Filmemacher

Beiträge zum Thema Filmemacher

Panorama
Frank König

Eine Frage, Herr König
Dokumentation über Badische Revolution

Nach der erfolgreichen Dokumention zum 175-jährigen Bestehen der ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt Illenau in Achern 2017, nimmt sich der Renchener Filmemacher Frank König eines neuen historischen Projekts an. Im Mittelpunkt steht dieses Mal die Badische Revolution 1848/1849. Was genau geplant ist, verrät Frank König im Interview mit Daniela Santo. Neues Projekt des Filmemachers Warum haben Sie sich die Badische Revolution als Thema für Ihr nächstes Großprojekt ausgesucht? Mein Vater...

  • Renchen
  • 09.08.19
Lokales
8 Bilder

Filmpremiere
"Angst im Park" sorgt für volles Haus

Gemeinsam mit ihren Fans feierten die Lahrer Kultermittler Kreidlinger & Bäuerle die Premiere ihres brandneuen Streifens. Über 400 Gäste waren am Ersten Weihnachtsfeiertag mit dabei und schauten sich die 50-minütige Episode auf der Leinwand im Schlachthof an. Danach wurde in Anwesenheit der Schauspieler und Produzenten kräftig gefeiert. Für alle, die das Spektakel verpasst haben: Am 9. Mai 2018 wird der Film erneut gezeigt - im Stiftsschaffneikeller in Lahr. Weitere...

  • Ausgabe Lahr
  • 09.04.18
  • 1
Panorama
Die Schauspielerei war vor allem ein schönes Hobby für Klaus Baier. Die Produktion von Videofilmen ist mehr.
2 Bilder

Klaus Baier im Sonntagsporträt
Vom Schauspiel zum Filmemacher

Oberkirch. Wenn Odenthal und Kopper im Tatort ermittelten oder Klara Blum am Bodensee einen Einsatz hatte, dann war nicht selten auch Klaus Baier zu sehen. Manchmal spielte der Oberkircher einen Polizisten, ein anderes Mal schlenderte er als Fußgänger durch die Szene. Sogar in einer Hollywood-Produktion hat er schon mitgewirkt. Als für Tim Burtons Film "Charlie und die Schokoladenfabrik" 2004 Szenen in Gengenbach aufgenommen wurden, war Klaus Baier einer der Komparsen. "Über 1.000 hatten...

  • Oberkirch
  • 06.04.18
Panorama
Frank König mit Emre Özlü (links) bei Arbeiten zu einem Imagefilm über die Althistorische Narrenzunft – das Filmen ist seine große Leidenschaft.
2 Bilder

Filmemacher Frank König
Bereits neues Illenau-Projekt in Planung

Achern-Önsbach. Meist ist es genau umgekehrt: Frank König stellt als Reporter der Sonntagszeitung Guller Fragen, hört aufmerksam zu und schreibt dann anschließend einen Artikel. Aber seit der Illenau-Dokumentation (wir berichteten) steht er als Filmemacher selbst im Mittelpunkt des Interesses. "Filme haben mich schon immer fasziniert", erzählt der 31-Jährige. In sehr jungen Jahren waren es gerade wegen der Übertreibungen, aber vor allem ihrer Bildgewalt besonders Horrorfilme. Vielleicht lag...

  • Achern
  • 16.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.