Kuckuck-Award
Renchtäler Betriebe nominiert

Noch bis zum 28. Dezember kann abgestimmt werden.
  • Noch bis zum 28. Dezember kann abgestimmt werden.
  • Foto: Jigal Fichtner
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Ortenau (st). Wer gewinnt die zweite Ausgabe des Schwarzwald-Genuss-Award? Darüber entscheiden jetzt die Genießer. Um die Gastgeber für ihre Innovationskraft und ihr Engagement zu würdigen, gibt es seit 2019 eine besondere Auszeichnung: den Kuckuck-Schwarzwald Genuss-Award, welcher in sechs Kategorien verliehen wird. Das Renchtal ist mit dem Baumhaushotel, dem Gaisbacher Hof, und dem Relais & Châteaux Hotel Dollenberg vertreten. In der Kategorie Genusserlebnis sind außerdem die Renchtäler Genusstouren nominiert. Jede der drei Genusstouren spiegelt ein kulinarisches Element des Renchtals wider.

Abstimmung bis Ende Dezember

Die Oberkircher Weinwanderung, die vorbei an Reben und der Ruine Schauenburg führt, überzeugt mit einem Fünf-Gänge-Menü mit korrespondierenden regionalen Weinen. Die Lautenbacher Vesperwanderung setzt auf ein Vier-Gänge-Vesper-Menü. Der Oppenauer Städtle-Hopser ist ein Spaziergang durch die malerische Altstadt und weiß durch gut bürgerliche badische Küche zu überzeugen. Gunia Wassmer, Geschäftsführerin der Renchtal Tourismus GmbH, bedankt sich bei den teilnehmenden Restaurants. „Die Gäste sind begeistert von der Kombination aus Wanderung und qualitativ hochwertigem Menü. Dadurch können wir drei ganz besondere Genusserlebnisse im Renchtal anbieten. Ein großer Dank geht an die beteiligten Restaurants für die gute Kooperation und die Bereitschaft zur Teilnahme.“ Die Abstimmungsphase des Schwarzwald-Genuss-Awards läuft bis zum 28. Dezember. Es kann sein, dass diese abhängig von der aktuellen Lage noch geändert wird. Unter dem Link www.kuckuck-award.de werden alle Nominierten vorgestellt. Dort geht es auch zum Online-Voting.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen