Ausflüge an den Feiertagen
Diese Sehenswürdigkeiten haben geöffnet

Eine Vielfalt an Attraktionen bietet der Europa-Park.
2Bilder
  • Eine Vielfalt an Attraktionen bietet der Europa-Park.
  • Foto: Europa-Park
  • hochgeladen von Anne-Marie Glaser

Ortenau (als). An Weihnachten etwas unternehmen? Das geht. Die Guller-Redaktion hat sich umgeschaut, welche Sehenswürdigkeiten für Besucher geöffnet haben und stellt eine kleine Auswahl vor – also raus aus der guten Stube und rein ins Vergnügen.

Europa-Park

Der große Besuchermagnet Europa-Park in Rust öffnet seine Pforten am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, von 11 bis 19 Uhr. Der Europa-Park hat sich für die Winterzeit herausgeputzt. Millionen strahlender Lämpchen, märchenhafte 3D-Projektionen, 6.000 Lichterketten und zahlreiche gemütliche Lagerfeuer sorgen für magische Momente. Ob Schneeliebhaber oder Kältemuffel – die Attraktionen und das Showprogramm bieten für jeden Geschmack etwas. Rund 2.500 Tannenbäume aus der Region säumen mit 10.000 glitzernden Christbaumkugeln die Wege. Infos finden sich unter www.europapark.de.

Eishalle

Wer sich sportlich betätigen möchte, kann das in der Freizeit-Arena der Messe Offenburg. Die Eishalle ist sowohl am Dienstag als auch am Mittwoch, 25. und 26. Dezember, von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Einen Vorgeschmack gibt es unter www.eislaufhalle-offenburg.de.

Sammlung Hurrle

Alle, die das Kulturerlebnis suchen, sind in Durbach im „Museum für Aktuelle Kunst der Sammlung Hurrle“ richtig. Es zeigt moderne und zeitgenössische Kunst auf hohem Niveau. Gründer des Museums ist der Sammler Rüdiger Hurrle, der seine Exponate dem Museum zur Verfügung stellt. Im halbjährlichen Rhythmus werden wechselnde Präsentationen gezeigt und Sonderausstellungen. Im Zentrum der Sammlung stehen die deutsche Kunst nach 1945 und ihre Vorläufer zu Beginn der 1920er-Jahre. Aktuell ist das Thema „Mythos Leipziger Schule von 1960 bis heute“. Während der Weihnachtsfeiertage sind die Öffnungszeiten von 11 bis 18 Uhr. Infos gibt es unter www.museum-hurrle.de.

Dorotheenhütte

Ganzjährig Weihnachten herrscht in der Dorotheenhütte in Wolfach. Dort gibt es unter anderem eine große Weihnachtsdekoration-Ausstellung mit Verkauf. Das Glasmuseum ist auch während des zweiten Weihnachtsfeiertags von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Schaukästen, Vitrinen und Schautafeln bieten einen Streifzug durch rund 2.000 Jahre Glasgeschichte: von der Entwicklung der Schmelztechnik über die Art und Verbreitung der Rohstoffe, den Weg der Glasherstellung in Europa bis hin zu den Ansiedlungsorten der einst bis zu 100 Schwarzwälder Glashütten. Glasmacherwerkzeuge, alte Glasformen, Teile ausgedienter Hüttenöfen und vieles mehr machen die Glasgeschichte lebendig. Mehr über die Dorotheenhütte gibt es unter www.dorotheenhuette.info.

Museum im Ritterhaus

Das Museum im Ritterhaus Offenburg öffnet am Mittwoch, 26. Dezember, von 10 bis 17 Uhr. Geboten wird „Die ganze Welt in einem Haus“. Neben archäologischen Ausgrabungsstücken in der Präsentation "Verdammt lang her! Archäologie in der Ortenau" gibt es auch die Abteilung Reichsstadt, die die Geschichte der Stadt Offenburg von ihrer Gründung im 11. Jahrhundert bis Ende des 18. Jahrhunderts thematisiert, zu sehen. Weiter werden die Dauerausstellung "Zwischen Revolution und Wirtschaftswunder" geboten, die Ausstellung "Ein Fenster zur Welt, die kolonialzeitliche Sammlung" sowie die Naturkundeabteilung "Wald – Land – Fluss". Mehr über das Museum gibt es unter www.museum-offenburg.de.

Bergbaufreilichtmuseum Erzpoche

Das Gelände des Bergbaufreilichtmuseums Erzpoche ist jederzeit begehbar und beschildert. Rund um Hausach sind über 60 Gruben, Stollen und Schächte nachgewiesen, in denen Bergleute früher vor allem nach Silber und Blei gesucht und abgebaut haben. Als Ergänzung zu den Besucherbergwerken der Nachbarorte Haslach-Schnellingen und Oberwolfach existiert in Hausach ein kleines Freilichtmuseum, das sich mit dem Bergbau beschäftigt. Daneben gibt es einen knapp zehn Kilometer langen Bergbaulehrpfad, der mit vielen interessanten Hinweisen rund um den Bergbau beschildert ist. Infos finden sich unter www.dorfer-erzbrueder-hausach.de.

Eine Vielfalt an Attraktionen bietet der Europa-Park.
Die Dorotheenhütte – es weihnachtet sehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen