Offenburg

Beiträge zum Thema Offenburg

Lokales
Derzeit nur für die Notbetreuung geöffnet: die Kita St. Josef in Lauf

Kita-Gebühren
Eltern müssen zahlen – trotz geschlossener Kindergärten

Ortenau (ds). Paul (Name von der Redaktion geändert) gehört zu den Kleinsten in der Kita. Erst wenige Wochen hat der knapp Zweijährige die kirchliche Einrichtung in Offenburg besucht, als der Lockdown im Dezember kam und die Kita seither geschlossen ist. Er vermisst das Spielen mit anderen Kindern, dass ihm die Abwechslung fehlt, stellen seine Eltern von Tag zu Tag mehr fest. Dabei empört diese vor allem eins: Für die Betreuung ihres Sohnes werden sie nach wie vor zur Kasse gebeten. Der jungen...

  • Ortenau
  • 23.01.21
Lokales

Geburtenzahlen weiter auf hohem Niveau
3.908 Neugeborene im Jahr 2020

Ortenau (st). In den Geburtshilfen der Ortenau Kliniken in Achern, Lahr und Offenburg haben im vergangenen Jahr 3.908 Neugeborene das Licht der Welt erblickt. Trotz eines leichten Rückgangs um rund 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, der die bundesweite Entwicklung der Geburtenzahlen für 2020 widerspiegelt, liegen die Zahlen längerfristig betrachtet weiterhin auf einem hohen Niveau. So kamen etwa vor zehn Jahren lediglich rund 3.200 Neugeborene im Ortenau Klinikum zur Welt. In Offenburg die...

  • Ortenau
  • 22.01.21
Lokales
Katerina Ankerhold tritt ihre neue Stelle zum 1. März an.

Katerina Ankerhold beginnt zum 1. März
Neue Leitung für den Salmen

Offenburg (st). Ab 1. März wird Katerina Ankerhold den Offenburger Salmen leiten und den neu entstehenden Erlebnis- und Erinnerungsort auf- und ausbauen. Ihr Aufgabenbereich ist der Abteilung von Dr. Wolfgang Reinbold zugeordnet. „Die Aufgabe von Frau Ankerhold wird es sein, zunächst die Umsetzung des Masterplanes mit seinen vielen Akteuren zu begleiten, die Eröffnung im Mai 2022 vorzubereiten und den Betrieb ab 2022 zu leiten“, so Kulturchefin Carmen Lötsch, Und weiter: „Das ist eine...

  • Offenburg
  • 21.01.21
Lokales
Am Eingang des Impfzentrums wird zunächst die Temperatur gemessen.
5 Bilder

Kreisimpfzentren am Freitag gestartet
Priorisierung im Vordergrund

Offenburg (mak/st). "Die Impfaktion hat gut begonnen", sagt Doris Reinhardt, Pandemiebeauftragte der Kassenärztlichen Vereinigung für den Ortenaukreis, bei einem Pressegespräch am vergangenen Mittwoch, 20. Januar. Bis zum Ende der Woche sollen rund 12.500 Impfungen stattgefunden haben, davon 5.800 durch mobile Impfteams. Da der Impfstoff immer noch ein rares Gut ist, appelliert Reinhardt an alle Menschen unter 80 Jahren mit der höchsten Impfpriorität: "Sie sollten sich fragen, ob sie jetzt die...

  • Ortenau
  • 21.01.21
Lokales
Die coronabedingte Schließung des Europa-Parks bringt die Gemeinde Rust in eine finanzielle Schieflage.
2 Bilder

Massive Gewerbesteuerausfälle
Corona-Pandemie sorgt für leere Haushaltskassen

Ortenau (ds). Die Gewerbesteuer gehört zu den wichtigsten Einnahmequellen einer Kommune. Die Corona-Krise aber sorgt für massive Ausfälle, besonders hart trifft es die Gemeinde Rust, die aufgrund der Schließung des Europa-Parks mit einem Defizit von rund fünf Millionen Euro zu kämpfen hat. Lösung für Rust Schon im Dezember setzte sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Weiß beim Landes- und Bundesfinanzministerium für eine Sonderregelung für Rust in Bezug auf den Kreditrahmen ein. Nun kann die...

