Umweltbildungsprogramm für Kids
Naturpark-Detektive werden unterstützt

Die Naturpark-Detektive sollen Kinder sensibilisieren.
  • Die Naturpark-Detektive sollen Kinder sensibilisieren.
  • Foto: Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Ortenau (st). Große Unterstützung für dasUmweltbildungsangebot „Naturpark-Detektive": Der "badenova"-Innovationsfonds Klima- und Wasserschutz fördert das neue Projekt des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord mit insgesamt rund 123.000 Euro. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Bewerbung beim Innovationsfonds Erfolg hatte. Das gibt unserem Projekt einen ordentlichen Schub“, erklärt Naturpark-Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker. Ziel der Naturpark-Detektive ist es, Kindern die Natur und ihre Heimat näher zu bringen und das ökologische Bewusstsein zu schärfen. Dazu wurden eigens drei Maskottchen entwickelt: Dr. Bertold Buntspecht, Fabio Fuchs und Wally Wildschwein. Sie holen die Kinder am Computer oder Smartphone ab und nehmen sie mit auf abenteuerliche Streifzüge durch die Natur.

Sensibilisierung der Kinder

„Das Projekt Naturpark-Detektive zeigt sehr schön, wie Umweltbildung und damit eine Sensibilisierung der Kinder und Jugendlichen für den verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen in der heutigen Zeit funktionieren kann“,  berichtet Michael Artmann vom "badenova" Innovationsfonds Klima- und Wasserschutz. „Dieser innovative und zugleich spielerische Ansatz hat auch den Innovationsfonds überzeugt, weshalb wir das Umweltbildungsprojekt unterstützen.“ 

Erfolgreiche Testphase

Eine erste Testphase mit vier Naturpark-Schulen in Bühlertal,Oberwolfach, Gernsbach und Lauterbach war Anfang des Jahres erfolgreich zu Ende gegangen. Die Rückmeldungen der Lehrer und Schüler wurden berücksichtigt und ins Konzept eingearbeitet. „Zurzeit arbeiten wir mit Hochdruck an der Umsetzung einer eigenen Internetseite für die Naturpark-Detektive, die zu den Weihnachtsferien online gehen soll“, blicken die beiden zuständigen Naturpark-Projektmanagerinnen Stefanie Bäuerle und Fränze Stein voraus. Zielgruppe sind insbesondere Kinder im Grundschulalter. Daher soll die neue Seite kindgerecht aufbereitet sowie interaktiv und begeisternd gestaltet werden. Die drei Naturpark-Detektive helfen bei allen Aufgaben und Rätseln und vermitteln nebenbei vielfältiges Natur-Wissen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf den wechselnden, jahreszeitlich passenden Themen. Neben einer Naturpark-Nachrichten-Seite für Kinder soll auch Eltern der  Zugang zu Angeboten und Informationen aus dem Naturpark, sowie Lehrern der Zugriff auf inhaltlich abgestimmte Arbeitsmaterialien erleichtert werden. Weitere Informationen über das Projekt gibt es unter www.naturparkschwarzwald.de.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen