Sturmtief "Sabine"
Straßen wieder für Verkehr geöffnet

Symbolfoto

Ortenau. Dank des tatkräftigen Einsatzes der Straßenmeistereien sind inzwischen wieder alle Straßen für den Verkehr geöffnet worden, heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamtes.

Die Integrierte Leitstelle Ortenau meldet im Zusammenhang mit dem Sturmtief "Sabine" rund 230 Einsätze von Sonntag bis Dienstagvormittag, 34 Gemeindefeuerwehren waren dabei im Einsatz. Bei den Schäden handelte es sich hauptsächlich um umgeknickte Bäume auf Straßen und Gleisen, beschädigte Ober- und Freileitungen sowie um teilweise abgedeckte Hausdächer und herabfallende Ziegel. Menschen wurden nicht verletzt.

Nach ersten Einschätzungen des Waldwirtschaftsamtes kam es zu rund 25.000 Festmetern Schadholz im gesamten Privat-, Kommunal- und Staatswald des Ortenaukreises. Das tatsächliche Ausmaß wird erst in den nächsten Tagen klar absehbar sein.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.