Integration

Beiträge zum Thema Integration

Lokales
Mohammad Al Abdulah und Ehefrau Amina Ali Mualim (hintere Reihe rechts beziehungsweise links) sind sehr dankbar für die erhaltene Hilfe bei der Wohnungssuche. Sachgebietsleiter Dirk Kapp (vorne links) und Christa Malik (vorne zweite von links) sind auf Seiten der Stadt Oberkirch gemeinsam mit den Integrationsmanagerinnen Salome Fricker (zweite von rechts) und Lisa Peter (rechts) Ansprechpartner der somalischen Familie.

„Raumteiler“ hilft bei Wohnungssuche
Projekt in Oberkirch erfolgreich

Oberkirch (st). Freude über die erfolgreiche Wohnungssuche bei Familie Al Abdulah. Durch das landesweite Programm „Raumteiler“ hat die siebenköpfige Familie eine Wohnung in Ringelbach gefunden. Bereits acht Familien konnte eine passende Wohnung vermittelt werden, schreibt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Die Wohnungssuche in Oberkirch ist nicht immer einfach. Gerade Menschen in einer prekären Lebenssituation suchen häufig lange oder gar vergeblich nach einer Wohnung. Mit der...

  • Oberkirch
  • 19.10.21
Lokales
Die Aufnahme zeigt von links: Bürgermeister Christoph Lipps, Sachgebietsleiter Dirk Kapp, Heimleiter Kay Herrmann und die zuständige Fachbereichsleiterin Clarissa Isele. Seit Anfang Mai ist Kay Herrmann Heimleiter für die städtischen Flüchtlings- und Obdachlosenunterkünfte im Waldweg.

Flüchtlings- und Obdachlosenunterkünfte
Kay Herrmann neuer Heimleiter

Oberkirch (st). Kay Herrmann ist der neue Heimleiter für die Flüchtlings- und Obdachlosenunterkünfte der Stadt Oberkirch. Seit Anfang Mai ist der Ettenheimer für die Große Kreisstadt tätig. Mit dieser Stellenbesetzung stärkt die Stadt ganz bewusst ihre Angebote für eine gelungene Integration. „Ganz bewusst hat die Stadt Oberkirch damals die Stelle des Heimleiters geschaffen“, erläutert Bürgermeister Christoph Lipps bei der Vorstellung von Kay Herrmann vor Ort im Waldweg. Es sei ein für die...

  • Oberkirch
  • 09.07.21
Lokales
Oberbürgermeister Matthias Braun stellte gemeinsam mit der städtischen Integrationsbeauftragten Simone Pohl und Christa Malik (rechts) das Projekt „Raumteiler“ für Oberkirch vor.

Hilfe für Menschen in prekären Lebenssituationen
Oberkirch an Projekt "Raumteiler" beteiligt

Oberkirch (st). Das Projekt „Raumteiler“ startete im Juni 2019 in Oberkirch. Seit dem steht Christa Malik vom Sachgebiet „Soziale Leistungen“ Vermietern und Wohnungssuchenden in Oberkirch als Ansprechpartnerin zur Seite. Das Projekt läuft erstmal bis Ende 2021. Die Stadt Oberkirch beteiligt sich als eine der ersten Ortenauer Kommunen an dem Landesprogramm. Hilfe für Menschen in prekären Lebenssituationen Die Wohnungssuche in Oberkirch ist nicht einfach. Gerade Menschen in einer prekären...

  • Oberkirch
  • 21.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.