Landrat Frank Scherer

Beiträge zum Thema Landrat Frank Scherer

Lokales
Landrat Frank Scherer (Mitte) berichtete über die aktuelle Corona-Lage.

Klinikum plant mit mehr Intensivbetten
Landrat für regionale Differenzierung

Ortenau (mak). „Es geht darum, fortlaufend zu prüfen, ob die ergriffenen Maßnahmen angemessen und erforderlich sind“, sagte Landrat Frank Scherer bei einer Pressekonferenz im Landratsamt im Zuge der voranschreitenden Lockerungen des Corona-Shutdowns. Dies seien schwere Eingriffe in die Grundrechte. Aus seiner persönlichen Sicht seien das Herunterfahren des öffentlichen Lebens und die Grenzkontrollen aber richtig gewesen. Es gebe sicherlich keine hundertprozentig richtige Entscheidung. „Das ist...

  • Ortenau
  • 14.05.20
Marktplatz

Glückwünsche vom Landrat
Erfolg für Armbruster und Balema

Steinach/Kehl-Marlen (st). Mit der Armbruster GmbH aus Steinach und der Balema GmbH aus Kehl-Marlen sind zwei Unternehmen aus dem Ortenaukreis in das Förderprogramm „Spitze auf dem Land! Technologieführer für Baden-Württemberg“ aufgenommen worden. „Ich freue mich sehr, dass erneut zwei Unternehmen aus dem Ortenaukreis zu den Technologieführern in Baden-Württemberg zählen. Zu diesem tollen Erfolg gratuliere ich ganz herzlich. Mit den Mittel aus dem Förderprogramm können die Unternehmen – gerade...

  • Ortenau
  • 18.04.20
Lokales
Landrat Frank Scherer

Landrats Scherer begrüßt Lockerungen
379 Covid-19-Erkrankte wieder gesund

Ortenau (st). Im Ortenaukreis gelten 379 an COVID-19 erkrankten Personen inzwischen als geheilt. „Damit sind rund 45 Prozent der bei uns bisher erkrankten Menschen wieder gesund. Auch bei der die Entwicklung der Neuinfektionen und der schweren Erkrankungen haben wir in den vergangenen Tagen eine leichte Abflachung der Kurve feststellen können. Das sind gute Nachrichten, die uns Hoffnung geben", sagt Landrat Frank Scherer, der die von der Bundesregierung und den Ländern gestern beschlossenen...

  • Ortenau
  • 16.04.20
Lokales

13 Corona-Fälle und Empfehlungen
Veranstaltungen mit mehr als 200 Besuchern sollen abgesagt werden

Ortenau (rek). Aufgrund drei weiterer Fälle, davon zwei in Ettenheim mit Schülern, die sich in Norditalien aufgehalten hatten, wurde dort das Städtische Gymnasium vorerst geschlossen. Aufgrund der Entwicklungen in den vergangenen Tagen in der Ortenau mit inzwischen 13 bestätigten Fällen und in den elsässischen Departements Bas-Rhin und Haut-Rhin hat das Landratsamt drei Empfehlungen ausgesprochen: Veranstaltungen mit über 200 Personen sollen abgesagt werden.Alle Ortenauer...

  • Ortenau
  • 09.03.20
Lokales

Integrationspreis 2020
Auszeichnung für engagierte Handwerksbetriebe

Ortenau (st). Das Landratsamt Ortenaukreis und die Sparkasse Offenburg/Ortenau vergeben zum siebten Mal den Integrationspreis Ortenau. Mit dem Preis sollen die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund im Ortenaukreis noch intensiver gefördert, innovative Ideen, Engagement und gelungene Integrationsprojekte anerkannt und finanziell gewürdigt werden. Betriebe vorschlagen„In den vergangenen Jahren wurden hauptsächlich ehrenamtliche Initiativen für ihre...

  • Ortenau
  • 11.02.20
Panorama
Ulf Tietge (von links), Landrat und Schirmherr Frank Scherer sowie Ulrich Müller möchten dem Gin ein Gesicht geben. Am 24. September soll die erste Gin-Königin gekrönt werden.

