Landratsamt

Beiträge zum Thema Landratsamt

Freizeit & Genuss
Der Ortenaukreis, der Landkreis Rastatt und das Weinparadies Ortenau haben einen neuen Wanderguide für den erweiterten Ortenauer Weinpfad herausgegeben. Der rund 100 Kilometer lange Wanderweg von Gernsbach bis nach Diersburg führt durch Weinberge und Obstanlagen wie hier bei Durbach.

Ortenauer Weinpfad
Neuer Wanderguide

Ortenau (st). Wander- und Weinliebhaber können sich freuen: Für den Ortenauer Weinpfad, der aktuell um zahlreiche neue Weinschleifen-Rundwege ergänzt wird, ist ein neuer umfangreicher Wanderguide erschienen. Die Neugestaltung wurde im Rahmen eines Naturpark-Förderprojektes gemeinsam vom Ortenaukreis, dem Landkreis Rastatt und dem Weinparadies Ortenau erarbeitet und finanziert. Tourismusbeauftragte Sandra Bequier„War der Platz für Informationen im bisherigen Faltflyer begrenzt, so ist der neue...

  • Ortenau
  • 14.02.20
Polizei
Symbolfoto

Sturmtief "Sabine"
Straßen wieder für Verkehr geöffnet

Ortenau. Dank des tatkräftigen Einsatzes der Straßenmeistereien sind inzwischen wieder alle Straßen für den Verkehr geöffnet worden, heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamtes. Die Integrierte Leitstelle Ortenau meldet im Zusammenhang mit dem Sturmtief "Sabine" rund 230 Einsätze von Sonntag bis Dienstagvormittag, 34 Gemeindefeuerwehren waren dabei im Einsatz. Bei den Schäden handelte es sich hauptsächlich um umgeknickte Bäume auf Straßen und Gleisen, beschädigte Ober- und...

  • Ortenau
  • 11.02.20
Lokales

Integrationspreis 2020
Auszeichnung für engagierte Handwerksbetriebe

Ortenau (st). Das Landratsamt Ortenaukreis und die Sparkasse Offenburg/Ortenau vergeben zum siebten Mal den Integrationspreis Ortenau. Mit dem Preis sollen die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund im Ortenaukreis noch intensiver gefördert, innovative Ideen, Engagement und gelungene Integrationsprojekte anerkannt und finanziell gewürdigt werden. Betriebe vorschlagen„In den vergangenen Jahren wurden hauptsächlich ehrenamtliche Initiativen für ihre...

  • Ortenau
  • 11.02.20
Lokales
Kerstin Niermann von Pflegestützpunkt in Offenburg ist oft die erste Anlaufstelle für Menschen, die dringend Rat in Sachen Pflege brauchen.

Pflegestützpunkt Offenburg wird stark nachgefragt
Hilfe für Menschen in Notsituationen

Ortenau (kec). Die Bevölkerung wird immer älter, der demografische Wandel macht sich auch in der Ortenau bemerkbar. Um den Bedürfnissen der älter werdenden Bevölkerung gerecht zu werden, wurde vor neun Jahren der Pflegestützpunkt Ortenaukreis als Beratungsstelle für pflegebedürftige Menschen sowie deren Angehörige eingerichtet. Bereits 2012 nutzten 2.487 Hilfebedürftige das neue Angebot, 2018 waren es bereits 5.099 und auch 2019 stiegen die Beratungskontakte weiter an, sodass das Landratsamt,...

  • Ortenau
  • 14.01.20
Lokales
Sind von den Vorteilen der Ackerbegrünung überzeugt: Martin Mannßhardt (v .l.), Volker Heitz und Dr. Rainer Moritz

Begrünung auf den Feldern
Gut für Artenvielfalt, Bodenfruchtbarkeit und Wasserspeicherung

Ortenau (djä) "Immer mehr Felder sind nach der Ernte grün. Statt auf nackte braune Erde bietet sich dem Spaziergänger ein Blick auf bunte Blüten", sagte Dr. Rainer Moritz, Leiter des Amts für Landwirtschaft beim Landratsamt Ortenaukreis, am Donnerstag bei einem Vor-Ort-Termin auf der Gemarkung Appenweier. Zusammen mit seinen Kollegen Volker Heitz und Martin Mannßhardt erklärte er die Vorteile der sogenannten Herbstbegrünung. Viele Vorteile Diese ist nicht nur schön fürs Auge – auch...

  • Ortenau
  • 02.11.19
Panorama
Birgit Rohfleisch

Eine Frage, Frau Rohfleisch
Gastfamilie als geeignete Hilfe

"JuMeGa" – Junge Menschen in Gastfamilien –, ein Jugendhilfeangebot in Trägerschaft des Ortenaukreises, feiert 15-jähriges Bestehen. Was "JuMeGa" ist und für wen das Angebot gedacht ist, erklärt Sachgebietsleiterin Birgit Rohfleisch im Gespräch mit Daniela Santo. Was genau ist "JuMeGa"? Das kreisweite Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die von seelischer Behinderung bedroht oder betroffen sind und deren Teilhabe am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt ist....

