Gefährlicher Spurwechsel
Vier Verletzte nach Unfallflucht

Renchen. Die Beamten des Autobahnpolizeireviers Bühl ermitteln seit Montagabend wegen einer Unfallflucht auf der Südfahrbahn bei Renchen und erhoffen sich in diesem Zusammenhang Hinweise von Zeugen.

Ein unbekannter Fahrzeugführer wechselte hierbei gegen 18.40 Uhr von der mittleren auf die linke Fahrspur und zwang einen dort befindlichen Chrysler-Lenker zu einer Gefahrenbremsung. Hierbei verlor der 31 Jahre alte Fahrer des Chrysler die Kontrolle über seinen Wagen und krachte in die mittlere Betonabtrennung. Im weiteren Verlauf schleuderte er über alle drei Fahrstreifen nach rechts und prallte in dortigen Leitplanken.

Sowohl der 31-Jährige als auch drei Mitfahrer, darunter zwei Kleinkinder, mussten mit leichten Verletzungen in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub, ohne seiner Verantwortung nachzukommen. Einsatzkräfte der Feuerwehr Achern unterstützten die Aufräum- und Reinigungsarbeiten an der Unfallstelle. Der Sachschaden beziffert sich auf etwa 10.000 Euro.

Wer Hinweise zu dem nun gesuchten Auto und/oder dessen Fahrer geben kann, wendet sich bitte unter der Rufnummer 07223 80847-0 an die Ermittler des Autobahnpolizeireviers Bühl.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

Webseite von Stefan Schartel
Stefan Schartel auf Facebook
Stefan Schartel auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen