Kindergeld

Beiträge zum Thema Kindergeld

Lokales
Agentur für Arbeit Offenburg

Das sind die Regeln
Über 18-Jährige können noch Kindergeld erhalten

Ortenau (st). Das aktuelle Schuljahr ist zu Ende. Viele Eltern sind nun unsicher, wie es mit der Zahlung des Kindergeldes weitergeht. Muss sich das Kind eventuell sogar arbeitslos melden, bis es mit seiner Ausbildung oder seinem Studium beginnt? Hier erklärt die Agentur für Arbeit Offenburg: Grundsätzlich erhalten Eltern für Kinder bis zum 18. Lebensjahr Kindergeld. Aber auch nach der Vollendung des 18. Lebensjahres kann Anspruch auf Kindergeld bestehen, zum Beispiel, wenn das Kind eine Schul-...

  • Ortenau
  • 03.08.20
Lokales

Kinderzuschläge
Diese Zuschüsse gibt es für Eltern

Ortenau (st). Mit dem Kinderzuschlag sorgt die Familienkasse dafür, dass einkommensschwache Familien finanziell unterstützt werden, um eine Abhängigkeit von Hartz IV zu verhindern, heißt es in einer Pressemitteilung der Agentur für Arbeit Offenburg. Mit dem Starke-Familien-Gesetz hat die Bundesregierung seit Juli 2019 neue Rahmenbedingungen geschaffen, um Familien besser unterstützen zu können. Doch noch längst nicht alle Familien oder Alleinerziehende mit geringem Einkommen machen ihren...

  • Ortenau
  • 09.12.19
Lokales

Nach Kindergelderhöhung
Weniger Unterhaltsvorschuss

Ortenau (st). Das Jugendamt im Landratsamt Ortenaukreis informiert, dass sich die Kindergelderhöhung ab Juli 2019 auf den Unterhaltsvorschuss auswirkt. Die Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz bekommen Alleinerziehende, die vom anderen Elternteil keine oder keine ausreichenden Unterhaltszahlungen erhalten. Entsprechend der Erhöhung des Kindergelds um zehn Euro monatlich für das erste Kind, reduziert sich der Unterhaltsvorschussbetrag um den gleichen Betrag. Unterm Strich bleibt den...

  • Ortenau
  • 01.06.19
Lokales

Kindergeld und Unterhalt
Heiko Faller erklärt Änderungen

Ortenau (st). Leben die Eltern getrennt, oder sind bereits geschieden, muss der Kindesunterhalt geregelt werden. Er richtet sich nach dem Einkommen und ist in der so genannten Düsseldorfer Tabelle festgelegt, die von den Gerichten und Jugendämtern zur Festsetzung der Unterhaltspflicht herangezogen wird. Zum 1. Januar 2019 wurde die vom Düsseldorfer Oberlandesgericht (OLG) veröffentlichte Übersicht neu angepasst. Mehr Unterhalt für KinderAuch beim Kindergeld und beim Unterhaltsvorschuss gibt es...

  • Ortenau
  • 03.01.19
Lokales
Der 500-Euro-Schein wird 2018 abgeschaftt.
2 Bilder

Was gibt's Neues in 2018?
Neue Regeln im neuen Jahr

Ortenau (djä). Wie bei jedem Jahreswechsel gibt es für die Menschen in Deutschland auch dieses Mal zahlreiche neue Gesetze und Regelungen – hier eine Zusammenstellung der wichtigsten Punkte, die sich im Jahr 2018 ändern. Generell steigen die Einkommensgrenzen für alle Steuersätze im nächsten Jahr um 1,65 Prozent. Damit wurde die Inflationsrate des Jahres 2017, die im November 1,8 Prozent betrug, weitgehend in den Steuertarif "eingepreist". Dies soll den Effekt der "kalten Progression"...

  • Ortenau
  • 30.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.