evangelischen Kindergartens. Bereits vor 15 Jahren war dieser...

  • Neuried
  • 30.04.19
Marktplatz
Die Kinder starteten  mit Begeisterung die selbstgebauten Raketen.
2 Bilder

Ohlsbacher Kindergarten zu Gast bei Firma WTO
Elf kleine Forscher starten ihre Raketen

Ohlsbach (st). Im Rahmen des Tüftler- und Forschertags waren elf Schulanfänger des Ohlsbacher Kindergartens "Haus der kleinen Füße" bei WTO in Ohlsbach zu Besuch. Ziel war, die Neugierde und eine frühzeitige Begeisterung für Technik zu wecken, denn Kinder sind geborene Tüftler und Forscher. Nach der kurzen Einführung ging es gleich los zum Rundgang, den insbesondere Joel kaum erwarten konnte: „Mein Onkel arbeitet bei WTO und ich möchte die tollen Maschinen sehen, von denen er erzählt hat." Bei...

  • Ohlsbach
  • 27.11.18
Lokales
2 Bilder

„Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember 2018
„Noch ganz klein – schon brandverletzt!“

Mitmachen und auf Unfallgefahren hinweisen! Der neunte „Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember 2018 warnt unter dem Motto  „Noch ganz klein – schon brandverletzt“  vor Verbrennungs- und Verbrühungsunfällen bei Säuglingen, Neugeborenen und Kleinkindern. Kinder unter 5 Jahren bilden bei thermischen Verletzungen eine Hochrisikogruppe. Eltern müssen frühzeitig auf Gefahrenquellen und Prävention hingewiesen werden. „76 % aller thermisch verletzten Kinder sind jünger als 5 Jahre. Die...

  • Appenweier
  • 15.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.