Jetzt bewerben
Badische Gin-Königin gesucht

Offenburg (tf). In einem Pressegespräch stellten Landrat und Schirmherr Frank Scherer, Ulrich Müller vom Verband Badischer Kleinbrenner und Ulf Tietge, Geschäftsführer "team tietge", die Aktion vor. "Gin ist ein regionales Produkt. Um die jüngeren Konsumenten an den Gin heranzuführen, entstand die Idee, ihm ein Gesicht zu geben", so Müller. Um die Krone der Badischen Gin-Königin können sich Gin-Begeisterte im Alter von 18 bis 35 bewerben. Ob Brennerstochter, Sommeliere oder Bartenderin: Bei...

  • Ortenau
  • 04.02.20
Freizeit & Genuss
Tourismusminister Guido Wolf (vorne v. r.), Dorothea Störr-Ritter, Landrätin des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald und der Ortenauer Landrat Frank Scherer am Messestand der Schwarzwald Tourismus GmbH

Landrat Scherer verkündet erneut Rekordzahlen
Schwarzwald bei Touristen immer beliebter

Ortenau (st). „Der Schwarzwald und auch der Ortenaukreis sind bei Touristen immer beliebter“, sagte Landrat Frank Scherer in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) im Rahmen einer Pressekonferenz auf der CMT in Stuttgart, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. „Die Marke Schwarzwald kann ihren Stellenwert in den Spitzenpositionen deutscher Reisegebiete halten. Für das Jahr 2019 rechnen wir mit etwa 22,6 Millionen...

  • Ortenau
  • 15.01.20
Lokales
Hans-Georg Pfüller, neuer Leiter des Amts für Waldwirtschaft beim Landratsamt Ortenaukreis

Amt für Waldwirtschaft
Hans-Georg Pfüller ist neuer Leiter

Ortenau (st). Hans-Georg Pfüller hat zum 1. Januar die Leitung des Amts für Waldwirtschaft beim Landratsamt Ortenaukreis übernommen. Der 52-jährige studierte Forstwissenschaftler folgt auf Holger Schütz, der zum Jahreswechsel die Leitung des Betriebsteils „Mittleres Rheintal“ des Landesbetriebes Forst Baden-Württemberg übernimmt. „Ich freue mich, dass wir mit Hans-Georg Pfüller einen erfahrenen Forstexperten mit langjähriger Berufserfahrung für die Amtsleitung gewinnen konnten. Ich bin mir...

  • Ortenau
  • 30.12.19
Lokales
Landrat Frank Scherer (r.) überreichte Holger Schütz, Dezernent für den Ländlichen Raum und Leiter des Amts für Waldwirtschaft, zum Abschied einen Holzwürfel aus heimischen Hölzern, dessen Volumen den Holzzuwachs in 0,5 Sekunden im Ortenaukreis darstellt.

Verabschiedung
Holger Schütz leitet fortan Forstbezirk Mittleres Rheintal

Ortenau (st). Holger Schütz, Dezernent für den Ländlichen Raum des Ortenaukreises und Leiter des Amts für Waldwirtschaft in Personalunion, hat das Landratsamt verlassen und wechselte zum 1. Januar zur Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR) ForstBW. Dort wird er vom Standort Gengenbach-Fußbach aus einen von insgesamt 21 neu zu schaffenden Forstbezirken, die fortan den Staatswald im Land bewirtschaften, leiten. Landrat Frank Scherer würdigte das große Engagement, die Expertise und die...

  • Ortenau
  • 30.12.19
Lokales
Landrat Frank Scherer (links) hat im Rahmen einer Feierstunde den langjährigen Geschäftsführer des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft des Ortenaukreises, Martin Roll, in den Ruhestand verabschiedet.

Martin Roll verabschiedet
„Mr. Abfallwirtschaft“ geht in den Ruhestand

Ortenau (st). Landrat Frank Scherer hat im Rahmen einer Feierstunde den langjährigen Geschäftsführer des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft des Ortenaukreises, Martin Roll, in den Ruhestand verabschiedet. „1,99 Meter Länge, 47 Jahre im öffentlichen Dienst und 30 Jahre an der Spitze der Abfallwirtschaft im Ortenaukreis – das sind die Gardemaße von Martin Roll. Heute geht ein wahrer Großmeister“, sagte Scherer und würdigte den 66-jährigen Diplom-Verwaltungswirt als „Mr. Abfallwirtschaft“, der mit...

