Wettbewerb

Beiträge zum Thema Wettbewerb

Lokales
Der neu gestaltete Parkplatz am Sulzer Kreuz
3 Bilder

Blühende Rastanlage am Sulzer Kreuz
Wettbewerb des Verkehrsministeriums

Lahr/Kippenheim (st). Im Zuge des Wettbewerbs „Blühende Verkehrsinseln und Rastanlagen“ des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg hat das Straßenbauamt des Landratsamts Ortenaukreis den Parkplatz der B3 zwischen Kippenheim und Lahr-Mietersheim im Bereich Sulzer Kreuz ökologisch aufgewertet. Bereits zum dritten Mal nimmt das Landratsamt Ortenaukreis an dem Wettbewerb teil, bei dem er 2019 und 2021 die „Goldene Wildbiene“ erhalten hatte. Neugestaltung des Parkplatzes Wo vorher nur eine...

  • Lahr
  • 14.06.22
Lokales
Mit dem Siegerbeitrag in Bühl: Andreas Demuth (v. l.), Vertreter Katholischen Kirchengemeinde, Georg Schrempp, Ortsvorsteher Bühl, Bürgermeister Oliver Martini, Sophie Hünerfeld, Referatsleiterin Immobilienmanagement Grundstücke Erzdiözese Freiburg und Bürgermeister Hans-Peter Kopp.

Mehrfachbeauftragung für die Alte Kita Bühl
Gremium kürt Sieger

Offenburg (st). Das Gebäude „Alte Kita“ in Bühl steht seit einigen Jahren weitestgehend leer, teilt die Stadt Offenburg mit. Im ersten Obergeschoss werden die Räume für die kirchliche Jugendarbeit der KJG Bühl genutzt. Seit vielen Jahren besteht grundsätzlich der Wunsch, dass dieses Gebäude zu einem Dorfzentrum/Bürgerhaus mit Ortsverwaltung sowie kirchlichen Nutzungen, die bislang im benachbarten Pfarrhaus beheimatet sind, weiterentwickelt wird. Die „Alte Kita“ schafft gemeinsam mit dem...

  • Offenburg
  • 20.04.22
Freizeit & Genuss
Das Vorfinale zum Wettbewerb "Koch des Jahres" findet in diesem Jahr im Scheck-In-Center in Achern statt.

Vorentscheid "Koch des Jahres"
Live-Wettbewerb kommt nach Achern

Achern (st). Der renommierte Live-Wettbewerb „Koch des Jahres“ startet in die siebte Auflage und sucht wieder nach Talenten, die sich der Herausforderung stellen. Bis zum 25. April 2022 können sich Profi-Köche aus der gesamten DACH-Region noch für den Vorentscheid bewerben, der vom 29. bis 31. Mai 2022 stattfinden wird. Austragungsort der Vorfinale ist diesmal die Scheck-In Kochfabrik in Achern. Badische Köche haben es in den Vorjahren schon weit gebracht im Wettbewerb und auch diese Auflage...

  • Achern
  • 21.03.22
Sport
Sprichwörtlich ausgerutscht ist der Offenburger FV im Heimspiel beim dürftigen 2:2 gegen den SV Bühlertal.

VERBANDSLIGA: Offenburger FV – SV Bühlertal 2:2
Enttäuschendes 2:2 für Offenburger FV

Offenburg (fis). Nach der zuletzt im Derby beim SC Lahr blutleeren Vorstellung in den ersten 45 Minuten und der 2:3-Niederlage, erwarteten die einheimischen Fans und Trainer eine Reaktion gegen den SV Bühlertal. Bereits im Vorfeld der Partie hob OFV-Trainer Benjamin Pfahler warnend den Finger. "Bühlertal ist genauso eine starke Mannschaft wie der SC Lahr und agiert aus einer stabilen Abwehr heraus. Wir haben unsere Spielprinzipien und die müssen wir auf den Platz bringen." Tatsächlich war...

  • Offenburg
  • 19.03.22
Sport
Links im Bild Luca Fritz vom SV Oberachern, dem kurz vor dem Abpfiff das wichtige 1:1 im Ortenau-Derby gegen den SV Linx gelang.

