Alles zum Thema Offenburg

Beiträge zum Thema Offenburg

Polizei

Unfallflucht
Radler setzt Fahrt einfach fort

Offenburg (st). Am Freitag kam es um 20.30 Uhr an der Kreuzung Friedensstraße/Rheinstraße in Offenburg zu einem Unfall. Eine französische Autofahrerin bog von der Friedensstraße nach links in die Rheinstraße ab. Im selben Moment fuhr ein Radfahrer auf die Rheinstraße ein und direkt vor das Fahrzeug der Französin. Um mit dem Radfahrer nicht zu kollidieren, musste sie nach links ausweichen und prallte gegen einen geparkten Wagen. Der Radfahrer setzte unbeirrt seine Fahrt fort. Hinweise an Telefon...

  • Offenburg
  • 24.08.19
  • 29× gelesen
Lokales
Grundwasser darf in den meisten Fällen nur für den heimischen Garten genutzt werden.

Grundwasser
Kostbare Ressource Wasser überlegt einsetzen

Ortenau (set). Gerade Rasensprenger sind bei Hitze und Trockenheit im Dauereinsatz. Sie sorgen dafür, dass die künstlich angelegte Pflanzenwelt auf privatem Grund und Boden ihr sattes Grün behält. Dabei ist es nicht unwesentlich, woher das Wasser dafür stammt. Aus einem privaten Tiefbrunnen ist die Angelegenheit unbedenklich, wie Kai Hockenjos, Pressesprecher des Landratsamtes Ortenaukreis, auf Anfrage mitteilt. Die private Wasserentnahme müsse lediglich der Unteren Wasserbehörde mitgeteilt...

  • Ortenau
  • 17.08.19
  • 188× gelesen
Lokales
Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Netzwerktreffens machen sich mit dem E-Lastenrad vertraut.
2 Bilder

Lastenräder für City-Logistik-Konzepte
Treffen des Mobilitätsnetzwerks Ortenau

Schutterwald (st). Das dritte Netzwerktreffen des Mobilitätsnetzwerks Ortenau im Juli stand im Zeichen der E-Räder. Mehrere Kommunen präsentierten in Schutterwald ihre Erfahrungen rund um Fahrräder mit und ohne E-Antrieb. Martin Stehr vom Stadtplanungsamt in Lahr berichtete vom Pedelec-Verleihsystem und der Pedelec-Kaufprämie. Bürgermeister Christian Huber aus Willstätt stellte Motivationsmodelle für den Wechsel vom Auto auf das Fahrrad vor. Bürgermeister Jochen Fischer aus Neuried...

  • Schutterwald
  • 14.08.19
  • 33× gelesen
Lokales
Martin Stehr vom Stadtplanungsamt Lahr beantwortete Fragen zur Bedienung des E-Lastenrads.

Mobilitätsnetzwerk Ortenau
Radverkehr im Fokus

Schutterwald (st). Das dritte Netzwerktreffen des Mobilitätsnetzwerks Ortenau fand im Juli in Schutterwald statt. Die Mitgliedskommunen tauschten sich zum Thema Radverkehrsförderung aus. Das Mobilitätsnetzwerk Ortenau soll nicht nur die Kommunen im Bereich der Mobilität vernetzen, sondern dient auch als Informations- und Beratungsplattform zwischen Kommunen und externen Fachleuten. Dementsprechend fanden in den vergangenen Wochen Gespräche mit mehreren Dienstleistern und Fachbüros statt,...

  • Lahr
  • 08.08.19
  • 51× gelesen
Panorama
Andreas Bordne ist Wirtschafts- und Sozialpfarrer und als Betriebsseelsorger unter anderem bei Grohe in Lahr und Edeka in Offenburg tätig.

Projekt der evangelischen Landesskirche
Andreas Bordne ist Betriebsseelsorger

Lahr/Offenburg (st). Die Evangelische Landeskirche in Baden hat im Rahmen eines Projekts beschlossen, Wirtschafts- und Sozialpfarrer Andreas Bordne als Betriebsseelsorger für die Region zwischen Lörrach und Offenburg einzusetzen. Trägerin ist der kirchliche Dienst in der Arbeitswelt der Evangelischen Landeskirche in Baden, der sich zum Ziel gemacht hat, Menschen in der Arbeitswelt aus christlicher Motivation heraus zu begleiten. Das Projekt ist zunächst auf drei Jahre angelegt. Grohe und...

  • Lahr
  • 07.08.19
  • 73× gelesen
ExtraAnzeige
Maier + Kaufmann in Kehl
5 Bilder

Maier + Kaufmann in Kehl
Baustoffhandel für berufliche und private Bauherren

Kehl. Der Maier + Kaufmann Baustoffhandel in Kehl ist der Baustoffprofi in Kehl rund um das Bauen und Modernisieren für private und gewerbliche Kunden. Auf dem rund 5.000 Quadratmeter großen Gelände mit einer etwa 2.000 Quadratmeter großen Lagerhalle findet der Kunde alles, was er zum Bauen, Modernisieren oder Renovieren benötigen wird. Zusätzlich bietet der Baustoffprofi alles für den Holzbau und Gartenbaumaterialien an. Das zusätzliche Warensortiment in der firmeneigenen Ausstellung in...

  • Kehl
  • 06.08.19
  • 47× gelesen
Lokales
4 Bilder

ABIcetamol – Abiturienten der HLS Offenburg erhalten ihr „Rezept“ für die Freiheit

Für ein Rezept geht man für gewöhnlich zumArzt, lässt sich untersuchen, um schließlich ein passendes Medikament zu kaufen. Mit dem Abitur hat das auf den ersten Blick nicht viel zu tun und dennoch gibt es gewisse Parallelen: Man geht – 13 Jahre lang und möglichst regelmäßig – in die Schule, durchläuft zum Ende hin die finale Reifeprüfung und erhält dann hoffentlich das heiß ersehnte Zeugnis. Für die Schülerinnen und Schüler der HLSOffenburg fand dieser letzte Schritt auf einem langen Weg am...

  • Ausgabe Offenburg
  • 15.07.19
  • 161× gelesen
Lokales
Kritik gab es an der Vereinsführung des Vorsitzenden des Tierschutzvereins Offenburg-Zell a. H..

Tierschutzvereine und Vergütungen
Wie wird es in der Ortenau gehandhabt?

Ortenau (gro). Der Tierschutzverein Offenburg-Zell a. H. steht in der Kritik. Angeblich soll bei der jüngsten Mitgliederversammlung die eigentliche Tagesordnung wegen mangelnder Vorbereitung und Formfehlern nicht abgearbeitet worden sein. Weiter wird behauptet, dass eine Vergütung die seit Januar 2015 an den Vorsitzendenen fließen soll, im nachhinein abgesegnet worden wäre. Vor der Versammlung hätte es, so hinter vorgehaltener Hand, keinen rechtsgültigen Beschluss dafür gegeben. Der erste...

  • Offenburg
  • 12.07.19
  • 897× gelesen
  •  9
  •  10
Marktplatz

Rée Carré
OFB findet drei neue Mieter

Offenburg (st). Das Vermietungsteam der OFB Projektentwicklung GmbH konnte drei neue Mieter für das Rée Carré gewinnen. Die Modelabel Vero Moda und "Jack & Jones" haben jeweils rund 200 Quadratmeter angemietet. Zudem wird ein weiterer großer Modeanbieter einziehen. Mit der Unterzeichnung der Verträge sind mittlerweile 76 Prozent des Gesamtprojektes vermietet.

  • Offenburg
  • 02.07.19
  • 1.030× gelesen
Lokales
Die neu gestaltete Touristenlounge wird gerne genutzt. 
2 Bilder

Tourist-Info im Bürgerbüro
Aus dem Dornröschenschlaf erwacht

Offenburg (tf). Wer in seinem Urlaub eine fremde Stadt besucht, hat meistens eine Menge Fragen. Seit 1999 gibt es im Offenburger Bürgerbüro deshalb eine Touristen-Information. Diese war in den normalen Betrieb integriert. Umbau brachte mehr Helligkeit Das bedeutete für die Besucher der Stadt, dass sie gemeinsam mit Einheimischen an den Schaltern anstehen mussten. Es gab keinen eigenen Bereich, keine wirkliche Anlaufstelle. "Das wirkte wenig einladend auf unsere Gäste", erinnert sich Boris...

  • Offenburg
  • 02.07.19
  • 135× gelesen
Marktplatz

Akutstation für Kinder und Jugendliche
Den Bedürfnissen junger Patienten gerecht werden

Offenburg (st). Mit einem Symposium feierte die "MEDICLIN"-Klinik an der Lindenhöhe jetzt die Eröffnung des neuen Akutbereichs der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Die neue Chefärztin der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Reta Pelz, die den gesamten Kinder- und Jugendbereich seit fünf Monaten leitet, veranschaulichte ihre Vorstellungen zur zukünftigen Entwicklung der neuen Akutklinik. Spezifischer auf Patienten eingehen Demnach wird dieser Bereich beispielsweise durch seine...

  • Offenburg
  • 25.06.19
  • 41× gelesen
Lokales
Käuflichen Sex gibt es wohl überall auf der Welt. 

Viele Prostituierten kommen aus dem Ausland
Auch in der Ortenau ist das wohl älteste Gewerbe aktiv

Ortenau (set/mak). Es ist das älteste Gewerbe der Welt: Prostitution. In vielen Ländern ist der käufliche Sex verboten. In Deutschland regelt seit dem 1. Januar 2002 das sogenannte Prostitutionsgesetz die rechtliche Stellung von Prostitution als Dienstleistung, um die rechtliche und soziale Situation von Prostituierten zu verbessern. Mit der Legalisierung können sich Prostituierte nun regulär in den gesetzlichen Kranken-, Arbeitslosen- und Rentenversicherungen versichern. Wo sind...

  • Ortenau
  • 22.06.19
  • 737× gelesen
Lokales
Bei den Sitzgelegenheiten in der Offenburger Innenstadt bietet sich die Möglichkeit, seinen Abfall zu entsorgen.

Müllentsorgung ist nicht billig
Städte leeren täglich die Behälter

Ortenau (gro). Die Städte und Gemeinden tun einiges dafür, dass Müll nicht auf der Straße oder in der Natur, sondern in dafür vorgesehenen Abfallbehältern landet. Rund 400 davon gibt es in Offenburg. "Größtenteils handelt es sich um konventionelle Abfallbehälter", erklärt Steffen Letsche, zweiter Betriebsleiter der Technischen Betriebe Offenburg (TBO). "Zur Verlängerung der Leerungsintervalle werden seit 2017 auch Unterflurmüllbehälter in den Bereichen, die neu gestaltet werden und die...

  • Offenburg
  • 11.06.19
  • 115× gelesen
Freizeit & Genuss

Saisonabschluss bei hochsommerlichen Temperaturen
Landfrauen unternehmen einen Ausflug zu den Vogtsbauernhöfen

Bei hochsommerlichen Temperaturen machten sich 14 Landfrauen aus Offenburg und Umgebung auf, um die letzte Aktion für dieses Halbjahr zu begehen. Mit dem Zug ging es zum Freilichtmuseum Vogtsbauernhof nach Gutach. Dort konnten wir zuerst alles auf eigene Faust erkunden und uns danach noch entweder bei einem Mittagessen oder Kaffee und Kuchen stärken. Um 15 Uhr war eine 2 stündige Führung gebucht. Durch unsere Führer erfuhren wir viel Wissenswertes über das Leben und Wirken der Bauersfamilien...