  • Ortenau
  • 15.01.21
Lokales
Das Ortenau Klinikum in Ettenheim verliert die ärztliche Leiterin der Fußchirurgie, Charlotte Hase.

Ärztliche Leiterin verlässt Ortenau Klinikum
Fußchirurgin Charlotte Hase hat private Gründe

Ettenheim (st/ds). Die Fußchirurgin Charlotte Hase verlässt das Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim. „Frau Dr. Hases Abschied zum 30. September ist für uns überraschend und hat persönliche Gründe“, sagt Christof Mutter, Verwaltungsdirektor des Ortenau Klinikums Lahr-Ettenheim. „Wir freuen uns bis dahin auf eine weiterhin gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen ihr für die Zeit danach beruflich viel Erfolg und persönlich alles Gute“, so Mutter weiter. Im Jahr 2017 konnte das Ortenau...

  • Ettenheim
  • 14.01.21
Polizei

Ermittlung wegen versuchten Totschlags
Mit Messer mehrfach zugestochen

Offenburg (st). Nach einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern am späten Montagabend im Bereich der Zeller Straße haben die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg die Ermittlungen wegen versuchten Totschlags eingeleitet. Nach bisherigen Erkenntnissen soll es gegen 23 Uhr unweit eines Friedhofs zu einer Verabredung zwischen einem 23-Jährigen und einem 31 Jahre alten Mann sowie dessen 35-jährigen Begleiter gekommen sein. Im Zuge des Aufeinandertreffens habe sich ein Streit entwickelt, bei dem...

  • Offenburg
  • 12.01.21
Lokales

Mängelmelder für Radwege
Offenburg bietet den "RADar" an

Offenburg (st). Fehlende Baustellenumleitung, unklare Radwegführung, zugewachsene Radwegschilder oder fehlende Abstellplätze – solche Ärgernisse können ab Mitte Januar per „RADar“ der Stadtverwaltung online gemeldet werden. Einfach einen Pin mit dem Grund der Meldung auf die Straßenkarte setzen, schon wird die entsprechende Stelle informiert und kann die Meldung bearbeiten. Die Meldung wird mit einem Bearbeitungsstatus versehen, sodass die meldende Person und alle anderen über den Stand...

  • Offenburg
  • 11.01.21
Lokales
Der Trailer zum Film ist bereits online.

"Offenburg l(i)ebt Dich"
Filmische Neujahrsbotschaft für die Stadt

Offenburg (st). Der traditionelle Neujahrsempfang im Januar ist ein besonderes Ereignis im Jahreskalender der Stadt Offenburg. Im Mittelpunkt steht dabei die Neujahrsansprache von Oberbürgermeister Marco Steffens, die Themen im Hinblick auf die kommenden Monate setzt. Da die Corona-Pandemie jedoch noch lange nicht vorüber ist und nach wie vor keine Großveranstaltungen möglich sind, wurde im Verlauf dieses Jahres immer deutlicher, dass der Neujahrsempfang der Stadt Offenburg 2021 nicht in der...

  • Offenburg
  • 08.01.21
Lokales
Die Kreisimzentren in Offenburg (Foto) und Lahr gehen erst am 22. Januar an den Start.

Zu wenig Impfdosen verfügbar
Kreisimpfzentren starten eine Woche später

Stuttgart/Ortenau (st). Das Ministerium für Soziales und Integration hat in Rücksprache mit den Kommunalen Landesverbänden beschlossen, den Start der Kreisimpfzentren (KIZ) um eine Woche auf den 22. Januar zu verschieben. Grund hierfür sind die Impfstofflieferungen durch den Bund. Das Land hat bisher knapp 170.000 Impfdosen erhalten, die alle bereits verimpft oder verplant sind. Eine weitere Lieferung an Impfstoff wird für dieses Wochenende erwartet und wird den Zentralen Impfzentren mit ihren...

