Baggersee

Beiträge zum Thema Baggersee

Polizei

Wieder Vorfall am Baggersee
Aggressiver Jugendlicher leistet Gegenwehr

Kehl-Kork. Nach dem Angriff auf Polizeibeamte und städtische Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes am 10. August wird der Korker Baggersee derzeit verstärkt, auch mit Unterstützung von Kräften der Bereitschaftspolizei, bestreift. So wurde der Polizei am Sonntagnachmittag gemeldet, dass sich auf dem abgesperrten Areal des dortigen Kieswerks erneut eine etwa zehnköpfige Personengruppe aufhalten soll. Laut dem Hinweisgeber sollte sich unter den Versammelten auch ein bis zu diesem Zeitpunkt...

  • Kehl
  • 17.08.20
Polizei

Eskalation am Korker Baggersee
Polizisten und städtische Mitarbeiter angegriffen

Kehl-Kork (st). Zwei Polizeibeamte und ein Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Kehl sind am Montagabend am Korker Baggersee bei einem Einsatz verletzt worden: Auf dem für Unbefugte gesperrten Gelände des dortigen Kieswerks hatte eine etwa 20 Personen zählende Gruppe mutmaßlich Geburtstag gefeiert. Das teilen das Polizeipräsidium Offenburg und die Stadt Kehl in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Nachdem die jungen Leute die Hinweise, dass dort Lebensgefahr bestehe,...

  • Kehl
  • 11.08.20
Lokales

Sonntag am Korker Baggersee
15 abgeschleppte Autos und 40 Verwarnungen

Kehl-Kork (st). Einen heißen Sonntag hat der Kommunale Ordnungsdienst im wahrsten Wortsinn am Korker Baggersee erlebt: 15 Autos, die in der Rettungszufahrt geparkt waren, wurden abgeschleppt, fünf Pkw-Eigentümer mussten eine Leerfahrt des Abschleppunternehmens bezahlen und 40 erhielten eine Verwarnung. „Die Straße am Tankgraben und das Junkerörtel waren komplett zugestellt“, berichtet der Leiter des Bereichs Bürgerservice, Sicherheit und Ordnung am Sonntagabend. Dass am Samstag nur zwei...

  • Kehl
  • 10.08.20
Lokales
Kein Weg für Rettungskräfte: Am Korker Baggersee gehen die Verstöße weiter.

Chaos am Korker Baggersee
Motorboote, brennendes Feld und acht Autos abgeschleppt

Kehl-Kork (st). Parkchaos, ein brennendes Stoppelfeld und drei Motorboote auf dem Korker Baggersee haben am späten Nachmittag des Donnerstags dem Kommunalen Ordnungsdienst der Stadt (KOD) einen Sondereinsatz beschert. Dass sich das Feuer nicht ausbreiten und erheblichen Schaden anrichten konnte, war nur zwei glücklichen Zufällen geschuldet: Zum einen dem, dass Hauptbrandmeister Karlheinz Fimeyer selber als Badegast am See war und zum andernn dem, dass er einen Handfeuerlöscher im Auto hatte....

  • Kehl
  • 31.07.20
Polizei

Nachtrag Körperverletzung
Vorfall am Korker Baggersee

Kehl-Kork. Die Ermittler des Polizeireviers Kehl sind nach einem Vorfall am Korker Baggersee auf der Suche nach Zeugen und bitten in diesem Zusammenhang um Hinweise aus der Bevölkerung. Nach bisherigen Erkenntnissen soll es dort am 20. Juli zu einem Streit zwischen einem 55 und 53 Jahre alten Paar sowie drei Frauen im Alter zwischen 40 und 54 Jahren gekommen sein. Der Badesee war damals gut besucht, so dass die Beamten davon ausgehen, dass die Auseinandersetzung von anderen Gästen beobachtet...

  • Kehl
  • 27.07.20
Polizei

Psychische Erkrankung?
Erfolgreiche Festnahme nach schwerem räuberischen Diebstahl

Kehl. Nach einem Übergriff auf einen LKW-Fahrer am 19. November gelang es den Beamten des Polizeireviers Kehl, unterstützt durch Beamte der Bundespolizei, am Montagnachmittag einen Tatverdächtigen festzunehmen. Gegen 15 Uhr soll ein Mann einen Kraftfahrer auf dem Parkplatz an der B 28 beim Korker Baggersee um die Nutzung seines Mobiltelefons gebeten haben. Nachdem er das Smartphone erhalten habe, soll er den LKW-Fahrer geschlagen haben und mitsamt dem Telefon auf einem Fahrrad geflohen...

  • Kehl
  • 22.11.18
  • 2
Lokales
Anfang Juli ging der Kommunale Ordnungsdienst mit einer Abschleppaktion gegen Falschparker am Korker See vor.