  • Offenburg
  • 06.06.19
  • 44× gelesen
Lokales
In Offenburg werden die Stimmzettel der Kommunalwahl ausgewertet.
3 Bilder

51 Ortsparlamente im Überblick
850 Räte für die Region

Ortenau (gro/rek). Die Ortenau hat gewählt: In 51 Städten und Gemeinden wurden die Gemeinderatssitze neu vergeben. Weniger als zwei Drittel der rund 325.000 Ortenauer Wahlberechtigten haben bei der Europa- und Kommunalwahl ihre Stimmen abgegeben. Seit Sonntagabend haben die Wahlhelfer die zumindest bei der Kommunalwahl umfangreichen Stimmzettel ausgewertet – erschwert durch das Wahlsystem mit Kumulieren und Panaschieren. Mit Offenburg wurde am Dienstagabend gegen 17.30 Uhr auch der letzte der...

  • Ortenau
  • 28.05.19
  • 201× gelesen
Panorama
Auch mit fast 75 Jahren fährt Wolfgang Wurz jährlich zwischen 6.000 und 8.000 Kilometer.

Wolfgang Wurz: Auf dem Rennrad zur Völkerverständigung
Mit fast 75 Jahren noch immer fest im Sattel

OG-Zell-Weierbach (mak). Zu seinem 75. Geburtstag am 6. Juni hat Wolfgang Wurz eigentlich nichts Großes geplant. Dabei hätte er allen Grund, sich feiern zu lassen. Denn Wolfgang Wurz ist nicht nur ein sehr erfolgreicher Amateur-Radrennfahrer gewesen, sondern er wurde auch zum Botschafter der Völkerverständigung zwischen seiner Heimatstadt Offenburg und dem italienischen Pietra Ligure, deren Partnerschaft er maßgeblich vorantrieb. Fast 60 Jahre auf dem Rad Angefangen hat alles im Alter von...

  • Offenburg
  • 24.05.19
  • 94× gelesen
Lokales
Aktuell sind 21 Prozent der Arbeitnehmer ohne Zeiterfassung.

Urteil zur Arbeitszeiterfassung
Einfacher, Überstunden nachzuweisen

Ortenau (ds). Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) müssen Arbeitgeber künftig die Arbeitszeiten ihrer Angestellten systematisch erfassen. Offen lässt das Gericht, ob die Stunden elektronisch, auf Papier, per App oder Stechuhr festgehalten werden müssen. "Das Urteil beabsichtigt eine Stärkung der Arbeitnehmerrechte. So soll die Gesundheit der Arbeitnehmer geschützt werden", erläutert Michael Walther, Fachanwalt für Arbeitsrecht in der Kanzlei Fahr Groß Indetzki in Offenburg....

  • Ortenau
  • 18.05.19
  • 247× gelesen
Lokales
Die Mitarbeiter der Offenburger Stadtverwaltung händigen die Briefwahlunterlagen aus. 
2 Bilder

Umfangreiche Vorbereitungen unerlässlich
Fleißige Helfer sorgen für reibungslose Wahl

Ortenau (mak). Für die rund 320.000 Wähler in der Ortenau ist es nur ein Kreuz auf dem Wahlschein, aber damit sie am kommenden Sonntag ihre Stimme bei der Europa-, Kreistags- und Gemeinderatswahl abgeben können, müssen die Städte und Gemeinden bereits frühzeitig eine Unmenge an Vorbereitungen treffen, damit ein reibungsloser Ablauf am Wahltag gewährleistet ist.  Wahlhelfer unabdingbar Das fängt damit an, ausreichend Helfer für ihre Aufgaben am Wahltag zu schulen. In der Stadt Offenburg...

