Radwegeverbindung

Beiträge zum Thema Radwegeverbindung

Lokales
Aktuelle Situation für Radfahrer auf der Brücke über die Rheintalbahn in Friesenheim

Regierungspräsidium erteilt Absage
Brückenneu- oder -anbau für Radfahrer nicht vor 2040

Friesenheim-Schuttern (bsc). Keine gesicherte Radwegverbindung von Friesenheim nach Schuttern über Kürzell: Das Regierungspräsidium hat den Wunsch der Gemeinden Friesenheim und Meißenheim nach einem Brückenneubau abgelehnt. Lösungen sind an den Ausbau des dritten und vierten Gleises an die Autobahn gekoppelt. Damit rechnet Schutterns Ortsvorsteher Hans-Jürgen Kopf frühestens im Jahr 2040. „Seit 30 Jahren werden wir schon vertröstet“, so Kopf. Auf Halde liegen wieder einmal die Anstrengungen von...

  • Friesenheim
  • 20.11.20
Lokales
Über die Freigabe des Gesamtprojekt Maiwalds freuten sich (v. l. n. r.): Kreisrat Horst Siehl, Kreisrat Edgar Gleiß, Bürgermeister Christoph Lipps aus Oberkirch, Bürgermeister Michael Welsche aus Rheinau, Bürgermeister Bernd Siefermann aus Renchen, Landrat Frank Scherer, Willi Stächele MdL, Oberbürgermeister Klaus Muttach aus Achern, Markus Zink vom RP Freiburg und Kreisrat Bernd Mettenleiter.

5,6 Millionen Euro investiert
Durchgehende Radwegverbindung im Maiwald

Ortenau (st). Im Rahmen des Gesamtprojekts Maiwald hat der Ortenaukreis das Radwegnetz entlang der Kreisstraßen zwischen Memprechtshofen und Gamshurst sowie zwischen Memprechtshofen und dem Maiwaldkreisel umfassend ausgebaut. In zwei Bauabschnitten entstanden insgesamt 6,2 Kilometer neue Radwege. Zudem hat das Straßenbauamt die Fahrbahndecke der Kreisstraße von Memprechtshofen nach Gamshurst sowie in der Ortsdurchfahrt Memprechtshofen erneuert, drei Querungshilfen und zwei neue Brücken mit...

  • Ortenau
  • 16.09.20
Lokales

Radwegeprojekt
Für den Radweg zwischen Gamshurst und Memprechtshofen fallen jetzt die Bäume

Achern (set). Auf einem Waldgrundstück an der Kreisstraße 5372 zwischen Gamshurst und Memprechtshofen werden vom 15. Januar bis 18. Januar Bäume gefällt und auf der Straße maschinell verarbeitet. Tagsüber voll gesperrt Laut einer Pressemitteilung der Stadt Achern muss aus Sicherheitsgründen die Kreisstraße tagsüber zwischen 8  und 17 Uhr voll gesperrt werden. Die Umleitung nach Memprechtshofen erfolgt über die Rheinstraße und den Kreisverkehr an der L87. Anlass der Maßnahme ist ein...

  • Achern
  • 14.01.19
Panorama

Im Grunde...
Das Wir-Gefühl fördern

...ist erstaunlich, was im Laufe der Jahre am Grenzübergang Rheinau-Gambsheim entstanden ist. Die Fischtreppe, als reines Hilfsmittel gedacht, damit Lachse die Staustufen passieren können, hat sich zu einem touristischen Anziehungspunkt gemausert. Gut, die Besucherzahlen können es nicht mit denen des Vogtsbauernhofs aufnehmen, aber immerhin: Rund 1.000 im Monat ist für eine solche Einrichtung gar nicht schlecht. Der Verein Passage 309, den die Anrainerkommunen Gambsheim und Rheinau gründeten...

  • Kehl
  • 10.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.