Offenes Feuer ist nicht erlaubt
Kontrollen gegen das Parkchaos am Baggersee

Ortenau (gro). Nicht nur die Schwimmbäder in der Region sind beliebte Ausflugsziele, um sich zu erfrischen. Gut besucht sind ebenso die Baggerseen, doch nicht jeder Badegast hält sich an die geltenden Regeln. Das beginnt damit, dass die Zufahrten hemmungslos zugeparkt werden und endet mit nächtlichen Partys – häufig mit offenem Feuer – und Trinkgelagen. Ein bekanntes Beispiel ist der Korker Baggersee: Viele Besucher stellen ihre Autos in die Brandschutzzonen, die Zufahrten für Rettungswagen...

  • Kehl
  • 21.08.18
  • 1
Polizei

Diebe auf Motorroller
Beifahrer greift nach Umhängetasche

Kehl. Ein 34 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend auf dem Parkplatz des Korker Baggersees Opfer eines Überfalls geworden. Seinen Schilderungen zufolge kam dort gegen 17.30 Uhr ein mit zwei Personen besetzter Roller herangefahren, wobei der Sozius nach der Umhängetasche des 34-Jährigen gegriffen haben soll. Der Mittdreißiger habe versucht, seine eng am Körper getragene Tasche mit einem darin befindlichen Handy zu verteidigen und kam hierbei zu Fall. Er sei durch das gewaltsame Zerren an...

  • Kehl
  • 08.08.18
Lokales
Immer wieder missachten Menschen das Grillverbot im Rheinvorland und hinterlassen diese verbrannten Stellen im Gras.

Offenes Feuer am Baggersee ist verboten
Verstärkte Kontrollen wegen akuter Brandgefahr

Kehl (st). Am Baggersee mal eben den Grill anwerfen und mit seinen Freunden ein paar knusprige Würstchen genießen – wer das tut, begeht eine Ordnungswidrigkeit. Denn Feuer darf nur an ausgewiesenen Grillstellenentfacht werden. Aufgrund der durch die anhaltende Trockenheit akuten Brandgefahr werden Baggerseen und das Rheinvorland in Kehl vom kommunalen Ordnungsdienst jetzt vermehrt kontrolliert. Bei einem Verstoß droht ein Bußgeld von bis zu 500 Euro. „Oh Gott, daran habe ich gar nicht...

  • Kehl
  • 08.08.18
Lokales
Damit die Rettungskräfte im Ernstfall durchkommen, wurde am Sonntag, 8. Juli, rund um den Korker Baggersee abgeschleppt.
2 Bilder

Abschleppaktion am Korker Baggersee
Chaotische Zustände

Kehl (st). Wäre es zu einem Badeunfall gekommen oder hätte jemand schnelle medizinische Hilfe gebraucht – für Rettungskräfte hätte es am Sonntagnachmittag, 8. Juli, am Korker Baggersee so gut wie kein Durchkommen gegeben. Und schnell schon gar nicht. Als „völlig chaotisch“ beschreiben die Mitarbeiter des kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Kehl die Situation, die sie im Bereich des Sees vorgefunden haben. Fünf Autos, die im absoluten Halteverbot abgestellt waren, wurden abgeschleppt; 37...

  • Kehl
  • 09.07.18
  • 1
Polizei
Symbolbild

Streit am Baggersee
31-Jähriger beim Baden mit Messer verletzt

Kehl-Kork. Am Dienstagnachmittag kam es kurz nach 15 Uhr am Baggersee in Kehl-Kork zu einer handfesten Auseinandersetzung zweier Männer, bei der auch ein Messer zum Einsatz kam. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen dürfte der Streit um einen Liegeplatz Grund für den zunächst verbalen Zwist zwischen einem 31-jährigen Franzosen und einem bislang noch unbekannten etwa 50-jährigen Mann gewesen sein. Der französische Staatsangehörige begab sich ins Wasser, worauf ihm der Angreifer folgte und...

  • Kehl
  • 07.06.18
Polizei

Sprung vom Schwimmbagger
Leichtsinnig und gefährlich

Ob sich der Unbekannte bewusst war, welcher Gefahr er sich am Donnerstagnachmittag ausgesetzt hatte, bleibt sein Geheimnis. Fest steht, dass der Fremde gegen 16.45 Uhr mittels eines Bolzenschneiders das Türschloss zum Schwimmbagger am Korker Baggersee knackte und sich unbefugt Zutritt verschaffte. Anschließend sprang der Wagemutige vom Bagger in den See. Offensichtlich blieb der Draufgänger dieses Mal unverletzt. Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass "Baggerspringen" nicht nur...

  • Kehl
  • 08.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.