  • Ortenau
  • 07.01.21
Lokales
Der Wartebereich nach Registrierung mit Aufklärungsvideo
4 Bilder

Zentrales Impfzentrum Offenburg
Vor-Ort-Impfungen sind angelaufen

Offenburg (st). Einen erfolgreichen ersten Impftag vor Ort vermeldet das Zentrale Impfzentrum (ZIZ) Offenburg.Planmäßig wurden knapp 300 Impfdosen verabreicht. Die bereits seit 27. Dezember aktiven mobilen Teams nehmen parallel den Ompfprozess in Pflegeeinrichtungen wahr. "Ich freue mich sehr über den erfolgreichen Start des Zentralen Impfzentrums in Offenburg und die positive Resonanz“, sagte Oberbürgermeister Marco Steffens. „Das ist ein wichtiges Signal für unsere älteren Mitbürger, welche...

  • Offenburg
  • 07.01.21
Lokales

Neue Initiative zum Autobahnausbau
Peter Weiß pocht auf abgestimmte Planung

Ortenau (st). Eine neue Initiative zum sechsstreifigen Ausbau der A5 hat Bundestagsabgeordneter Peter Weiß gestartet, da es seit Jahresbeginn 2021 dafür veränderte Zuständigkeiten gibt. Seit Beginn des neuen Jahres werden die Autobahnen in Deutschland nicht mehr in Auftragsverwaltung der Länder, sondern des Bundes geführt. Hierzu wurde die Autobahn GmbH gegründet – mit dem Ziel, die deutschen Autobahnen leistungsfähiger zu machen. So hat die Autobahngesellschaft jetzt die alleinige...

  • Ortenau
  • 05.01.21
Panorama
Heike Spannagel

Eine Frage, Frau Spannagel
Freiwillige Helfer für Impfzentren gesucht

Das Zentrale Impfzentrum (ZIZ) in Offenburg ist einsatzbereit. Ab dem 15. Januar wird es zudem jeweils ein Kreisimpfzentrum in Offenburg auf dem Messegelände und in Lahr in der Rheintalhalle geben. Zur Mitarbeit und Unterstützung in diesen Impfzentren werden freiwillige Helfer gesucht. Welche Voraussetzungen diese mitbringen müssen und wo man sich melden kann, erläutert Heike Spannagel, Pressesprecherin des Regierungspräsidiums Freiburg, im Gespräch mit Daniela Santo. Freiwillige für...

  • Ortenau
  • 25.12.20
Lokales
Nicht nur im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Offenburg müssen Besucher FFP2-Masken tragen.

Weihnachten im Pflegeheim
Besucher müssen sich an Regeln halten

Ortenau (gro). Weihnachten ist das Fest der Familie. Doch in diesem Jahr herrschen besondere Bedingungen. Gerade ältere Menschen gelten als besonders gefährdet, sich mit dem Coronavirus anzustecken. In den Pflegeeinrichtungen der Region wird sich dennoch bemüht, den Kontakt zu Angehörigen weiterhin zu ermöglichen. "Bei uns wird an allen Tagen in der Woche eine Besuchsmöglichkeit zwischen 10 und 17.30 Uhr aufrechterhalten. Es darf je Bewohner eine Person von vier vorher genannten für drei...

  • Ortenau
  • 18.12.20
Lokales
Seit heute sind Schulen und Kitas geschlossen. Schüler in Abschlussklassen werden im Fernunterricht betreut.

Die Pläne von Kommunen und Schulen
Notbetreuung und Fernunterricht

Ortenau (rek/mak/ds). Die Landesregierungen haben in Absprache mit der Bundesregierung das Herunterfahren des öffentlichen Lebens bis auf ein Mindestmaß ab dem heutigen Mittwoch beschlossen. Auch an den Schulen und Kindertageseinrichtungen sind im Zeitraum vom 16. Dezember bis 10. Januar die Kontakte deutlich einzuschränken. Kinder sollen in dieser Zeit wann immer möglich zu Hause betreut werden. Daher werden in diesem Zeitraum die Schulen und Kindertagesstätten bundesweit grundsätzlich...

