Menschenhandel

Beiträge zum Thema Menschenhandel

Polizei
Nach der Durchsuchungsaktion in Offenburg wurden die Einsatzkräfte in der Schillerstraße zusammengezogen.

Ermittlungen gegen Hawala-Banking
Durchsuchungsaktion der Polizei

Offenburg (mak). Am Donnerstagvormittag, 12. Mai, führte die Bundespolizei eine Durchsuchungsaktion bei insgesamt vier Objekten durch. In Offenburg wurden je eine Wohnung und ein Geschäftsraum überprüft, ebenso in Freiburg.  Die Ermittlungen richteten sich gegen das sogenannte Hawala-Banking, ein informelles Zahlungssystem, das seinen Ursprung im Nahen Osten hat. "Damit werden Bargeldgeschäfte bezeichnet, die ohne Bank, sondern über Mittelsmänner abgewickelt werden", erklärt Einsatzleiter Holm...

  • Offenburg
  • 12.05.22
Panorama
Die Kehler Beratungsstelle berät Frauen, die Opfer von Menschenhandel geworden sind, zu Ausstieg und Perpektiven.

Fachberatungsstelle seit 15 Jahren
Für Opfer von Menschenhandel sind

Kehl (rek). Die Fachberatungsstelle "FreiJa" arbeitet in Kehl und Freiburg mit und für Betroffene von Menschenhandel, denn dieser sei "zum Zwecke der sexuellen Ausbeutung und ist eine Form der modernen Sklaverei", so eine Mitarbeiterin der Beratungsstelle. "Unter Ausnutzung der Hilflosigkeit und Zwangslage werden Personen, meist Frauen, zur Prostitution und anderen sexuellen Dienstleistungen gezwungen und dabei ausgebeutet", klagt die Mitarbeiterin, die aus Sicherheitsgründen anonym bleiben...

  • Kehl
  • 13.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.