FUSSBALL-OBERLIGA: SV Oberachern – SV Linx 1:1
Im Ortenau-Derby gibt es keinen Gewinner

Achern-Oberachern (rm). Das prestigeträchtige Ortenau-Derby zwischen dem SV Oberachern und dem SV Linx lockte 550 Zuschauer ins Waldstadion. Sie sahen eine zähe Partie, in der es am Ende keinen Sieger gab. Das 1:1-Uentschieden entsprach auch dem Spielverlauf. Linx trat sehr engagiert auf und das Pressing der Leberer-Truppe machte dem SVO doch mehr zu schaffen wie ihnen lieb war. Von Beginn an belagerten die Linxer den Oberacherner Strafraum. Nach 18 Minuten hatten sie bereits acht Eckbälle zu...

  • Achern
  • 19.03.22
Lokales
Das Bahnhofsviertel in Offenburg wird ein neues Gesicht bekommen.
6 Bilder

Fünf Entwürfe für die nächste Runde
Ideen für das neue Bahnhofsareal

Offenburg (gro). Das Viertel rund um den Offenburger Bahnhof wird sich verändern. Im Sanierungsgebiet Bahnhof/Schlachthof steht auch die Weiterentwicklung des Stadteingangs für Reisende auf dem Programm. Dabei soll nicht nur der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) verlegt werden, sondern auch die Verkehrsbeziehungen neu geordnet und mehr Aufenthaltsqualität geschaffen werden.  2021 hat die Stadt deshalb einen städtebaulichen Wettbewerb ausgeschrieben. 15 Büros haben ihre Arbeiten eingereicht, am...

  • Offenburg
  • 16.03.22
Lokales
Das FRO Robotik-Team Bluetox begeistert beim WRO Deutschlandfinale im Jahr 2019 in der Open Category - jetzt: Future Innovators - mit ihrem Smart Home Modell die Jury.

World Robot Olympiad im "TEMOpolis"
Techniknachwuchs kann sich anmelden

Ohlsbach (st). Die World Robot Olympiad ist ein vielfältiger Roboterwettbewerb für alle Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 19 Jahren und findet 2022 als Regionalwettbewerb das erste Mal im Technischen Zukunftsmuseum "TEMOpolis" in Ohlsbach in der offenen Kategorie „Future Innovators“ statt, teilt der Verein "Technik begeistert" mit. Veranstalter ist der Verein Forscher/innen für die Region e.V. in Kooperation mit der Bildungsregion Ortenau e.V. Das Jahr 2022 steht unter dem Motto „My...

  • Ohlsbach
  • 03.03.22
Marktplatz
Mit der Aktion "Durchstarten" können sich Abschlussklassen eine Finanzspritze sichern.

Sparkassen-Wettbewerb für Abschlussklassen
Finanzspritze "Durchstarten"

Offenburg (st). Weil’s um mehr geht – um mehr Respekt, mehr Vielfalt, Weitsicht und Verantwortung. Die Sparkasse Offenburg/Ortenau macht sich stark für das, was wirklich zählt, heißt es in einer Pressemitteilung, für Sie und Ihre Ziele, für eine chancenreiche Gesellschaft und für unsere Region. In diesem Sinne möchte die Sparkasse Offenburg/Ortenau die Schüler der Abschlussklassen aus der Region auch in diesem Jahr wieder mit einer Finanzspritze unterstützen und setzt daher den erfolgreichen...

  • Offenburg
  • 22.02.22
Lokales

Auszeichnung für umweltfreundliche Büros
Stadt Lahr erhält Anerkennung

Lahr (st). Die Lahrer Stadtverwaltung ist im Wettbewerb „Büro und Umwelt“ 2021 unter Schirmherrschaft der damaligen Bundesumweltministerin Svenja Schulze für ihre umweltfreundlichen Büros ausgezeichnet worden. Die Preisverleihung fand am Dienstag, 1. Februar 2022, bei der Fachmesse Paperworld in Frankfurt statt. Bei dem Wettbewerb des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.) nahm die Stadt Lahr zum vierten Mal teil. Sie erhielt eine Anerkennung in der...

