Coronavirus

Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Lokales

Allgemeinverfügung erlassen
Gemeinde Kappelrodeck folgt Empfehlung

Kappelrodeck (st). Es gilt landesweit die Empfehlung, dass bei Überschreitung einer Sieben-Tages-Inzidenz von 35/100.000 Einwohnern in einem Landkreis, dass die zuständigen Ortspolizeibehörden in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Gesundheitsamt eine Höchstzahl für Feierlichkeiten in öffentlichen oder angemieteten Räumen auf maximal 50 Teilnehmer festlegen. Für private Räume gilt die dringende Empfehlung von 25 Teilnehmern. Die sogenannte Vorwarnstufe, also die Sieben-Tages-Inzidenz von 35...

  • Kappelrodeck
  • 09.10.20
Lokales
Treffen der Kappelrodecker und Waldulmer Vereinsspitzen unter Corona-Bedingungen in der Achertalhalle

Jahresprogramm 2021 wird geplant
Vereine blicken nach vorne

Kappelrodeck (st). Die Corona-Pandemie schränkt das öffentliche und gesellschaftliche Leben, und damit besonders das Vereinsleben seit Monaten ein. Kappelrodeck und Waldulm mit dem lebendigen und großen Gemeinde- und Vereinsleben trifft das besonders. Dies wurde beim diesjährigen Vereinstreffen in der Achertalhalle deutlich, an dem über 30 Vertreter örtlicher Vereine und Einrichtungen teilnahmen. "Für Ihren großartigen Beitrag und die kreativen Ideen für Ihren Verein, trotz ausfallender...

  • Kappelrodeck
  • 28.09.20
Lokales
Viele Gewinner der alternativen Winzerkirwi - die Vereine bedanken sich bei allen Unterstützern und ermitteln die Hauptgewinner.

Viele Gewinner
Alternativen Winzerkirwi war voller Erfolg

Kappelrodeck (st). Aus Gründen des Gesundheits- und Infektionsschutzes hatte die Vereins-Festgemeinschaft die im Ortskern stattfindende Winzerkirwi, die üblicherweise tausende Gäste anzieht, abgesagt. "Keine leichte, aber eine sehr verantwortungsbewusste Entscheidung unserer Vereine. Die aktuell ansteigenden Infektionszahlen resultieren nachweislich oft aus Festen wie genau einem solchen. Selbst wenn man Maßnahmen getroffen hätte, hätte keine ausreichende Sicherheit gewährleistet werden können....

  • Kappelrodeck
  • 28.09.20
Lokales
Seit dem 29. Juni stehen die Kindergärten wieder allen Kindern offen, im Rahmen des „Regelbetriebs unter Pandemiebedingungen“. Ab Juli werden dafür wieder die regulären Elternbeiträge fällig.

Kita-Gebühren
Gemeinde verzichtet auf Nacherhebung

Kappelrodeck (st). Unvermittelt mussten auf Anordnung des Landes aus Gründen des Gesundheits- und Infektionsschutzes ab dem 17. März die Kindertagesstätten geschlossen werden, mit dem 29. Juni wurden sie wieder als „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ für alle Kinder geöffnet. Im dazwischenliegenden Zeitraum wurde ein Angebot von der „Notbetreuung“ über die „erweiterte Notbetreuung“ bis hin zur „reduzierten Regelbetreuung“ organisiert. Brisant gestaltete sich die Frage der Erhebung der...

  • Kappelrodeck
  • 30.07.20
Lokales
Bürgermeister Stefan Hattenbach und Grundschulehrerin Claudia Volz präsentieren die Werke der Schüler.

Schüler verarbeiten Corona künstlerisch
"Steine der Hoffnung" vor Rathaus

Kappelrodeck (st). Der Beitrag der Kinder und Familien zur Eindämmung der Corona-Pandemie war und ist groß. „Einschränkungen und Opfer dieser Größenordnung mussten in jüngster Vergangenheit keine Generation von Kindern erbringen“, so Bürgermeister Stefan Hattenbach. Zurück im Präsenz-Unterricht der Grundschule in Kappelrodeck, machte es sich ein Team von Lehrkräften um Claudia Volz zur Aufgabe, das Erlebte und die aktuelle Situation mit den Erst- bis Viertklässlern aufzuarbeiten. Dazu wurden im...

  • Kappelrodeck
  • 27.07.20
Lokales
Bademeister Yanis Lamm und Bürgermeister Stefan Hattenbach (r.)

