Meißenheim

Beiträge zum Thema Meißenheim

Lokales
Fünf Mann stark ist das Team der Leitungsbefliegung: Edgar Brucker (von links) vom Überlandwerk Mittelbaden koordiniert das eingespielte Team, das aus dem Piloten, Pierre Brehm, dem Begutachter Bernd Maier, Überlandwerk Mittelbaden, dem Thermografen Daniel Isch, und Matthias Böhmann, Leiter Netzservice beim Überlandwerk Mittelbaden, besteht.
2 Bilder

Kontrolle mit dem Helikopter
Stromleitungen werden untersucht

Ortenau (st). In der Zeit vom 29. November bis 10. Dezember 2021 setzt das Überlandwerk Mittelbaden einen Hubschrauber ein, um im Versorgungsgebiet 20.000-Volt-Freileitungen aus der Luft auf eventuelle Schäden zu überprüfen. Hierbei fliegt der Helikopter vorwiegend bewaldete Gebiete oder Strecken ab, die verstärkt durch Blitzschlag sowie Sturmschäden gefährdet sind. Die diesjährige Flugroute umfasst die Städte und Gemeinden oder Teilgebiete Appenweier, Bad Peterstal-Griesbach, Berghaupten,...

  • Ortenau
  • 01.12.21
Lokales

Sanierung der Landesstraßen
Vollsperrungen in Kürzell und Nonnenweier

Meißenheim/Schwanau (st). Die Arbeiten zur Sanierung der Landesstraße 118 in Meißenheim-Kürzell und der Landesstraße 100 in Schwanau-Nonnenweier beginnen am Donnerstag, 18. November. In Kürzell erneuert das Straßenbauamt des Ortenaukreises zwischen dem Abzweig der Landesstraße 75 und der Einmündung Auf dem Bühl die Asphaltdeckschicht und setzt die Entwässerungseinrichtungen instand. In Nonnenweier führt das Straßenbauamt die gleichen Arbeiten zwischen Abzweig Marktplatz Schwanau und Brücke über...

  • Ortenau
  • 16.11.21
Lokales

Wasserversorgung wird unterbrochen
Reparaturarbeiten in Meißenheim und Schwanau

Meißenheim/Schwanau (st). Aufgrund von notwendigen Reparaturarbeiten im Wasserwerk des Wasserversorgungsverbands Ried muss am 21. Oktober gegen 22 Uhr für rund sieben Stunden die Wasserversorgung unterbrochen werden. Von der Wasserabstellung betroffen sind die Gemeinden Meißenheim samt Ortsteil Kürzell sowie der öffentlich versorgte Bereich der Gemeinde Schwanau mit den Ortsteilen Allmansweier und Ottenheim. Schieber werden ausgetauscht Die Badenova-Tochter "bnNETZE" tauscht im Rahmen einer...

  • Ortenau
  • 05.10.21
Polizei

Drei Personen werden verletzt
Unfall: Zwei Autos zusammengestoßen

Neuried (st). Am Dienstagabend, 31. August, kam es nach Angaben der Polizei kurz nach 19 Uhr im Kurvenbereich der L104 zwischen Meißenheim und Ichenheim zu einem Verkehrsunfall. Bei der Kollision zwischen einem Fiat sowie einem entgegenkommenden Skoda hätten sich nach gegenwärtigem Stand drei Personen nicht unerhebliche Verletzungen zugezogen. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge seien nicht mehr fahrbereit und seien geborgen worden. Die L104 sei zum Zwecke der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt...

  • Neuried
  • 01.09.21
Lokales
Karte des Radwegs (grün) zwischen Friesenheim und Meißenheim/

Konzept für Übergangslösung
Lückenschluss für Radweg zwischen Friesenheim und Meißenheim

Friesenheim/Meißenheim (st). Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) bringt gemeinsam mit den Gemeinden Friesenheim und Meißenheim den Lückenschluss für den Radweg entlang der L118 auf den Weg. Auf das weitere Vorgehen hierzu einigten sich Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und RP-Abteilungsleiter Karl Kleemann mit den Bürgermeistern Erik Weide (Friesenheim) und Alexander Schröder (Meißenheim) bei einem Gespräch am vergangenen Freitag in Freiburg. Im Rahmen eines Kooperationsprojekts wird das...

  • 09.08.21
Sport
Bei den Dressurreiter-Senioren in Meißenheim befindet sich Jasmin Schaudt vom RFV Herbertingen auf ihrem Pferd Fano, die die Intermediaire II mit 74,657 Prozenten gewann, auf Titelkurs.