  • Ortenau
  • 15.12.20
Lokales
Die Lahrer Rheinsporthalle ist neben dem Offenburger Messezentrum eins der Kreisimpfzentren.

Kreisimpfzentren
Die wichtigsten Fragen und Antworten

Ortenau (st). Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Kreisimpfzentren im Überblick: Wie erfolgte die Auswahl der Kreisimpfzentren? Die Städte, Gemeinden und Landkreise waren im November dazu aufgerufen worden, Vorschläge für Liegenschaften zu unterbreiten und beim Land einzureichen, die sich als Kreisimpfzentren eignen. Hierzu haben sie vom Land einen Kriterienkatalog erhalten, um die Anforderungen einschätzen zu können. Die Entscheidung über die Standorte der Kreisimpfzentren erfolgte in...

  • Ortenau
  • 04.12.20
Lokales
Anstelle des Neujahrsempfangs wird am 10. Januar der Film "Offenburg l(i)ebt dich" im Netz gezeigt. Tobias Uhrich, Leiter Stabsstelle O-Büro (v. l.), Tanja Keck, Stadtmarketing, OB Marco Steffens und Florian Würth, Leiter Pressestelle bei der Vorstellung des Projekts
Video 2 Bilder

Film statt Neujahrsempfang
Ein Hoch auf die Stadtgemeinschaft

Offenburg (gro). Rund 1.000 Gäste werden in jedem Jahr zum traditionellen Neujahrsempfang der Stadt Offenburg in die Oberrheinhalle Anfang Januar eingeladen. "Zwischen 700 und 800 Besucher kommen", so Oberbürgermeister Marco Steffens in einem Pressegespräch. Eine Veranstaltung, die in Zeiten der Corona-Pandemie nicht möglich ist. Deshalb wurde der Neujahrsempfang frühzeitig abgesagt.  "Wir hatten die Wahl: machen wir nichts, zeichnen wir die Rede des Oberbürgermeisters auf oder machen wir es...

  • Offenburg
  • 03.12.20
Lokales
Professor Dr. Philipp Diehl (l.) übernimmt zum Jahresbeginn 2021 die Aufgabe des Chefarztes Professor Dr. Manfred Mauser (r.) und leitet künftig das standortübergreifende Department Kardiologie Lahr-Offenburg.

Neuer Chefarzt für Kardiologie
Philipp Diehl folgt auf Manfred Mauser

Lahr (st). Professor Dr. Philipp Diehl wird neuer Chefarzt für den Bereich Kardiologie, Pneumologie und Intensivmedizin an den Ortenau Kliniken Lahr-Ettenheim und Offenburg-Kehl. Der Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin übernimmt zum 1. Januar die Nachfolge von Chefarzt Prof. Dr. Manfred Mauser, der nach langjähriger Leitung der Kardiologie am Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim zum Jahresende in den Ruhestand tritt. Leistungsangebot Professor Dr. Mauser hat in über...

  • Ortenau
  • 30.11.20
Lokales
Auf den zwei neuen Ergometern, die seit Donnerstag, 19. November, im Ganztagsbereich der Tulla-Realschule in Kehl stehen, können sich die Schüler verausgaben.
5 Bilder

7 Tage in 7 Minuten
Die Ortenau auf einen Blick

Ortenau (mak). 7 Tage in 7 Minuten – das sind die wichtigsten Nachrichten im Ortenaukreis in der vergangenen Woche im Überblick: Mittwoch, 18. November Verkehr: Die Stadtverwaltung Lahr teilt mit, dass die Polizei ab Mitte November durch private Begleitfirmen bei der Durchführung von Großraum- und Schwertransportbegleitung personell entlastet wird. E-Mobilität: Auf dem Ferienhof Bohnert in Seebach steht Gästen mit Elektrofahrzeugen zukünftig eine E-Ladesäule mit einer Ladeleistung von 22...