  • Ortenau
  • 27.12.19
Lokales

Tourismus-Website des Landratsamts
Internetauftritt neu gestaltet

Ortenau (st). Die Tourismusabteilung des Ortenaukreises hat ihren Online-Auftritt einem Relaunch unterzogen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Website www.ortenau-tourismus.de überzeugt ab sofort in neuem Design und durch intuitive Benutzerfreundlichkeit. Mit dem Relaunch wurde auch auf die weiter steigende Bedeutung der mobilen Nutzung reagiert, so sorgt das sogenannte „responsive Webdesign“ für ein optimiertes Nutzungserlebnis auf sämtlichen Endgeräten. Touristische Highlights„Mit der...

  • Ortenau
  • 12.12.19
Extra
Landrat Frank Scherer

Landrat Frank Scherer
"Made in Ortenau" ist ein echtes Gütesiegel

Wenn eine Region gleichzeitig mit einer vielseitigen Natur- und Kulturlandschaft, einer Spitzengastronomie und zahlreichen Weltmarktführern aufwartet, dann dürfen ihre Bewohner durchaus auch stolz darauf sein. 3,8 Millionen Übernachtungsgäste und 17 Millionen Tagestouristen besuchen jedes Jahr den Ortenaukreis. Darunter sind viele, die es immer wieder in die Ortenau zieht. Manche bleiben auch ganz hier oder kommen nach einer Zeit „im Ausland“ gerne wieder zurück. Bewegte GeschichteUnsere...

  • Ortenau
  • 12.11.19
Marktplatz
Jürgen Grossmann

Badische Architekturpreis
Jetzt noch abstimmen

Ortenau (st). Der Badische Architekturpreis (BADAP) geht auf die Zielgerade. Noch bis zum 30. September kann jeder im Internet unter www.badap.de in fünf Kategorien über die besten 15 Projekte aus mehr als 240 Bewerbungen abstimmen – und darüber entscheiden, an wen die insgesamt mit mehr als 10.000 Euro dotierten Preise gehen. Bisher sind rund 4.000 Stimmen abgegeben worden – sehr zur Freude des Initiators Jürgen Grossmann: „Wir sind begeistert von diesem großen Interesse am ersten Badischen...

  • Ortenau
  • 10.09.19
Lokales
Verkehrsminister Winfried Hermann und Landrat Frank Scherer (7. und 8. von links) gingen mit einer rund 20-köpfigen Delegation aus Abgeordneten des Landtags, Kreisräten, Bürgermeistern, Gemeinderäten sowie Vertreter der Verwaltungen auf Radtour im Kinzigtal, um sich gemeinsam ein Bild von der Radwegeinfrastruktur im Kreis zu machen.
4 Bilder

Verkehrsminister Winfried Hermann
Auf Radtour im Kinzigtal

Ortenau (st). Das umfassende Radwegenetz im Ortenaukreis stand am Sonntagnachmittag im Mittelpunkt einer gemeinsamen Radtour von Verkehrsminister Winfried Hermann MdL, Landrat Frank Scherer und politischen Vertretern aus dem Landkreis. Im Rahmen seiner diesjährigen Sommertour durch Baden-Württemberg machte sich der Minister an verschiedenen Stationen im vorderen Kinzigtal ein Bild von der Radwegeinfrastruktur sowie weiteren verkehrspolitischen Maßnahmen im Ortenaukreis. So standen bei der am...

