Arbeiten zwischen Gamshurst und Memprechtshofen
Kreisstraße wird eine Woche voll gesperrt

Achern (st). – Das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis teilt in einer Pressemitteilung mit, dass die Kreisstraße zwischen Rheinau-Memprechtshofen und Achern-Gamshurst ab Montag, 7. Oktober, aufgrund von Asphaltierungsarbeiten im Rahmen des Projektes Maiwald für eine Woche voll gesperrt werden muss. In dieser Zeit können auch Anlieger die Straße nicht befahren. Die Umleitung erfolgt über Rheinau-Freistett.
Die Arbeiten, die eine Vollsperrung erforderlich machen, werden voraussichtlich ab Samstag, 12. Oktober, abgeschlossen sein. Sofern die Baumaßnahmen schneller beendet sein sollten, wird die Straße früher geöffnet. Eventuell anfallende Restarbeiten werden unter einer Ampelregelung durchgeführt.
Im Zuge des Projekts Maiwald setzt der Ortenaukreises gleich mehrere Straßenbaumaßnahmen an den zwischen Memprechtshofen und Gamshurst um. Die vom Straßenbauamt des Ortenaukreises durchgeführten Maßnahmen werden anteilig vom Ortenaukreis, vom Land Baden-Württemberg und von den Städten Achern und Rheinau finanziert.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.