Fußgängerzone

Beiträge zum Thema Fußgängerzone

Polizei

Im Gerangel zu Boden gegangen
Handtaschenräuber in der Fußgängerzone

Offenburg (st). Ein noch Unbekannter hat am Montagnachmittag, 26. Oktober, in der Klosterstraße in Offenburg einer jungen Frau die Handtasche entrissen, teilt die Polizei mit. Gegen 16.10 Uhr habe sich der Täter von hinten genähert und nach einem kurzen Gerangel die schwarze Lederhandtasche der 22-Jährigen an sich gerissen. Durch den plötzlichen Angriff sei die Frau zu Boden gestürzt und habe sich dabei verletzt. Sie sei mit einem Rettungswagen in das Klinikum Offenburg gebracht worden. Nach...

  • Offenburg
  • 27.10.20
Lokales
Wenn es eng wird, dann gilt auch in der Fußgängerzone in Offenburg eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Maskenpflicht auf dem Wochenmarkt
Neue Corona-Regeln in Offenburg

Offenburg (st). Nachdem die baden-württembergische Landesregierung am Samstag, 17. Oktober , die dritte Pandemiestufe („Kritische Phase“) gemäß des „Landeskonzepts zum Umgang mit einer zweiten SARSCoV- 2-Infektionswelle“ ausgerufen hat, hat der Ministerrat am Sonntag, 18. Oktober, die Fünfte Verordnung der Landesregierung zur Änderung der Corona-Verordnung (CoronaVO) beschlossen und notverkündet. Sie ist am 19. Oktober in Kraft getreten. Die am 9. Oktober erlassene Allgemeinverfügung der Stadt...

  • Offenburg
  • 21.10.20
Polizei

Polizei sucht Zeugen
Aufgefahren am Fußgängerüberweg

Offenburg (st). Unachtsames Fahrverhalten am Fußgängerüberweg wurde am Mittwoch, 12. August, einem 22-Jährigen zum in Offenburg Verhängnis. Der junge Mann steuerte gegen 14.20 Uhr auf der Platanenallee in Fahrtrichtung Schutterwälder Straße. Um einem bislang unbekannten Radfahrer das Überqueren zu ermöglichen, bremste die Vorausfahrende offenbar ihren Wagen ab. Den Bremsvorgang erkannte der 22-jährige Mercedes-Fahrer wohl zu spät und fuhr der Hyundai-Fahrerin auf. Bei der Kollision wurde...

  • Offenburg
  • 13.08.20
Polizei

Weder Führerschein noch Versicherungsschutz
Vergebliche Flucht

Offenburg (st). Ein 23 Jahre alter Mann konnte am späten Sonntagabend, 26. Juli, nach einer erfolglosen Flucht von Beamten des Polizeireviers Offenburg gestellt werden. Er hat sich hierbei nun mehrere Straf- und Ordnungswidrigkeitenanzeigen eingehandelt. Der 23-Jährige sollte gegen 23.40 Uhr mit seinem BMW in der Hauptstraße in Offenburg einer Kontrolle unterzogen werden, weil er mit seinem Wagen durch die Fußgängerzone kurvte. Anstatt den Anhaltesignalen der Streifenbesatzung Folge zu...

  • Offenburg
  • 27.07.20
Lokales
Ab Aschermittwoch wird die Zähringerbrücke saniert.
2 Bilder

Baustelle in Gustav-Rée-Anlage
Zähringerbrücke wird zum Nadelöhr

Offenburg (gro). Auf die Offenburger Verkehrsteilnehmer kommen zwei große Baustellen im Innenstadtbereich zu, die es in sich haben: Ab Aschermittwoch beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Zähringerbrücke und ab dem 9. März wird die Gustav-Rée-Anlage umgestaltet. Beide Baustellen werden in mehreren Bauabschnitten bis zum Ende des Jahres laufen. 60 Jahre alte Brücke 17.000 Fahrzeuge am Tag passieren die Zähringerbrücke, die die Grabenallee mit der Weingartenstraße verbindet. Zwei wichtige...

  • Offenburg
  • 18.02.20
Lokales
An der Bronzefigur Andres wurde der Gehstock mit roher Gewalt entfernt.

Andres fehlt erneut der Stock
Mit roher Gewalt entfernt

Offenburg (st). Schon seit Montag steht die Andres-Figur in der Offenburger Steinstraße wieder ohne ihren Gehstock da. Zum wiederholten Male wurde der Stock der Bronzefigur in der Fußgängerzone entwendet. Im Vergleich zum vorangegangenen Diebstahl hat dieses Mal die Figur erheblichen Schaden genommen, der sich nach wie vor noch nicht beziffern lässt. Der Stock wurde nach Aussage der Stadt Offenburg augenscheinlich mit roher Gewalt entfernt. Die Stadt hat angekündigt, Anzeige zu erstatten.

  • Offenburg
  • 17.10.19
Lokales
Die Schilder Fußgängerzone halten nicht jeden Autofahrer davon ab, den kürzesten Weg zum Bahnhof zu nehmen.

Fußgängerzone wird ignoriert
Wenn Google den Weg nicht kennt

Offenburg (gro). Es ist bestes Einkaufswetter: In der Offenburger Innenstadt herrscht Hochbetrieb. Doch nicht nur Fußgänger sind in der Hauptstraße unterwegs, in der Fußgängerzone tummeln sich immer wieder auch Autos. "Von 19 bis 11 Uhr darf der Lieferverkehr sowohl die Haupt- als auch die Steinstraße befahren", gibt Wolfgang Reinbold, Pressestelle der Stadt Offenburg, Auskunft. "Durch die Hauptstraße dürfen ebenfalls Taxis und Busse fahren. Während in der Hauptstraße die Radfahrer den...

  • Offenburg
  • 14.05.19
Polizei

Passanten und Polizisten beleidigt
Angetrunken rumgepöbelt

Offenburg (st). Beamte des Polizeireviers Offenburg haben sich am Mittwochabend, 13. Februar, in der Offenburger Fußgängerzone um einen mutmaßlich stark betrunkenen Mann kümmern und ihn letztlich auch in Gewahrsam nehmen müssen. Der 32-Jährige legte sich kurz nach 18.30 Uhr nicht nur mit Passanten an, er übertrug seine deutlichen Gleichgewichtsschwankungen auch auf einen Stehtisch, der dieser physischen Einwirkung nicht standhielt und umfiel. Im Zuge einer Kontrolle der hinzugerufenen...

  • Offenburg
  • 14.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.