  • Offenburg
  • 17.05.19
  • 171× gelesen
Freizeit & Genuss

Planwagenfahrt (ein etwas anderer Ausflug) der Landfrauen Offenburg/Land
Auszeit

Eine Ausfahrt im überdachten Planwagen durch die blühende Landschaft der näheren Umgebung, eine etwas andere Art der Fortbewegung. Eigentlich war für den ganzen Tag Regen angesagt. Aber als wir uns bei der Eichbergstrauße in Gengenbach-Reichenbach trafen, klarte der Himmel auf und es blieb trocken, aber kühl. Das machte uns aber nichts aus so dass 17 Landfrauen im überdachten Planwagen von Norbert Wußler Platz nahmen, um eine zweistündige Fahrt durch Wald und Flur zu genießen. Zuerst ging es...

  • Offenburg
  • 13.05.19
  • 198× gelesen
  •  2
Lokales
Straßencafés, Werbeaufsteller und Warenauslagen müssen genehmigt werden.

Sondernutzungen erlauben nicht alles
Gestaltungsrichtlinien für Innenstädte

Ortenau (ds/gro). Nicht jeder Gehweg in den Innenstädten steht ausschließlich Fußgängern zur Verfügung: Geschäfte nutzen die freien Flächen, um ihre Waren zu präsentieren, Aufsteller weisen auf Sonderangebote im Einzelhandel hin oder Tische und Stühle der Straßencafés laden ein, sich niederzulassen. Doch längst nicht alles ist tatsächlich auch erlaubt – was genau und in welchem Umfang auf den Gehwegen und in der Fußgängerzone stehen darf, regeln die Kommunen. Altstadtsatzung in...

  • Ortenau
  • 07.05.19
  • 50× gelesen
Lokales
Marco Steffens
3 Bilder

Bürgermeister und ihr Abitur
Späte Erkenntnisse über punktebezogenes Lernen

Ortenau (rek). Rund ein Drittel der Abiturienten haben den Prüfungstress bereits hinter sich, die anderen stecken mittendrin. Während die künftigen Schulabgänger an den beruflichen Gymnasien die zentralen Klausuren geschrieben haben, sind an den allgemein bildenden Gymnasien Deutsch, Mathe und einige Sprachen abgeschlossen, nächste Woche geht es weiter. Alle müssen dann im Juli nochmals ran für die mündlichen Prüfungen. Wenn Abiturienten ihre Reifeprüfung ablegen, sinnieren die Älteren über...

  • Ortenau
  • 04.05.19
  • 172× gelesen
Extra
Mobilitätsstationen wie hier für Leihräder gehören mit zu dem Konzept, das in der Ortenau umgesetzt werden soll.
2 Bilder

Mobilitätsnetzwerk Ortenau plant die Zukunft des Verkehrs
Gute Alternativen zum eigenen PKW schaffen

Ortenau (gro). Mobilität heute ist geprägt durch das eigene Auto. Gerade im ländlichen Raum scheint ohne dieses Fortbewegungsmittel nichts zu gehen. Das Angebot des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ist mit Blick auf die Taktung und Attraktivität nicht mit dem einer Großstadt zu vergleichen. Dabei leben im gesamten Ortenaukreis über 423.000 Menschen – allerdings auf 51 Städte und Gemeinden verteilt. Gemeindeübergreifende Planung In Sachen Mobilität konzentrierten Kommunen sich bislang...

  • Ortenau
  • 29.04.19
  • 95× gelesen
Lokales

Prozess zu versuchtem Banküberfall
Kunde beißt Räuber ins Ohr

Offenburg/Kehl (st). Die 2. Große Strafkammer beim Landgericht Offenburg verhandelt ab dem 2. Mai über die Anklage der Staatsanwaltschaft Offenburg gegen den Angeklagten W., dem eine versuchte schwere räuberische Erpressung sowie eine Nötigung zur Last gelegt werden. Nach dem Vorwurf der Staatsanwaltschaft soll der heute 41-jährige W. im Februar 2018 in maskierten Zustand und mit einer Pistole bewaffnet eine Bankfiliale in Kehl aufgesucht haben, in der sich drei Bankangestellte und ein Kunde...

  • Kehl
  • 26.04.19
  • 116× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.