Besucherzahl auf 280 beschränkt
Schwimmbad Kappelrodeck öffnet wieder

Kappelrodeck (st). Nachdem der Gemeinderat unverzüglich nach Bekanntwerden der Auflagen trotz einer ordentlichen Erhöhung des absehbaren Defizits für das Schwimmbad "grünes Licht" gegeben hatte, ging es für die Verantwortlichen im Bad und der Gemeindeverwaltung mit Hochdruck daran, das Schwimmbad startklar zu machen. Neben der regulären Arbeiten bestand dies in diesem Jahr unter anderem in der Erarbeitung und Umsetzung eines Hygiene- und Schutzkonzeptes, organisatorischen und technischen...

  • Kappelrodeck
  • 25.06.20
Lokales
Pack die Badehose ein: Bürgermeister Stefan Hattenbach

Geänderter Betrieb
Gemeinderat beschließt Schwimmbadöffnung

Kappelrodeck (st). "An den letzten Tagen im Mai wurde von der Landesregierung verkündet, dass die Schwimmbäder im Juni wieder öffnen können. Zuvor hatte lange nicht einmal eine verlässliche Perspektive gegeben werden können, ob die Schwimmbäder 2020 überhaupt öffnen können", schreibt die Gemeinde Kappelrodeck in einer Pressemitteilung. Gemeinderat kam kurzfristig zusammen Als am 4. Juni nachträglich die Rahmenbedingungen bekannt gemacht wurden, traten die Kappelrodecker Gemeinderäte...

  • Kappelrodeck
  • 09.06.20
Lokales
Bürgermeister Stefan Hattenbach und Kämmerin Dr. Margareta Timbur werten die angekündigte Unterstützung der Kommunen aus dem Konjunkturpaket als "positives Signal".

Bürgermeister Hattenbach zum Konjunkturpaket
"Ein positives Signal"

Kappelrodeck (st). Der Koalitionsausschuss des Bundes hat am 3. Juni ein "Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket" verabschiedet. Kappelrodecks Bürgermeister Stefan Hattenbach wertet den darin angekündigten pauschalierten Ausgleich für Gewerbesteuerausfälle als ein "positives Signal". Kommunen mit zentraler Rolle Die Aufgaben und zu meisternden Herausforderungen für die Kommunen heute und morgen sind für ihn klar: "Die Rolle der Kommunen in Corona-Zeiten war und ist eine herausragend...

  • Kappelrodeck
  • 05.06.20
Lokales
Bürgermeister Stefan Hattenbach

Anlagen in gutem Zustand
Spielplätze öffnen wieder

Kappelrodeck (st). Seit dem Wochenende ist bekannt, dass die Gemeinden in Baden-Württemberg seit dem 6. Mai die Spielplätze öffnen dürfen, unter vom Land zu bestimmenden „strengen Hygiene und Schutzmaßnahmen“. Kernpunkte sind das Abstandsgebot von mindestens 1,5 Metern, die verpflichtende Begleitung durch Erwachsene sowie eine Zugangsbeschränkung. Diese sieht vor, dass maximal ein Kind pro zehn Quadratmeter Spielplatzfläche auf dem Spielplatz sein darf. Erwachsene Begleitpersonen werden laut...

  • Kappelrodeck
  • 06.05.20
Lokales
Aufgrund der Corona-Pandemie wird die offizielle Eröffnung des Kappelrodecker Hexensteigs noch etwas „geparkt“.

Wegen Corona-Pandemie
Hexensteig-Eröffnung in Warteschleife

Kappelrodeck (st). Der offizielle Start des Kappelrodecker Hexensteigs ist bis auf Weiteres "geparkt". Dabei hatten die Köpfe hinter dem Projekt bis dato einen richtig guten Lauf: Nach zweijähriger Vorbereitung war der 18 Kilometer lange Kappelrodecker Hexensteig Anfang des Jahres auf der CMT in Stuttgart als Qualitätsweg zertifiziert worden. Er gehört damit zu den aktuell 247 zertifizierten Wegen mit einer Gesamtlänge von rund 15 Kilometern in der gesamten Bundesrepublik. Das...

  • Kappelrodeck
  • 25.03.20
Lokales
Hinter dieser Tür des gemeindlichen Mensa-Gebäudes finden künftig separierte Infekt-Sprechstunden in Kappelrodeck statt.

Räumliche Trennung gewährleistet
Infekt-Sprechstunde in Schule

Kappelrodeck (st). "Wir versuchen, Infektionsketten zu unterbrechen, wo auch immer das möglich ist", so Bürgermeister Stefan Hattenbach. Eine Rolle spielen dabei auch die Arztpraxen. Deshalb müssen in den Arztpraxen offensichtliche Infektpatienten von Nichtinfektpatienten streng getrennt werden. Räumliche Trennung Eine neue, hundertprozentige räumliche Trennung schafft man in Kappelrodeck, wo Gemeindeverwaltung und Arztpraxis in der aktuellen Sondersituation einen neuen Weg für die...

  • Kappelrodeck
  • 25.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.