Schülerwettbewerb: Robotik geht online
Junge Tüftler waren gefordert

Die Robotik-Fahrzeuge mussten einen Parcours bewältigen.
  • Die Robotik-Fahrzeuge mussten einen Parcours bewältigen.
  • Foto: FRO
  • hochgeladen von Christina Großheim

Ohlsbach (st). Der Verein Forscher/innen für die Region e.V. (FRO) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Möglichkeiten für Schüler und Jugendliche zur eigenständigen Forschung in den mathematischen, naturwissenschaftlichen und technischen Disziplinen (MINT-Fächern) zu schaffen.

Eine der Hauptaufgaben ist das Betreiben des Schülerforschungszentrums Xenoplex in Gengenbach. Diese Forschungsstätte hat im Rahmen ihrer Möglichkeiten den Anspruch allen jugendlichen Tüftlern in der Ortenau Berater und Unterstützer bei ihren Projekten zu sein. Erster Vorsitzender des Vereins ist Hans-Peter Möschle aus Ohlsbach.

Kurse und Module

Der Verein bietet naturwissenschaftlich interessierten Jugendlichen das Jahr über, ein Angebot an Kursen und Modulen und auch die Möglichkeit an regionalen bis hin zu internationalen Wettbewerben teil zu nehmen. Momentan läuft gerade die Teilnahme an "Jugend forscht".

So veranstaltet der Verein jedes Jahr auch seinen eigenen Robotik Wettbewerb Robowork. Im aktuellen Lockdown fand dieser online am 16. Januar und 13. Februar statt. Die 20 Teilnehmer hatten fünf Aufgaben bekommen, für die sie zu Hause Lösungen programmierten. An den Wettbewerbstagen wurden diese Lösungen von den Teilnehmern per E-Mail eingesandt und in der Arena im Zukunfts-Museum "TEMOpolis" in Ohlsbach auf die jeweiligen Roboter übertragen. Dort konnten die Teilnehmer live und online dabei sein und sehen, ob und wie ihre Lösung funktionierte.

Selbstständig Hindernissen ausweichen

Dieses Mal standen Robotik-Fahrzeuge im Vordergrund, die auf verschiedene Sensoren reagierten. So mussten beispielsweise Hindernisse erkannt werden, denen ausgewichen und per Spursensoren schwarzen Linien gefolgt werden. Der Verein unterstützte die Teilnehmer durch zahlreiche Online-Seminare als Vorbereitung. Ebenso wurden vergünstigte Robotik-Kästen an Teilnehmer abgegeben, die noch kein Robotik-Material zu Hause hatten, um ihre Lösungen testen zu können.
Die Teilnahme war jedoch auch ohne Robotik-Material möglich.

Alle Teilnehmer erhielten ihre Teilnahmeurkunden und jeweils zehn Credits für den Xenoplex Champion 2021, der erstmalig im Dezember 2021 vergeben wird. Die ersten Plätze erhielten zusätzlich einen Materialgutschein.

Der Xenoplex Champion 2021 ist eine neue Aktion des Schülerforschungszentrums: Jeder der an MINT-Angeboten vom November 2020 bis November 2021 teilnimmt, kann dafür Punkte (Credits) sammeln. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft im Verein FRO e. V.. Im November werden dann die zehn Teilnehmer mit den meisten Credits an der Endrunde teilnehmen. Hierzu präsentieren Sie ihr bestes Projekt einer Jury. Am Ende gibt es zahlreiche Förderpreise und Sachpreise zu gewinnen. Die Teilnahme an den MINT-Angeboten von anderen Bildungsträgern kann auch bewertet werden. 

Außerdem werden weitere Online-Kurse angeboten: immer dienstags ab 15 Uhr, freitags ab 14 Uhr. Das Thema Scratch läuft am 2. März um 16.30 Uhr, Pneumatik wird ab Mai angeboten. Die Teilnahme oder der Einstieg sind noch möglich. In den Osterferien wird ein MINT-Camp vom 6. bis 9. April angeboten. Sobald es die Pandemie Lage her gibt, werden die Kurse auch in Präsenz angeboten und fortgeführt. Alle Infos zu diesen und weiteren Kursen erhalten Interessierte hier und per E-Mail an Andreas.kempf@fro-ev.de

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen