Eltern

Beiträge zum Thema Eltern

Lokales
Babylotsinnen Claudia Weber (l.) und Sandra Kappler vor dem Mutter-Kind-Zentrum am Ortenau Klinikum in Offenburg.

Babylotsinnen-Projekt am Ortenau Klinikum
Unterstützung für Eltern

Offenburg (st). Mitte des Jahres traten Claudia Weber und Sandra Kappler ihren Dienst als Babylotsinnen auf der Entbindungsstation des Ortenau Klinikums in Offenburg an. Die beiden Sozialarbeiterinnen beraten werdende Eltern oder Eltern von Neugeborenen über bestehende Hilfsangebote für unerfahrene oder belastete Eltern. Das Projekt Babylotsinnen hat das Landratsamt Ortenaukreis im Rahmen seines Programms "Frühen Hilfen" in Zusammenarbeit mit dem Ortenau Klinikum gestartet. Angebot für alle...

  • Offenburg
  • 04.11.21
Lokales
Zum Abschied überreichte jedes Schulanfängerkind seine ganz individuell gestaltete Zaunlatte, die nun den Hofeingang des Kindergartens mit seinen bunten Farben schmückt.

Kindergarten sagt Adieu
St. Nikolaus verabschiedet Schulanfänger

Achern (st). Die vergangenen Wochen standen in der Kindertageseinrichtung St. Nikolaus in Achern ganz im Zeichen der Verabschiedung der Schulanfänger. Um die Kinder bestmöglich auf diesen Übergang in einen neuen Lebensabschnitt vorzubereiten, wurden ihre Fragen rund um das Thema Schulanfang aufgegriffen und in Liedern und Geschichten thematisiert. Ein weiterer wichtiger Schritt beim Übergang vom Kindergarten in die Schule bildet die Kooperation mit der Schule. Kürzlich durften die Schulanfänger...

  • Achern
  • 18.08.21
Panorama
Claude Woitschitzky

Eine Frage, Herr Woitschitzky
Sich im Wasser sicher fühlen

„Wie bringe ich meinem Kind das Schwimmen bei?“ heißt ein Workshop, den die Stadt Lahr am 10. August anbietet und damit auf die stetig zunehmende Anzahl von Nichtschwimmern reagiert. Daniela Santo sprach mit Claude Woitschitzky vom Bäderbetrieb Lahr, der die Teilnehmer anleitet. Warum gibt es immer mehr Nichtschwimmer? Das Freizeitverhalten innerhalb der Familie hat sich stark gewandelt beziehungsweise meist arbeiten beide Elternteile, so dass oft keine Zeit mehr bleibt für gemeinsame...

  • Lahr
  • 06.08.21
Lokales
Larissa Gomer (KIFA-Mentorin), Michaela Brucker-Schmid (KIFA-Fachkraft im Kindergarten), Sambat Sok (KIFA-Mentorin) und Tabitha Eisenmann (Integrationsbeauftragte Stadt Haslach) bei der Übergabe der KIFA-Zertifikate am Stadtkindergarten.

Auch in Coronazeiten
KIFA macht Haslacher Eltern und Kinder stark

Haslach (st). Die Kinder- und Familienbildung (KIFA) läuft nun seit vier Jahren im katholischen Stadtkindergarten in Haslach und ist damit Vorreiter im Ortenaukreis. Das systemische Bildungsprogramm für Mütter in Kindertageseinrichtungen zielt vor allem darauf ab, einen Raum des Austausches zu schaffen und die teilnehmenden Eltern zu stärken. Üblicherweise treffen sich die KIFA-Eltern alle 14 Tage in der Einrichtung, um sich anhand der KIFA-Materialien beispielsweise über Themen wie...

  • Haslach
  • 15.07.21
Lokales
Kinderleichtes Testen in der Kita Am Schießrain

Kostenfreie Testkits
Stadt Lahr erarbeitet Testkonzept für Kitas

Lahr (st). Die Stadt Lahr hat ein eigenes Testkonzept für Kitas nach einer mehrwöchigen Erprobungsphase in der Kita Am Schießrain in Abstimmung mit dem Elternbeirat entwickelt. Von Seiten des Landes, das für die Schulen eine verbindliche Regelung zu den Testungen getroffen hat, steht diese Entscheidung für die Kindertagesstätten noch aus. Zwei Testungen pro Woche Das Lahrer Testkonzept sieht vor, allen Lahrer Kitas kostenfreie Speicheltests für zwei Testungen in der Woche zur Verfügung zu...

  • Lahr
  • 20.05.21
Lokales

Freiwillige Test im Kindergarten
Lollis zeigen Antigene an

Offenburg (st). Nachdem die Pilotphase erfolgreich beendet wurde, ist nun der Weg für ein umfangreiches Corona-Testangebot in den Offenburger Kinderbetreuungseinrichtungen frei, teilt die Stadt mit. In sechs Offenburger Kitas habe es in den vergangenen zwei Wochen ein freiwilliges Angebot für Kita-Kinder im Ü3-Bereich - drei bis sechs Jahre - gegeben. Nun sei die Auswertung erfolgt – mit dem Ergebnis, dass vieles für Testungen mit sogenannten Lolli-Tests spreche. Neben über Dreijährigen könnten...

  • Offenburg
  • 03.05.21
Lokales
Helga Wössner inmitten der Aktion „Kinderschuhe vor dem Rathaus“

Bürgermeisterin nimmt Stellung
Helga Wössner zu Situation von Eltern und Kindern

Mühlenbach (st). Die Bürgermeisterin von Mühlenbach, Helga Wössner, nimmt in einer Presseerklärung Stellung zur Elterninitiative „Schluss mit Maskenpflicht im Klassenzimmer an Grundschulen“, zur Aktion „Kinderschuhe vor dem Rathaus“ sowie weiteren Aktionen der Eltern: "Kinder und mit ihnen die Eltern sind die Hauptbetroffenen in der Corona-Krise. Und seit über einem Jahr sind es gerade die Eltern, die versuchen, mit den Einschnitten im Einkommensbereich und den sich ständig ändernden...

  • Mühlenbach
  • 01.04.21
  • 1
Polizei

Friedlich demonstriert
Gegen Maskenpflicht in Grundschulen

Offenburg (st). Am Sonntagnachmittag, 21. März, um 15 Uhr versammelten sich zirka 450 Personen vor dem Rathaus in Offenburg. Im Rahmen einer Kundgebung demonstrierten die Teilnehmer, bei denen es sich zum Großteil um Eltern handelte, gegen die Maskenpflicht ihrer Kinder in der Grundschule. Nachdem zeitweise die Mindestabstände zwischen den Personen unterschritten wurden, forderte die Versammlungsleiterin auf Nachdruck der Polizei die Teilnehmer zur Einhaltung dieser Vorgabe auf. Eine Auflösung...

  • Offenburg
  • 22.03.21
Lokales
Mit der neuen Kita-Info-App können Eltern schnell benachrichtigt und informiert werden.

Schnelle und kostenlose Plattform
Kita-Info-App geht an den Start

Lauf (st). Schnell und zuverlässig informieren – mit diesem Ziel haben die Kinderkrippe St. Anna und der Kindergarten St. Josef in Lauf mit der Einrichtung der Kita-Info-App begonnen. Nachrichten, Elternbriefe und Termine erhalten die Eltern kostenlos und datenschutzkonform direkt auf ihr Smartphone oder Tablet. Gerade in der derzeitigen Pandemie-Situation hat sich gezeigt, wie wichtig es ist, alle Beteiligten umgehend informieren zu können. Termine werden direkt im elektronischen Kalender...

  • Lauf
  • 27.01.21
Lokales
Sandra Boser teilt mit, dass das Land die Eltern bei den Kita-Gebühren entlasten möchte.

Sandra Boser: Entlastung bei Kita-Gebühren
Land will Kosten übernehmen

Ortenau (st). Die grün-geführte Landesregierung will Eltern im Corona-Lockdown von Kita-Gebühren entlasten. Die grüne Wahlkreisabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Fraktion Grüne im Landtag, Sandra Boser, begrüßt diese Entscheidung: „Wie schon im Frühjahr beteiligt sich das Land unbürokratisch an der Rückerstattung von Kosten, wenn Eltern ihr Kind im Corona-Lockdown nicht in die Kita schicken können.“ Sandra Boser MdL betont: „Eltern sind durch die erneuten...

  • Ortenau
  • 26.01.21
Lokales

15 Jahre Haft für Sechsfachmörder 27-jähriger ehemaliger Lahrer in Ellwangen verurteilt
Landgericht Ellwangen verurteilt ehemaligen Lahrer

Ellwangen (ds). Nach dem Blutbad Ende Januar in Rot am See ist am Freitag das Urteil gefallen: Das Landgericht Ellwangen verurteilte den ehemaligen Lahrer zu 15 Jahren Haft, außerdem wurde die Unterbringung des 27-Jährigen in der Psychiatrie angeordnet. Im Rahmen einer Familienfeier in der Gaststätte seines Vaters hat der damals 26-Jährige seine Eltern, seine zwei Halbgeschwister sowie Onkel und Tante erschossen, zwei Familienmitglieder entkamen schwer verletzt. Drei der sechs Toten stammen aus...

  • Lahr
  • 10.07.20
Lokales
Mit Spaß, spielerisch leicht Teamgeist lernen

Prävention, Beratung und Unterstützung
Das Jugendamt als Anwalt der Kinder – und der Familie

Offenburg (gr). Kinder können nicht selbst für sich sorgen und sich auch nicht schützen, sie brauchen den Schutz und die Fürsorge von Erwachsenen, im Normalfall die Eltern. Dass diese nicht immer danach handeln, ist bekannt. Zu einem der härtesten Fälle in der Region gehört der Staufener Missbrauchsfall – über Jahre hinweg war ein Junge von seiner Mutter und deren Lebensgefährten über das Darknet zum Missbrauch angeboten worden. Das Jugendamt und die Gerichte hatten die Situation zu lange...

  • Offenburg
  • 18.01.20
Lokales

Kinderzuschläge
Diese Zuschüsse gibt es für Eltern

Ortenau (st). Mit dem Kinderzuschlag sorgt die Familienkasse dafür, dass einkommensschwache Familien finanziell unterstützt werden, um eine Abhängigkeit von Hartz IV zu verhindern, heißt es in einer Pressemitteilung der Agentur für Arbeit Offenburg. Mit dem Starke-Familien-Gesetz hat die Bundesregierung seit Juli 2019 neue Rahmenbedingungen geschaffen, um Familien besser unterstützen zu können. Doch noch längst nicht alle Familien oder Alleinerziehende mit geringem Einkommen machen ihren...

  • Ortenau
  • 09.12.19
Lokales
Jörg Kabierske

Jörg Kabierske informiert Eltern
Computersucht und Cybermobbing

Hausach (st). Jörg Kabierske, Initiator des Medien Sicherheitstrainings „Klicksalat“, informierte die Eltern des Robert-Gerwig-Gymnasium sowie der Gemeinschaftsschule Hausach an einem gemeinsamen Infoabend über die Gefahren der neuen Medien. Wichtige Themen der Veranstaltung waren Jugendschutz beziehungsweise Kindersicherung des Rechners, pornographische und gewaltverherrlichende Inhalte des Internets, Cybermobbing und sichere Handynutzung sowie eine Begrenzung der Computerzeit für Kinder, um...

  • Hausach
  • 15.11.19
Lokales
Bei Trennung ist Unterhalt ein Thema.

Unterhaltsansprüche bei Verwandten
Wer muss für wen zahlen?

Ortenau (cao). Wenn eine Partnerschaft zu Ende geht, sind oft die Kinder die Leidtragenden. Mit der finanziellen Seite müssen sich die Eltern auseinandersetzen. "Kinder haben von Geburt an einen Unterhaltsanspruch gegen ihre Eltern. Dieser wird bei intakten Familien oder Alleinerziehenden, wenn das Kind bei einem Elternteil lebt, in Form des sogenannten Naturalunterhalts erbracht", informiert Werner Kadel. Der Vorsitzende Richter am Landgericht Offenburg erklärt, dass es sich um...

  • Ortenau
  • 26.10.19
Lokales
In der Kindertagesstätte im Bürgerpark werden 110 Kinder im Alter von ein bis sechs Jahren betreut.

Zentrales Kita-Vormerksystem
Mehr Bedarf als Plätze

Lahr (ds). Nach Offenburg hat Lahr als zweite Stadt im Ortenaukreis im Januar ein zentrales Vormerksystem für Kindertagesstätten eingeführt, das Eltern die Anmeldung ihres Kindes vereinfachen soll. Das System ist gut angelaufen, mehr als 1.000 Vormerkungen sind seither eingegangen, berichtet das Amt für Soziales, Schulen und Sport auf Anfrage. Online-System "Die größte Herausforderung bestand am Anfang darin, alle Eltern über die Umstellung von den bisherigen Papieranmeldungen auf das...

  • Lahr
  • 09.07.19
  • 1
Lokales
Eltern und Kinder der Kita Farbklecks in Hugsweier kommen  mit viel Spaß beim gemeinsamen Spiel ins Gespräch

Elterncafé im Kindergarten
Sprachliche Entwicklung fördern

Lahr-Hugsweier (st). „Spiele aus der Hosentasche,- Mit Kindern in den Dialog treten“ : Unter diesem Motto lud Claudia Koller, Erzieherin aus dem evangelischen Kindergarten Farbklecks, zu einem Elterncafé in das Begegnungshaus „Altes Volksbad“ in Hugsweier ein. Ziel des Elterncafés war es, in gemütlicher Kaffee-Atmosphäre mit den Eltern ins Gespräch zu kommen und bereits bekannte Spiele unter die sprachliche Lupe zu nehmen. Oft gibt es die verschiedensten Momente und Situationen im Alltag, die...

  • Lahr
  • 06.06.19
Panorama

Im Grunde...
Stichwort Masernimpfung

...war ich nie eine Impfgegnerin. Als junge Mutter wollte ich aber keinen Fehler machen. Deshalb wurde jede medizinische Handlung in Bezug auf mein Kind genau hinterfragt, auch Impfungen. Das fand der damalige Kinderarzt schlicht ätzend. Er empfahl mir zur Recherche die Unibibliothek Freiburg, wo ich mich damals als Studentin ohnehin regelmäßig aufhielt, und gab mir mit süffisantem Lächeln auf den Weg: "Aber lesen Sie nur die richtigen Bücher." Eltern wollen das RichtigeJa, ich fühlte mich von...

  • Ortenau
  • 07.05.19
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Heimkind muss Elternunterhalt zahlen

Keine Panik, es ist noch nicht Muttertag. Ich möchte an dieser Stelle einfach nur mal so die Gelegenheit nutzen, Müttern im Allgemeinen und meiner im Besonderen zu danken. Danke, liebe Mamas, die nicht nur Kinder geboren, sondern diese auch mit oder ohne Hilfe großgezogen haben. Und natürlich seien auch die Leistungen von Vätern gewürdigt. Das alles ist nämlich keine Selbstverständlichkeit, wie gerade wieder einmal ein Rechtsstreit zeigt. Nur ErzeugerinVielleicht erinnert sich der eine oder...

  • Ortenau
  • 13.04.19
Lokales
Kinder sowie deren Eltern und Erzieher der Kindertageseinrichtung säubern den Wald.

Kindertageseinrichtung Marienau
Kinder veranstalten Waldputzete

Achern (st). Die Kindertageseinrichtung Marienau hat eine Waldputzete veranstaltet. Motivierte Kinder und deren Eltern sowie Erzieher haben sich, ausgerüstet mit Handschuhen, Greifzangen, Eimern und Müllsäcken, am Hundesportplatz in der Illenau getroffen. Viel Müll im Wald Laut einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung Achern sammelten junge und ältere Helfer rund um das Waldsofa der Kindertageseinrichtung im Eiskellerwald und am Illenbach Müll ein. Die Teilnehmer waren schockiert, wie viel...

  • Achern
  • 25.03.19
  • 1
Polizei

Küchenbrand in Kehl
Feuer rasch gelöscht

Kehl (st). Am Samstagabend, 2. Februar, gegen 21.30 Uhr, brach in einer Wohnung in der Kehler Hauptstraße aus noch ungeklärter Ursache im Bereich der Küche ein Brand aus. Die Bewohner, Eltern und fünf Kinder, konnten sich bereits vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen. Die Mutter erlitt leichte Brandverletzungen an der Hand. Vorsorglich wurde die siebenköpfige Familie im Krankenhaus Kehl auf eventuelle Rauchvergiftungen untersucht. Durch die Feuerwehr wurde der Brand rasch gelöscht...

  • Kehl
  • 04.02.19
Extra

Berühmte Einwohnerin
Alanis Morissette in Heiligenzell

Friesenheim-Heiligenzell (ds). Die kanadische Sängerin Alanis Morissette lebte als Kind zwischen 1977 und 1981 im Friesenheimer Ortsteil Heiligenzell. Ihr Vater, der Franko-Ontarier Alan Richard Morissette, und ihre ungarische Mutter Georgia Mary Ann Feuerstein waren Lehrer im kanadischen Militärstützpunkt in Lahr.

  • Friesenheim
  • 24.10.18
Lokales

Selbsthilfegruppe für Mütter und Väter mit Kindern in der Pubertät
Wenn Eltern peinlich werden und nur noch nerven

Ortenau (st). Auf Initiative von Betroffenen soll im Ortenaukreis eine neue Selbsthilfegruppe für Eltern mitpubertierenden Kindern gegründet werden. „Die Eltern sind doof und die Schule nervt, gemeint ist die Zeit zwischen elf und 18 Jahren, auch Pubertät genannt. Diese Zeit stellt für Eltern und Kinder oft eine Herausforderung dar“, so Héctor Sala von der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Ortenaukreis. Pubertät bedeutet fürviele Familien: Schluss mit der Idylle, stattdessen gibt es...

  • Ortenau
  • 10.10.17
Lokales
Die Auftritte der Kinder wurden mit Applaus bedacht. Hier stehen Lena und Angelina auf der Bühne.

Elternfest im städtischen Kindergarten in Rheinau
Eine Reise um die Welt

Rheinau (st). Mit dem Motto „Eine Reise um die Welt“ begrüßten die Kinder des städtischen Kindergartens aus der Schwimmbadstraße in Freistett ihre Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde zu einem Fest. Die Kinder hatten gemeinsam mit den Erzieherinnen Tischschmuck in Form von Landesflaggen gebastelt. Auch für das Programm wurde passend zum Motto Requisiten angefertigt. Mit Gesang und Tanz ging es durch verschiedene Länder wie Afrika, Türkei, England, Frankreich und auch Deutschland.  Für...

  • Rheinau
  • 03.08.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.