  • Ortenau
  • 24.11.20
Lokales
Der Kehler Oberbürgermeister Toni Vetrano (r.) ist am Montag Gast im Straßburger Gemeinderat. In seiner komplett auf Französisch gehaltenen Rede erhält er Beifall von den Räten, die zur Hälfte im Sitzungssaal anwesend sind und zur Hälfte die Sitzung an Bildschirmen aus der Ferne beobachten. Sowohl er als auch Jeanne Barseghian, Oberbürgermeisterin von Straßburg, sind froh, dass nach den Erlebnissen im Frühjahr die Grenze im zweiten Lockdown geöffnet bleibt.
3 Bilder

7 Tage in 7 Minuten
Die Ortenau auf einen Blick

Ortenau (gro). 7 Tage in 7 Minuten – das sind die wichtigsten Nachrichten im Ortenaukreis in der vergangenen Woche im Überblick: Mittwoch, 11. NovemberSpatenstich: Beim Sanierungsprojekt Ortsmitte Nord-rach fällt mit dem symbolischen Spatenstich der Startschuss. Der bisherige Kurpark wird in einen Ort der Begegnung namens "Dorfpark" mit einem Veranstaltungspavillon und Multifunktionsgebäude umgestaltet. In weiteren Bauabschnitten folgen die Neugestaltung des Kilwiplatzes und der Umgebung der...

  • Ortenau
  • 17.11.20
Lokales
Im Projektförderkreis Rheintalbahn stellten Vertreter der Bahn die nächsten Planungsschritte vor.

Sitzung des Projektförderkreises
Planungsschritte der Rheintalbahn

Stuttgart/Ortenau (st). Die nächsten Planungsziele zum Ausbau der Rheintalstrecke sind abgesteckt. Der Projektförderkreis Rheintalbahn kam am Montag, 16. November, unter Leitung von Landesverkehrsminister Winfried Hermann und des Vorstands Infrastrukturplanung und -projekte der DB Netz AG, Jens Bergmann, zu seiner zweiten Sitzung zusammen. Angesichts der aktuellen Corona-Lage war die überwiegende Zahl der Teilnehmer per Videokonferenz zugeschaltet. Die DB AG erläuterte in ihrem Bericht zum...

  • Ortenau
  • 16.11.20
Lokales
Stilles Gedenken zum Volkstrauertag. Von links: Heidi Conzelmann und Angela Mutzig vom Kreis- und Ortsverband des Sozialverbandes VdK, Rolf Baron und Robert Orzschig und von der Kreisgruppe Ortenau und der Offenburger Kameradschaft des Reservistenverbandes sowie von der Stadt Offenburg Michael Hattenbach, Fachbereichsleiter Soziales, Hans-Jürgen Jäger, Abteilungsleiter Friedhöfe und Bürgermeister Oliver Martini

Volkstrauertag in Offenburg
Stilles Gedenken

Offenburg (st). Im Vorfeld des Volkstrauertages gedachten die Repräsentanten von Stadt und Verbänden auf dem Offenburger Waldbachfriedhof der Kriegstoten. Von links: Heidi Conzelmann und Angela Mutzig vom Kreis- und Ortsverband des Sozialverbandes VdK, Rolf Baron und Robert Orzschig und von der Kreisgruppe Ortenau und der Offenburger Kameradschaft des Reservistenverbandes sowie von der Stadt Offenburg Michael Hattenbach, Fachbereichsleiter Soziales, Hans-Jürgen Jäger, Abteilungsleiter Friedhöfe...

  • Offenburg
  • 14.11.20
Lokales

Herzenssache – Unterstützung in der Region
KonfirmandenInnen aus Neuried-Altenheim spenden 635 € an KiJu in Offenburg

Dass Nächstenliebe ein wichtiger Aspekt des christlichen Glaubens ist, zeigten 21 KonfirmandenInnen aus Neuried-Altenheim. Sie spendeten einen Teil ihrer Geldgeschenke zum Fest der Konfirmation für den Ortenauer Kinder- und Jugendhospizdienst e.V.. Stellvertretend für die Gruppe übergaben Luan Heuken, Leon Waldmann und Hannah Löffel die Spende in Höhe von 635 € an Fr. Helena Gareis, Leiterin des Kinder- und Jugendhospitz, in Offenburg. Sie bedankte sich ganz herzlich und freute sich sehr über...

  • Neuried
  • 29.10.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.