  • Ortenau
  • 25.10.19
Lokales

Das Gesundheitsamt bittet um Mithilfe
Tigermücke soll nicht heimisch werden

Ortenau (st),  „Globalisierung und Klimaerwärmung begünstigen eine wiederkehrende Einschleppung und Ausbreitung der Asiatischen Tigermücke, auch entlang der Rheinschiene“, erläutert Claus Michael Gross, Leiter des Gesundheitsamtes Ortenaukreis.Dank aufmerksamer Bürger und der Überwachung durch die KABS (Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Stechmückenplage e. V.) wurden in diesem Jahr in der Ortenau zweimal Tigermücken nachgewiesen und entsprechende Bekämpfungsmaßnahmen...

  • Ortenau
  • 11.09.19
Lokales
Das letzte Containerdorf in Offenburg steht am Südring und wird Ende des Monats geschlossen.

Unterbringung von Asylbewerbern
Letztes Containerdorf in Offenburg schließt Ende September

Ortenau (rek). Aktuell werden noch 14 Unterkünfte für Asylbewerber vom Landratsamt in sieben Städten und Gemeinden betrieben. Davon ist noch eine Containeranlage in Offenburg in Betrieb, "die bis 30. September geschlossen wird", erklärt Alexandra Roth, Leiterin des Migrationsamtes beim Landratsamt die Situation. Einen Monat später, so Roth, werde die Unterkunft in Hohberg folgen. Es verbleiben dann zwölf Unterkünfte in sechs Kommunen. Hintergrund dazu sind auch die Vorgaben des Landes...

  • Ortenau
  • 03.09.19
Panorama
Ob Jugendamt, Amt für Soziale und Psychologische Dienste oder Kommunale Arbeitsförderung: Im Dezernat 3 steht Beratung ganz oben auf der Agenda.
2 Bilder

Neue Serie Blickpunkt Landratsamt:
Dezernat 3 – Bildung, Jugend, Soziales & Arbeitsförderung

Ortenau (gr). Unsere Mülltonnen werden regelmäßig geleert, das Wohngeld ist pünktlich auf dem Konto, wir gehen an schönen Grünanlagen vorbei und der Verkehr rollt: Hinter dem, was für uns so selbstverständlich ist, steckt eine Riesenlogistik – und das Landratsamt Ortenaukreis. In einer sechsteiligen Serie in loser Folge schauen wir hinter die Kulissen. Teil eins: Das ist das Dezernat 3 –Bildung, Jugend, Soziales & Arbeitsförderung“. Finanzstärkste Dezernat824 Mitarbeiter insgesamt und...

  • Ortenau
  • 31.08.19
Lokales
Ingrid Oswald

Trend auch in der Ortenau
Trotz Trennung gemeinsam erziehen

Ortenau (st). Dem bundesweiten Trend folgend entscheiden sich auch im Ortenaukreis immer mehr getrennt voneinander lebende Mütter und Väter dafür, ihre Kinder nach einer Trennung weiterhin gemeinsam zu erziehen. Was in der offiziellen Sprache als Wechselmodell bezeichnet wird, bedeutet, dass ein Kind von beiden Elternteilen in etwa gleichem Umfang betreut wird und diese die Verantwortung für das Kind miteinander tragen. „Das heißt auch, dass ein Kind wechselseitig in beiden Wohnungen der...

  • Ortenau
  • 21.08.19
Lokales

Kreis plant Neuerungen
ÖPNV durch flexible Angebotsformen erweitern

Ortenau (st). Um den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Ortenaukreis weiter zu stärken, will das Landratsamt im Rahmen des Nahverkehrsplans das Angebot an flexiblen Bedienungsformen wie Bürgerbus, Anruf-Sammel-Taxi, Rufauto und Fifty-Fifty-Taxi als Ergänzung des bestehenden Busangebots kreisweit ausweiten. Ziel ist es, ein möglich flächendeckendes ÖPNV-Angebot auch in ländlichen Regionen und verkehrsschwachen Zeiten wie Abendstunden und am Wochenende aufzustellen. Kreis beteiligt...

  • Ortenau
  • 14.08.19
Lokales
Der Krankenhausbrand in Achern im Jahr 1980 wurde im Nachhinein als Katastrophe eingestuft.