  • Lahr
  • 01.02.22
Freizeit & Genuss
Sitzgruppe Höllhaken auf der Hahn-und-Henne-Runde

Genießerpfad Hahn-und-Henne-Runde
Nominierung für schönsten Wanderweg

Zell-Unterharmersbach (st). Zum 19. Mal lobt die Fachzeitschrift Wandermagazin den Wettbewerb „Deutschlands schönster Wanderweg“ aus. Die Hahn-und-Henne-Runde in Zell-Unterharmersbach hat es geschafft und ist in der Kategorie „Tagestouren“ mit weiteren 14 Wegen für die Wahl nominiert. Aus rund 100 Bewerbungen wurden 15 Tagestouren und zehn Mehrtagestouren ausgewählt. Die Hahn-und-Henne-Runde Der rund 14 Kilometer lange Premiumweg und Genießerpfad Hahn-und-Henne-Runde startet und endet beim...

  • 05.01.22
Sport

Bereits dritter Erfolg
BW Bohlsbach holt den DM-Titel

Offenburg-Bohlsbach (woge). Seit vielen Jahren zählen die Herren 40 des Tennisclubs Blau Weiß Bohlsbach zu den besten Mannschaften in Deutschland. Auch in diesem Jahr wurden sie ihrem guten Ruf gerecht, denn in Mühlheim an der Ruhr gewannen sie nach 2017 und 2018 den dritten deutschen Meistertitel in ihrer Altersklasse. Schon in den Spielen in der Herren 40 Regionalliga Südwest demonstrierten die Offenburger Vorstädter ihr Können und blieben in ihren sechs Spielen Verlustpunktfrei. Fünf...

  • Ortenau
  • 23.12.21
Sport
Die Gutacherinnen Sophie Marie Wöhrle und Caroline Wurth (rechts) waren in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich.

Die Hochburg ist in Gutach
WM-Silber für das Duo Wöhrle/Wurth

Gutach (woge). Auf ein tolles erfolgreiches Jahr 2021 können die Aktiven des Radsportverein Solidarität Gutach zurückblicken. Allen voran wieder einmal mehr die Aushängeschilder des Vereins Sophie-Marie Wöhrle und Caroline Wurth, die in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge deutsche Meister im Kunstradfahren wurden. Darüber hinaus gewannen sie die Serie bei den German-Masters und holten bei der Weltmeisterschaft in der Porsche Arena in Stuttgart zum dritten Mal in Folge die Silbermedaille. Den...

  • Ortenau
  • 23.12.21
Sport
Johannes Vetter beim Meeting in Offenburg.

Offenburger Speerwerfer verpasste Finale
Johannes Vetter erlebte olympischen Albtraum

Offenburg (woge). Eigentlich war für Johannes Vetter alles bereitet. Der Speerwerfer von der LG Offenburg galt bei den Olympischen Spielen in Tokio als klarer Favorit auf die Goldmedaille. Seine 19 vorherigen Wettkämpfe hatte der gebürtige Dresdener allesamt gewonnen und hat dabei sieben mal die 90-Meter-Marke übertroffen. Eine Leistung, die von keinem seiner Konkurrenten im Vorfeld von Olympia erreicht wurde. Darüber hinaus kam er mit der Empfehlung als bester Werfer des Jahres. Stolze 96,76...

  • Ortenau
  • 23.12.21
Lokales
Die Macher des Rockschwoofs in Fessenbach, Klaus Günther (v. l.), Clemens Litterst, Markus Litterst, haben sich in Schale geschmissen, um alle Jungrocker zum Mitmachen bei On Stage zu motivieren.

Auf ein Neues in 2022
On Stage bietet Chance für Nachwuchsbands

Offenburg-Fessenbach (st). On Stage – die Newcomer-Chance 2022 startet. Die musikbegeisterten Narren der Narrenzunft Rebknörpli Fessenbach rufen zum zwanzigsten Mal Newcomer-Bands zur Bewerbung auf. Der Sieger hat einen Auftritt beim Rockschwoof am 18. Februar 2022 sicher. Für alle bisherigen Gewinner war der Auftritt ein voller Erfolg und viele Anfragen und weitere Gigs folgten. Bewerben können sich junge Nachwuchsbands sowie Bands mit erfahrenen Musikern, die noch nicht lange existieren. Der...