  • Ortenau
  • 09.09.19
Lokales

Ziel Europäischen Forum am Rhein
Landratsamt schafft neues Busangebot

Ortenau (st). Das Naherholungsgebiet rund um das Europäische Forum am Rhein in Neuried-Altenheim wird ab dem 14. September 2019 von Donnerstag bis Sonntag und an Feiertagen mit täglich sechs Fahrtenpaaren angefahren. Die Fahrzeiten sind auf die Theaterzeiten des Theaters Eurodistrict BAden ALsace, das Ende September seine Spielstätte im Europäischen Forum am Rhein eröffnen wird, abgestimmt. Wahrzeichen im Eurodistrikt„Das Europäische Forum am Rhein hat das Potenzial, ein Wahrzeichen im...

  • Ortenau
  • 28.08.19
Lokales
Das Ortenau Klinikum am Ebertplatz ist zu klein geworden.

Ortenau Klinikum
Neubauten 216 Millionen Euro teurer als geplant

Ortenau (st). Das Ortenau Klinikum hat die nächste Stufe zur Umsetzung der Agenda 2030 genommen, heißt es in einer Presseinformation. Ende Juni hat der Klinikverbund für seine Zukunftsplanung einen Projektantrag beim Land Baden-Württemberg gestellt. Der Antrag ist Voraussetzung für die Förderung der Baukosten aus dem Krankenhausstrukturfonds des Landes mit Kofinanzierung des Bundes. In einer Sitzung des Ausschusses für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises informierten Landrat Frank...

  • Ortenau
  • 12.07.19
Lokales
Erwin Wolber (v. l. n. r.), Holger Wöhrle, Thomas Kipp und Landrat Frank Scherer auf dem nach historischem Vorbild gebauten Floß auf der Kinzig.
3 Bilder

Landrat Frank Scherer
Schwarzwälder Flößerei ist Kulturgut

Kinzigtal (st). Vom 14. bis Ende des 19. Jahrhunderts schipperten gewerbliche Flöße die Kinzig hinab, um Holz aus dem Schwarzwald zum Rhein zu transportieren. „Die historische Tradition der Schwarzwälder Flößerei ist ein wertvolles Kulturgut, das wir in der Ortenau lebendig halten und bewahren wollen“, sagte Landrat Frank Scherer bei einem Vor-Ort-Termin mit den Schiltacher Flößern e. V. an der Kinzig. Bei einer Fahrt von Hausach nach Haslach informierte sich der Landrat über das traditionelle...

  • Ortenau
  • 23.05.19
Panorama
Zwei der markanten und identitätsstiftenden Gebäude von Hubert Burda Media in Offenburg: der Burda Tower und das benachbarte Parkhaus

Hubert Burda erhält den Sonderpreis
Identitätsstiftende Architektur am Oberrhein

Ortenau (st). „Die Familie Burda setzt in ihrer Heimatstadt Offenburg schon seit Jahrzehnten Maßstäbe in Sachen Architektur. Damit haben die Burdas das Stadtbild Offenburgs ganz maßgeblich geprägt“, begründet Jürgen Grossmann, Initiator des BadischenArchitekturpreises, die Entscheidung. Die Preisverleihung findet am 15. Mai im Rahmen einer kleinen Feierstunde statt. Spätestens seit dem Bau des prägnanten Burda-Hochhauses in den 1960er-Jahren steht der Name Burda auch für hochwertige...

  • Ortenau
  • 02.05.19
Extra
Landrat Franke Scherer

Grußwort Landrat Frank Scherer
Im globalen Wettbewerb Schritt halten

Die Ortenau – beliebte Tourismusregion und attraktiver, ländlich geprägter Lebensraum auf der einen, wirtschaftliches Zugpferd am Oberrhein und Industriestandort auf der anderen Seite. Als Landrat dieser l(i)ebenswerten und zugleich leistungsstarken Region möchte ich den Ortenaukreis gemeinsam mit der Kreisverwaltung und der Kreispolitik optimal weiterentwickeln und fit für die Zukunft machen. Moderne BildungslandschaftZu einer klugen und vorausschauenden Standortpolitik gehört eine moderne...