Von der Schadenslage zum Katastrophenfall
Ortenauer Einsatzkräfte sind gerüstet

Ortenau (set). Gleich zu Anfang ist Urs Kramer, Leiter des Amts für Brand- und Katastrophenschutz, eine Bemerkung sehr wichtig: Katastrophen "entwickeln sich aus schweren Schadensereignissen heraus." Es komme nicht ad hoc zu einer Krise. "Allerdings kann sich ein schweres Schadensereignis rapide zu einer Katastrophe entwickeln." Das passiere dann, wenn Gemeindefeuerwehren, Rettungsdienst, Fachdienste und Verwaltungseinheiten nicht über genügend Ressourcen zur Schadensbekämpfung verfügten...

  • Ortenau
  • 08.06.19
Lokales

Nach Kindergelderhöhung
Weniger Unterhaltsvorschuss

Ortenau (st). Das Jugendamt im Landratsamt Ortenaukreis informiert, dass sich die Kindergelderhöhung ab Juli 2019 auf den Unterhaltsvorschuss auswirkt. Die Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz bekommen Alleinerziehende, die vom anderen Elternteil keine oder keine ausreichenden Unterhaltszahlungen erhalten. Entsprechend der Erhöhung des Kindergelds um zehn Euro monatlich für das erste Kind, reduziert sich der Unterhaltsvorschussbetrag um den gleichen Betrag. Unterm Strich bleibt den...

  • Ortenau
  • 01.06.19
Lokales
Die Mitglieder des Kommunalen Netzwerks Integration diskutieren (hier in Willstätt) über aktuelle Themen rund um Zuwanderung und Integration.

Netzwerktreffen Integration im Ortenaukreis
Zuwanderungssituation, Sprachförderung und Wohnungsnot

Ortenau (st). Das Kommunale Netzwerk Integration Ortenaukreis kam im Mai zusammen, um sich über Aktuelles aus dem Migrationsamt des Landratsamts Ortenaukreis zu informieren und sich auszutauschen. Rund 70 Netzwerkmitglieder aus der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe, aus den Verwaltungen der Städte und Gemeinden sowie von den freien Wohlfahrtsverbänden und Bildungsträgern im Landkreis waren der Einladung des Migrationsamts nach Biberach im Kinzigtal sowie nach Willstätt gefolgt. Deutliche...

  • Ortenau
  • 24.05.19
Lokales
Derzeit sind die Jurymitglieder des Wettbewerbs „Schönes Gasthaus 2019“ unterwegs, so auch Carina Leinmüller vom Schwarzwald Tourismus Kinzigtal, Kreisrat Karl-Heinz Debacher, Josefa Biegert, Projektleiterin der Tourismusabteilung im Landratsamt, sowie Klaus Armbruster "DEHOGA" in Hausach.

Wettbewerb von Landratsamt und "DEHOGA"
„Schönes Gasthaus 2019“

Ortenau (st). Derzeit suchen die Tourismusabteilung im Landratsamt Ortenaukreis und der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband ("DEHOGA") wieder die schönsten Gastronomiebetriebe in der gesamten Ortenau. GenussregionMit dem Wettbewerb „Schönes Gasthaus 2019“ sollen herausragende gastronomische Angebote prämiert und die Ortenau als eine der bedeutendsten Genussregionen im Südwesten in den Fokus gerückt werden. Die unabhängige Fachjury bestehend aus Mitgliedern des "DEHOGA", Kreispolitikern,...

  • Ortenau
  • 21.05.19
Lokales

Erster Bildungsbericht
Kindertageseinrichtungen im Ortenaukreis

Ortenau (st). Ende Februar hat der Ortenaukreis den ersten Bildungsbericht zur Integration von Neuzugewanderten in Kindertageseinrichtungen veröffentlicht. „Damit ist der Startschuss für die Analysereihe ‚Bildung für Neuzugewanderte in der Ortenau‘ gefallen“, freut sich Bernhard Kohler, Leiter des Amtes für Schule und Kultur des Landkreises. „Im Sinne eines lebenslangen Lernens und einer erfolgreichen Bildungsbiographie werden unsere Bildungskoordinatorinnen keine Lebensphase ausklammern,...

  • Ortenau
  • 11.03.19
Lokales
Die Verbindung von gefrierendem Regen, nassem Schnee und Sturmböen sorgte für Schneebruch.

In den Höhenlagen des Schwarzwaldes
Eis, Schnee und Wind lassen Bäume brechen

Ortenau (rek). Wer in diesen Tagen sich auf die Höhen des Schwarzwalds begibt, sieht neben der weiterhin schneebedeckten Landschaft an vielen Hängen frische Abbruchstellen bei Bäumen. Dabei sind sowohl Laub- als auch Nadelbäume von einem Wetterphänomen betroffen. Sogenannter Schneebruch ist vor allem an den Hängen zwischen 700 und 1.000 Metern und entlang der Schwarzwaldhochstraße zu beobachten, erklärt Holger Schütz, Dezernent für den Ländlichen Raum und Leiter des Amts für Waldwirtschaft beim...