  • Offenburg
  • 21.10.21
Lokales

Wettbewerb findet dann in Oberkirch statt
Musikpreis erst 2022 wieder

Achern/Oberkirch (st). Die nächste Auflage des gemeinsamen Musikpreises von Achern und Oberkirch findet 2022 statt. Ausrichter wird dann die Stadt Oberkirch sein. Pandemie-bedingt konnte der Wettbewerb nicht, wie ursprünglich geplant 2020 stattfinden. Viele musikalische Talente im Acher- und Renchtal freuen sich alle zwei Jahre auf den Musikpreis der beiden Großen Kreisstädte. Doch auch in diesem Bereich wirbelt die andauernde Corona-Pandemie Planungen durcheinander. In einer gemeinsamen...

  • Oberkirch
  • 30.09.21
Lokales
Innovative Ideen für Artenvielfalt auf dem Acker: Familie Schoening vom Hofgut Wöpplinsberg in Emmendingen erhält den ersten Preis im diesjährigen Wettbewerb „Höfe für biologische Vielfalt“.

Biologische Vielfalt in der Landwirtschaft
Sechs Höfe ausgezeichnet

Hausach (st). Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) hat sechs „Höfe für biologische Vielfalt“ aus den Landkreisen Ortenau, Emmendingen und Rottweil ausgezeichnet. Die Preise des diesjährigen Wettbewerbs gehen an die Betriebe von Veronika und Christian Schoening in Emmendingen (4.000 Euro), Fabian und Wilfried Kraibühler in Dornhan-Fürnsal (Kreis Rottweil, 3.000 Euro) und Bernd Schmieder in Lahr-Langenhard (Ortenau, 2.000 Euro). Mit jeweils 1.000 Euro dotierte Sonderpreise erhielten Aaron, Lukas...

  • Hausach
  • 15.09.21
Lokales
Dieses Gartenbild hat den ersten Platz belegt.
3 Bilder

Fotowettbewerb der Kampagne bio.og
Die Preisträger stehen fest

Offenburg (st). Der Fotowettbewerb „Mein naturnaher insektenfreundlicher Garten“ der städtischen Kampagne bio.og endete am 31. August. Die Gewinnerinnen und Gewinner stehen fest. 13 Offenburger Privat-Gärtner und Gärtnergemeinschaften haben sich beteiligt. Es sind tolle Beiträge eingegangen. Die Preise wurden nach den Kriterien naturnahe Gestaltung, Vielfalt an Lebensräumen und Vielfalt an heimischen und insektenfreundlichen Pflanzen ausgewählt, teilt die Stadt mit. Der erste Preis geht an...

  • Offenburg
  • 24.08.21
Lokales
Honau ist eine von drei Ortschaften in der Ortenau, die an dem Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" teilnimmt.

Unser Dorf hat Zukunft
Drei Gemeinden aus der Ortenau sind mit dabei

Ortenau (st). Der Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft” ist eine Initiative, die auch Ortenauer Bürgern seit vielen Jahren zu großem Eigenengagement in unseren Dörfern bewegt und dadurch wesentliche Impulse zur Verbesserung der Lebensqualität im Ländlichen Raum gibt. In den Jahren 2020 bis 2023 findet der Wettbewerb zum 27. Mal statt. Coronabedingt konnten im vergangenen Jahr keine Begehungsrunden stattfinden, diese werden nun nachgeholt, wie Hansjörg Haas vom Landratsamt Ortenaukreises...

  • Ortenau
  • 09.08.21
Lokales
Das Team Laika holten mit seinem vierbeinigen Roboter zur Erhebung umweltrelevanter Daten den ersten Preis.
2 Bilder

Wettbewerb Trinatronics
Eindrucksvolle Ergebnisse der Teilnehmer

Offenburg (st). Beim diesjährigen Mechatronik-Wettbewerb Trinatronics haben die neun teilnehmenden Gruppen die Ergebnisse ihrer Arbeit virtuell präsentiert. Die Jury kürte anschließend die Siegerteams. TriRhenaTech – die Allianz der Hochschulen für angewandte Wissenschaften am Oberrhein – hat den Wettbewerb für mechatronische Systeme Trinatronics auch unter Coronabedingungen erfolgreich durchgeführt. Insgesamt nahmen 39 Studierende der Hochschule Offenburg, der Hochschule Trier, der DHBW...

