DRK

Beiträge zum Thema DRK

Lokales
Manfred Lenz

Manfred Lenz kommt aus Westfalen
Neuer Geschäftsführer beim DRK-Kreisverband Kehl

Kehl. Manfred Lenz ist neuer Geschäftsführer des Kreisverbandes Kehl des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Nach dem plötzlichen Tod von Alfred Armbruster Ende Januar war der Kehler Kreisverband gezwungen, einen neuen Kreisgeschäftsführer zu suchen. Erfahrungen hat er unter anderem als Geschäftsführer beim DRK-Kreisverband Grevenbroich in Nordrhein-Westfalen gesammelt. Manfred Lenz (41) hat seine Aufgabe Anfang September im Kreisverband Kehl des Roten Kreuzes angetreten: Er ist für ein Team von...

  • Kehl
  • 21.09.18
Lokales
Lesepaten helfen Kindern, die Sprach- und Lesekompentenz spielerisch zu verbessern.

Leselernpaten im Hanauerland
Neuer Verein soll die Arbeit von "KiBiZ" weiterführen

Kehl (gro). Seit 2014 gibt es sie auch in Kehl: Lesepaten, die Grundschulen besuchen und Kindern dabei helfen, ihr Lesevermögen zu verbessern. Damals hatte die Aktion Mensch Fördermittel ausgeschrieben und der Kreisverband Kehl des Deutschen Roten Kreuzes rief die Aktion "KiBiZ" ins Leben.  "Im April 2017 ist die Förderung durch die Aktion Mensch ausgelaufen", berichtet Gudrun Stapenhorst, eine von 25 Lesepaten. Sie und andere wollen, dass es weitergeht. "Vielen Kindern ist die Zukunft verbaut,...

  • Kehl
  • 10.04.18
Polizei

Betrunken und zu schnell
Insassin bei Autounfall schwer verletzt

Kehl. Am Sonntag um 02.30 Uhr befuhr ein Honda die Kornstraße von der Kittersburger Mühle kommend in Richtung Goldscheuer und kam infolge nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte hier gegen zwei Bäume. Alle drei Insassen des Honda wurden hierbei verletzt. Eine Insassin musste durch die Feuerwehr geborgen werden, sie zog sich schwere Verletzungen zu und wurde durch das DRK in ein Krankenhaus verbracht. Der Fahrer und ein weiterer Insasse wurden leicht...

  • Kehl
  • 15.01.18
Lokales
Im Kehler Hafen hat das THW Kehl sein Lager: Ortsbeauftragter Yannick Effenberg vor einem der großen Lkw.

Wir retten Leben
THW Kehl rückt auch grenzüberschreitend aus

Kehl (gro). Ob Tag oder Nacht, Sturm oder Hochwasser – wenn andere in Not sind, dann sind die Mitglieder der Feuerwehr, des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), des Technischen Hilfswerks (THW) und der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) vor Ort und helfen. In unserer Serie "Wir retten Leben" stellen wir die Rettungsdienste vor Ort vor. "Wir machen alles, außer das Feuer aus", sagt Yannick Effenberg, Ortsbeauftragter des Technischen Hilfswerks in Kehl. "Wir haben die Anti-Terror-Poller beim...

  • Kehl
  • 26.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.