Alles zum Thema Thomas Marwein

Beiträge zum Thema Thomas Marwein

Lokales

720.000 Euro für Kreisverkehr und Parkleitsystem
Offenburg profitiert von Landesförderung

Offenburg (st). Das Land Baden-Württemberg unterstützt wichtige Bauprojekte in Offenburg: In den Ausbau des Parkleitsystems fließen 298.000 Euro, der Bau des Kreisverkehrs in der Otto-Hahn-Straße im Ortsteil Waltersweiler wird mit 423.000 Euro gefördert, teilt der Landtagsabgeordnete Thomas Marwein mit. Neben den Mitteln, welche die Kommunen aus dem Finanzausgleich pauschal vom Land für ihre Verkehrsinfrastruktur erhalten, gibt es für bestimmte Maßnahmen Fördermöglichkeiten nach dem...

  • Offenburg
  • 14.05.19
  • 64× gelesen
Lokales

Neuaufstellung des Landesbetriebs
Gengenbach wird Sitz eines Forstbetriebes

Offenburg/Stuttgart (st). Die Forstverwaltung in Baden-Württemberg soll zum Jahreswechsel neu aufgestellt werden. Hierzu werde der Landesbetrieb "ForstBW" 21 Standorte in Betrieb nehmen. Forstminister Peter Hauk (CDU) hat die neuen Bezirke in dieser Woche bekanntgegeben – hierzu zählt auch der Forstbezirk Mittleres Rheintal, der von Gengenbach-Fußbach (Ortenaukreis) aus betrieben werde, freut sich der Grünen-Landtagsabgeordnete Thomas Marwein. Hintergrund der Forststrukturreform sei das...

  • Offenburg
  • 26.04.19
  • 39× gelesen
Lokales
24 Ortenauer besuchten auf Einladung der Landtagsabgeordneten Sandra Boser den Landtag in Stuttgart.

Besuch im Stuttgarter Landtag
Ortenauer erhielten Blick in politische Arbeit

Stuttgart/Lahr (st). Auf Einladung der Grünen Landtagsabgeordneten und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Sandra Boser machten sich 24 Ortenauer am Mittwoch, 11. April, auf den Weg nach Stuttgart, um einen typischen Plenartag mitzuerleben. Nach einer Einführung in den Parlamentsbetrieb des Landtags durch den Besucherdienst konnten die Besucher auch gleich einer von der CDU-Fraktion beantragten spannenden Debatte zum Thema „Demografischer Wandel“ verfolgen, bei der es aufgrund von...

  • Lahr
  • 23.04.18
  • 12× gelesen
Lokales
Altersversorgung auf dem Prüfstand: Abgeordnete bei einer Sitzung im Stuttgarter Plenarsaal

Altersversorgung von Landtagsabgeordneten nach Kritik auf dem Prüfstand
"Gut, wenn man sich Fehler eingestehen kann"

Ortenau/Stuttgart (rö). Überraschender Rückzug der Fraktionen von Grünen, CDU und SPD im Stuttgarter Landtag: Kurz nach dem Beschluss, dass die Mandatsträger zwischen einer privaten Altersvorsorge und einer nicht zuletzt angesichts niedriger Zinsen lukrativeren staatlichen Pension wählen dürfen, ruderten die Fraktionen zurück. Eine Kommission aus Sachverständigen soll sich jetzt mit dem Thema befassen nach kritischen Stimmen, die auch die Abgeordneten in der Ortenau erreichten. Dabei macht...

  • Ausgabe Offenburg
  • 20.02.17
  • 11× gelesen