  • Ortenau
  • 29.04.19
Lokales
Auf dem Bild sind Lesemarathon-Teilnehmer der Grundschule Krähenäckerle in Gengenbach

Startschuss für Lesemarathon
1.345 Schüler machen mit

Ortenau (st). 35 Schulen, 67 Klassen mit 1.345 Schüler sind für den Lesemarathon angemeldet. Ab Montag 29. April, startet die vierwöchige Lesezeit. Lesewelt OrtenauVon Achern bis Zell am Harmersbach haben sich insgesamt 35 Schulen für den Lesemarathon angemeldet. Sogar zwei Schulen aus dem Elsass machen mit. Das Projekt ist ein weiterer Baustein des Vereins Lesewelt, um bei den Kindern die Freude am Lesen zu fördern. Schirmherr des Lesemarathons ist Landrat Frank Scherer. „Wir sind schon sehr...

  • Ortenau
  • 29.04.19
  •  1
Lokales
Gartenlounge mit Spielhaus - eine der Einreichungen für den Badischen Architekturpreis

Badischer Architekturpreis
241 Bewerbungen eingegangen

Kehl (st). Die Initiatoren des Badischen Architekturpreises freuen sich über das gewaltige Interesse. 241 Bewerbungen in sieben Kategorien wurden bis zum Einreichungsschluss hochgeladen. „Das übertrifft all unsere Erwartungen und beweist, dass wir mit diesem Wettbewerb das richtige Gespür hatten“, freut sich Jürgen Grossmann. Die meisten Einreichungen gab es in der Kategorie Industrie- und Gewerbebau. 70 Gebäude, vom Tunnelbetriebsgebäude in Waldkirch über den Neubau des Hotel...

  • Ortenau
  • 20.04.19
Lokales
Das Land bezuschusst die Sanierung der Haustechnik in der Badischen Malerfachschule Lahr mit rund 2,3 Millionen Euro.

Geld für Schulen
7,6 Millionen Euro Zuschuss

Ortneau (st). Der Landrat des Ortenaukreises Frank Scherer freut sich über rund 7,6 Millionen Euro, die aus dem Schulsanierungsprogramm des Landes Baden-Württemberg in den Ortenaukreis fließen: „Dieses Geld hilft unseren Gemeinden dabei, ihre Schulgebäude auf den neuesten Stand zu bringen. Das sind Investitionen in die Bildung unserer Kinder und damit in die Zukunft unserer Region.“ Kaufmännische Schule OffenburgBesonders erfreulich sei, dass auch die Gewerbliche Schule in Lahr, die Badische...

  • Ortenau
  • 04.04.19
Lokales
"Europa 1": 23 Meter lang, 6,20 Meter breit, 40 Stundenkilometer schnell, mit acht Mann Besatzung voll einsatzfähig und entspricht damit voll den heutigen Anforderungen an die Gefahrenabwehr auf dem Rhein.

Feuerlöschboot "Europa 1" feiert Jubiläum
Deutsch-französisches Leuchtturm-Projekt

Ortenau/Elsass (st). Das deutsch-französische Feuerlöschboot „Europa 1“ ist vergangenes Jahr zehn Jahre alt geworden. Dieses Jubiläum würdigten im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung jetzt die deutschen und französischen Mitglieder des grenzüberschreitenden örtlichen Zweckverbands Feuerlöschboot „Europa 1“ mit Frank Scherer, Landrat des Ortenaukreises, Verbandspräsident Reinhard Kirr, Dezernent für Sicherheit im Landratsamt, und Verbandsvizepräsident Thierry Carbiener, Präsident des...

  • Ortenau
  • 07.03.19
Lokales
Landrat Frank Scherer (l.) und CDU-Bundestagsabgeordneter Peter Weiß bei der Unterzeichnungszeremonie in Aachen

Beurteilung des Aachener Vertrags
Ziele für Eurodistrikt klar gesteckt

Ortenau (ds). Mit der Unterzeichnung des neuen deutsch-französischen Freundschaftsvertrags in Aachen wurde ein neues Kapitel der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit aufgeschlagen. Davon ist der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Weiß überzeugt, wie er beim Besuch in der Guller-Redaktion betont. Zusammen mit Landrat Frank Scherer war er auf Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur feierlichen Vertragsunterzeichnung gereist. "Die Eurodistrikte sollen echte Kompetenzen und eine eigene...

  • Ortenau
  • 09.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.