  • Ortenau
  • 15.02.19
Lokales

Kreistagswahl
Landratsamt nimmt ab 26. Januar Wahlvorschläge an

Ortenau (st). Im Rahmen der Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 findet neben den Gemeinderats-, Ortschaftsrats- und Europawahlen auch die Wahl zum neuen Kreistag des Ortenaukreises statt. Die öffentliche Bekanntmachung der Kreistagswahl erfolgt am Freitag, 25. Januar, und ist auf der Internetseite des Landratsamts unter www.ortenaukreis.de unter der Rubrik „Bekanntmachungen“ abrufbar. Ab dem Folgetag, Samstag, 26. Januar, können Wahlvorschläge beim Landratsamt eingereicht werden. Die...

  • Ortenau
  • 24.01.19
Lokales

Schnee und Eis
Straßensperrungen

Die Landesstraße L 93 Freyersberg Richtung Schapbach ist wieder befahrbar, meldet das Landratsamt.Für LKW ab 3,5 T musste aktuell die Kreisstraße K 5371/K 5370 von Ottenhöfen-Unterwasser bis Ruhestein (Bundesstraße B 500) gesperrt werden.. Auf Grund der Schneebruch-Gefahr bleiben folgende Zufahrtstraße in den Schwarzwald bis auf Weiteres gesperrt. Straßenmeisterei-Bezirk Achern: Landesstraße 86 – Sasbachwalden zwischen Brandmatt – Bundesstraße B 500 Landesstraße L 87 – Ottenhöfen...

  • Ortenau
  • 10.01.19
Lokales
Übergabe der Neujahrsbrezel durch den Vorsitzenden und Obermeister der Bäckerinnung Ortenau Heinrich Schulz (l.) an Landrat Frank Scherer (r.), neben ihm Ehefrau Dr. Evgeniya Scherer
4 Bilder

Neujahrsempfang des Landrats
Die schöne Ortenau weiter voranbringen

Offenburg (ag). Über 600 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft waren gestern der Einladung von Landrat Frank Scherer gefolgt. In seiner Neujahrsansprache bezeichnete er 2018 als bewegtes Jahr, in dem die Kreispolitik vor allem auch eine große Herausforderung angenommen hat: die Zukunftsplanung für das Ortenau-Klinikum. "Kaum ein anderes Thema hat in der Kommunalpolitik eine vergleichbar große Bedeutung und kaum ein anderes Thema erzeugt vergleichbare Emotionen", so Scherer. Neben der...

  • Ortenau
  • 08.01.19
Lokales
An der Hausacher Weihnachtsbaumsammelstelle

So werden die Weihnachtsbäume entsorgt
Vorsicht beim Verfeuern

Mittleres Kinzigtal (cao). Die Weihnachtsfeiertage sind vorbei und mancherorts wurde und wird dieser Tage der Weihnachtsbaum schon wieder abgebaut. Traditionell bleibt der Baum bei vielen bis nach dem Dreikönigstag stehen. Dieses Fest am 6. Januar beendet eigentlich die Weihnachtszeit im christlichen Glauben. Im weiteren Sinn jedoch wird sie erst 40 Tage nach Weihnachten, also am 2. Februar an Mariä Lichtmess, dem Fest der "Darstellung des Herrn", beendet. Kostenlose Sammlung Doch egal, wie...

  • Ortenau
  • 08.01.19
Lokales

Kreistag beschließt
Mehr Geld für Schülerbeförderung

Ortenau (st). Der Kreistag des Ortenaukreises hat sich einstimmig für eine bessere Unterstützung der Flächengemeinden bei der Schülerbeförderung ausgesprochen und in diesem Sinne eine Neufassung der „Satzung über die Erstattung der notwendigen Schülerbeförderungskosten“ beschlossen. Von dieser Neufassung profitieren Gemeinden mit weitverzweigten Seitentälern oder abgelegenen Streusiedlungen wie Wolfach mit Kirnbach, Halbmeil und St. Roman, wo kein oder kein ausreichender Buslinienverkehr die...

  • Ortenau
  • 19.12.18
Panorama

Fritz Preuschoff im Streit mit Frank Scherer
Eine Frage der Keime?

Keimproblem oder kein Problem, das ist hier die Frage. Vor Ersterem warnt der Linken-Kreisrat Fritz Preuschoff im Offenburger Krankenhaus am Ebertplatz. Entschieden bestritten wird das von Ortenau-Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller. Dabei bekommt er Schützenhilfe von Landrat Frank Scherer. Von Verleumdung und Rufschädigung ist die Rede. Möglicherweise wird sich sogar die Justiz mit der Angelegenheit befassen müssen. Ortenau Klinikum Es wäre nicht der erste Streit, den Preuschoff und...

  • Ortenau
  • 07.12.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.