  • Offenburg
  • 07.07.21
Lokales

Wieder mit dabei beim Stadtradeln
Oberkirch tritt wieder in die Pedale

Oberkirch (st). Die Fahrräder laufen ab September wieder heiß. Zum zweiten Mal nimmt Oberkirch an dem bundesweiten Wettbewerb Stadtradeln teil und ruft erneut dazu auf, für den Klimaschutz kräftig in die Pedale zu treten. Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr, in dem der Ortenaukreis als bester Newcomer ausgezeichnet wurde, startet die Aktion im September nun erneut. Vom 6. bis 26. September 2021 können wieder alle, die in Oberkirch leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine...

  • Oberkirch
  • 06.07.21
Lokales
Chira Schmider belegte bei den Drittklässlern Platz 2 beim Wettbewerb "Känguru der Mathematik".
2 Bilder

Chiara Schmider, Leon Steinbach und Emma Maack sind Preisträger beim Wettbewerb „Mathe mit dem Känguru“.
Steinacher Grundschüler nahmen erfolgreich am Mathe-Knobelwettbewerb teil

Beim weltweit durchgeführten Mathe-Knobelwettbewerb „Mathe mit dem Känguru“ nahmen auch Grundschüler der 3. und 4. Klassen der Georg-Schöner-Schule Steinach mit der Außenstelle Welschensteinach teil. Chiara Schmider (3c) gewann bei diesem Wettbewerb einen 2. Platz und durfte als Preis ein Spiel in Empfang nehmen. Punktbester der Schule und Gewinner des 3. Platzes in seiner Altersklasse war Leon Steinbach (4a), der dafür mit einem T-Shirt belohnt wurde. Den weitesten „Kängurusprung“ (größte...

  • Steinach
  • 04.05.21
Lokales
Das Plakat zum Plakat-Wettbewerb

Motto „Willstätt bleibt sauber“
Plakatwettbewerb zum Thema Müll

Willstätt (st). Unter dem Motto „Willstätt bleibt sauber“ schreibt die Gemeindeverwaltung derzeit einen Plakatwettbewerb zum Thema Müllvermeidung, Müllentsorgung und Müllverwertung aus. Hierüber informierte Bürgermeister Christian Huber den Willstätter Gemeinderat und fand dabei durchweg Zustimmung für die Aktion. Wer kann teilnehmen? Der Wettbewerb richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, also die Generationen, deren Umwelt, Klima und Zukunft durch unser jetziges Verhalten...

  • Willstätt
  • 03.05.21
Lokales
An sieben Stationen können sich Interessierte über die Vorgaben für das Sanierungsgebiet Bahnhof informieren. Leon Feuerlein (v. l.), Marco Pastorini, Silke Moschitz, Gianna Braun und Oliver Martini auf dem Rundgang
4 Bilder

Entwicklung des Bahnhofsquartiers
Der Prozess hat begonnen

Offenburg (gro). Das Bahnhofsquartier in Offenburg soll sein Gesicht verändern: Die Verkehrsströme und -achsen sollen neu geordnet, die Aufenthaltsqualität gerade auch vor dem Bahnhofsgebäude verbessert und der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) erweitert werden. "Wir planen einen interdisziplinären Wettbewerb", so Bürgermeister Oliver Martini bei einem Rundgang durch das Gebiet, der sowohl verkehrliche als auch städtebauliche Fragen beantworten soll. Seit dem 12. April können die Bürger unter...

  • Offenburg
  • 20.04.21
Lokales
Das Bild zeigt (v. l. n. r.): Nils Ruf, Maren Henkel, Janik Wang, Zweckverbandsvorsitzender OB Klaus Muttach, Solveig Sonntag, Musikschulleiter Jakob Scherzinger und Theresa Bienek. Von den Preisträgern fehlen auf dem Foto: Benedikt Kasper, Marius Munz und Johannes Noss.

Erstmal als Videowettbewerb
Schüler erfolgreich bei "Jugend musiziert"

Achern/Oberkirch (st). In diesem Jahr fand der Wettbewerb "Jugend musiziert" erstmals als Videowettbewerb statt. Dafür mussten Nachwuchsmusiker ein Video von ihrem Wertungsprogramm einschicken, welches vom 17. bis 21. März von einer fachkundigen Jury bewertet wurde. Auch einige Schüler der Musikschule Achern-Oberkirch stellten sich trotz eingeschränkter Vorbereitung dieser Aufgabe. Da der Regionalwettbewerb im Januar coronabedingt abgesagt werden musste, wurden die Wertungen der Altersgruppen...

  • Achern
  • 25.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.