Bahnhofsmission

Beiträge zum Thema Bahnhofsmission

Lokales

Sozialausschuss des Kreises
Tagesstätte für Wohnungslose in Kehl

Offenburg/Kehl (st). In seiner Sitzung am vergangenen Dienstag hat der Sozialausschuss des Ortenaukreises grundsätzlich für die Einrichtung einer Tagesstätte für Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen in Kehl gestimmt. Nach Erarbeitung eines Betriebs- und Finanzierungskonzepts wird sich der Ausschuss abschließend nochmals mit der finanziellen Beteiligung des Ortenaukreises befassen. Laut einer ersten Erhebung haben zwischen Februar und April 2018 insgesamt 316 Personen die...

  • Kehl
  • 19.06.20
Lokales
Andreas Hornung, Leiter der Bahnhofsmission in Offenburg, hat immer ein offenes Ohr für die Belange seiner Besucher.

Angebot bei der Bahnhofsmission
Von einer Tasse Kaffee bis zu einer Lebensberatung

Offenburg (gro). Um 8 Uhr beginnt der Tag in der Bahnhofsmission Offenburg. Dann setzen die ehrenamtlichen Mitarbeiter den ersten Kaffee des Tages auf. "Meist tauchen dann auch schon frühe Besucher auf", weiß Andreas Hornung, Leiter der Bahnhofsmission Offenburg, die von "IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit in der Erzdiözese Freiburg" getragen wird. Bis 15 Uhr haben die Leute von der Bahnhofsmission ein offenes Ohr für die Probleme ihrer Mitmenschen. "Wir haben im...

  • Offenburg
  • 21.12.19
Lokales
Unter dem Motto "Eine Tasse Menschlichkeit" freut sich die Bahnhofsmission über Kaffee- und Teegeschenke.

Bahnhofsmission startet "Eine Tasse Menschlichkeit"
Ein heißer Kaffee für jeden, der ihn braucht

Offenburg (gro). Zum vierten Mal bittet die Bahnhofsmission in Offenburg um "Eine Tasse Menschlichkeit". Die Aktion läuft vom 9. bis 13. Dezember. Erneut können in dieser Zeit – täglich von 8 bis 17 Uhr – bei der Bahnhofsmission, am Gleis 1 im Offenburger Bahnhof, Kaffee und Tee abgegeben werden. Kaffee, Tee und mehr "Dieses Jahr haben wir die Aktion etwas erweitert", so Andreas Hornung, Leiter der Bahnhofsmission, die von In Via – Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit...

  • Offenburg
  • 06.12.19
Lokales
Andreas Hornung von der Bahnhofsmission Offenburg

Bahnhofsmission Offenburg
"Eine Tasse Menschlichkeit"

Offenburg (gro). Das Oberzentrum Offenburg hat knapp 60.000 Einwohner. Das mag im Vergleich mit anderen Städten nicht viel erscheinen, aber: "Der Ortenaukreis ist einer der größten Landkreise in Deutschland", so Andreas Hornung, Leiter der Bahnhofsmission Offenburg. Und Offenburg ist in Sachen öffentlicher Nahverkehr ein Drehpunkt im Kreis: 33.000 Fahrgäste verkehren täglich auf dem Bahnhof. Ehrenamtliche Mitarbeiter Im Vergleich mit dieser Zahl nimmt sich die personelle Ausstattung der...

  • Offenburg
  • 08.12.18
Lokales
Der ASB-Ortsverband verteilte im Ursulaheim und in der Bahnhofsmission Offenburg Schlafsäcke an Obdachlose.

85 Schlafsäcke für Obdachlose in Offenburg
ASB unterstützt Ursulaheim und Bahnhofsmission

Offenburg (gro). Mit dem Winter kommt die Kälte, das bekommen vor allem die Menschen zu spüren, die kein festes Dach über dem Kopf haben. Um die Not von Obdachlosen wenigstens ein wenig abzumildern, hat der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Offenburg im Ursulaheim und der Bahnhofsmission insgesamt 85 Schlafsäcke und Hygienesets verteilt. Die lokale Aktion ist Teil einer bundesweiten: Im Jahr des 130. Geburtstages verteilt der gemeinnützige Verein 2.500 solcher Sets an Betroffene. Schnell und...

  • Offenburg
  • 30.11.18
Lokales
Gerhard Roßkopf, Andreas Hornung und Peter Meier freuen sich über weitere Ehrenamtliche

Bahnhofsmission ist ein Spiegelbild der Gesellschaft
Unbürokratische Hilfe und ein offenes Ohr

Offenburg (tf). Der Bahnhof – ein pulsierender Treffpunkt an dem die verschiedensten Menschen aufeinander treffen. In Offenburg sind dies rund 30.000 Personen täglich. Dort, mitten in den Menschenmassen, gibt es eine Insel der Ruhe und der Sicherheit: die Bahnhofsmission. Bereits seit 1945 wird der Grundsatz „Beraten.Unterstützen.Begleiten“ im Bahnhof Offenburg gelebt. „Wir sind Anlaufstelle für Bedürftige aller Bereiche, bei uns findet jeder ein offenes Ohr und unbürokratische Hilfe“,...

  • Offenburg
  • 28.08.18
Lokales
Die Jugendlichen aus Goldscheuer servierten ihr Diner in der Bahnhofsmission Kehl.

Perfektes Diner des Jugendtreffs Badhiesel
"Das erste Roastbeef seit zwanzig Jahren"

Kehl (st). Dreierlei Bruschetta mit Salat als Vorspeise, ein rosa gebratenes Roastbeef an Rosmarinkartoffeln und Grillgemüse im Hauptgang und als Dessert eine Variation aus Panna cotta, Fruchtsalat und einem Schokotörtchen: Ein Drei-Gänge-Menü wie im Sternerestaurant haben Jugendliche vom Jugendtreff Badhiesel und Bewohner des Diakonie-Wohnheims am Samstag zusammen mit einem ehrenamtlichen Koch auf den Tisch gezaubert. Zum „Perfekten Dinner“ im Gebäude der Bahnhofsmission hatten sie...

  • Kehl
  • 10.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.