REITSPORT: Das S-Springen am Freitag fiel buchstäblich ins Wasser
Springreiten in Ichenheim durch Regen ausgebremst

Am ersten Tag der badenwürttembergischen Meisterschaften im Springen (Ichenheim) und Dressur (Meißenheim) wurde guter Reitsport geboten. Am Freitagnachmittag jedoch durchkreuzte ein heftiger Wolkenbruch auf der Ichenheimer Reitsportanlage das erste Wertungsspringen der Senioren um die Mitfavoriten um den Titel Hansi Dreher, Timo Beck, Tobias Schwarz und Jochen Teufel und Lokalmatador und Turnierleiter Alexander Schill. Schon am Montag bei heftigen Regenfällen hatte Schill seine Bedenken. "Klar,...

  • Neuried
  • 17.07.21
Polizei

Auf Trab gehalten
Auffällige Fahrweise ruft Polizei auf den Plan

Neuried (st). Das Verhalten einer 33-jährigen Autofahrerin im Verlauf des Freitags, 9. Juli, im Raum Neuried zieht laut Polizei strafrechtliche Konsequenzen nach sich. Zunächst sei die Lenkerin eines Citroen kurz vor 12 Uhr mehreren Zeugen aufgrund ihrer auffälligen Fahrweise auf dem Parkplatz eines Discounters in Meißenheim aufgefallen. Rund eine Stunde später habe ein weiterer Zeuge die Polizei alarmiert, da sich die psychisch auffällig wirkende Frau unter anderem in ihrem PKW umgezogen haben...

  • Neuried
  • 12.07.21
Lokales
Das Landratsamt hat eine Verfügung zum schutz vor der Vogelgrippe erlassen.

Landratsamt warnt vor Vogelgrippe
Aufstallungspflicht erlassen

Ortenau (st). Im französischen Illkirch-Graffenstaden bei Straßburg wurde am vergangenen Donnerstag in einer Kleinsthaltung mit neun Hühnern die Infektion mit dem Geflügelpestvirus amtlich festgestellt. Westliche Ortenau in Restriktionszone Durch die vorgeschriebene Bildung von sogenannten Restriktionszonen, in denen abgestufte Bekämpfungsmaßnahmen gelten, ist auch ein Teil des Ortenaukreises betroffen: Im äußeren Ring, der sogenannten Überwachungszone, welcher aufgrund seines Radius von...

  • Ortenau
  • 27.04.21
Lokales
Arno Zürcher, ist der neue Leiter des Amts für Landwirtschaft des Ortenaukreises und tritt damit die Nachfolge von Rainer Moritz an.

Leiter des Amts für Landwirtschaft
Arno Zürcher hat übernommen

Ortenau (st). Arno Zürcher (55) hat zum 1. März die Leitung des Amts für Landwirtschaft beim Landratsamt Ortenaukreis und die Leitung der Fachschule für Landwirtschaft des Ortenaukreises übernommen. Der studierte Agraringenieur folgt auf Rainer Moritz, der Ende Februar in den Ruhestand getreten ist. „Ich freue mich, dass wir mit Arno Zürcher einen erfahrenen Experten der Landwirtschaft mit langjähriger Berufserfahrung für diese wichtige Position im Ortenaukreis gewinnen konnten. Ich bin mir...

  • Offenburg
  • 05.03.21
Lokales

Offener Brief an Kretschmann
Bürgermeister fordern Wege aus dem Lockdown

Ortenau (ds/st). Insgesamt 16 Bürgermeister im südlichen Baden-Württemberg - darunter Bruno Metz (Ettenheim), Erik Weide (Friesenheim), Dietmar Benz (Mahlberg), Matthias Litterst (Schuttertal), Jochen Paleit (Kappel-Grafenhausen), Alexander Schröder (Meißenheim) und Peter Heuken (Neuried) - fordern in einem offenen Brief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann Wege aus dem Lockdown: Im Wortlaut "Seit nunmehr fast einem Jahr begegnen wir einer - jedenfalls für unsere Generationen - ungeahnten...

  • Ortenau
  • 02.03.21
Lokales

Programm zur städtebaulichen Erneuerung
4,7 Millionen Euro für die südliche Ortenau

Ortenau (st). 4,7 Millionen Euro Bundeszuschüsse fließen im Jahr 2021 in städtebauliche Erneuerungsmaßnahmen in die südliche Ortenau, wie Bundestagsabgeordneter Peter Weiß jetzt bekanntgeben konnte. An der Spitze liegen die Fördersummen von je 900.000 Euro für Erhöhungen der Finanzhilfen für die bereits laufenden Maßnahmen Kanadaring in Lahr und Ortsmitte von Rust. Ebenfalls erhöht werden die Zuschüsse für die bereits laufenden Maßnahmen der nordwestlichen Vorstadt in Ettenheim mit 500.000...

  • Ortenau
  • 24.02.21
Lokales
Aktuelle Situation für Radfahrer auf der Brücke über die Rheintalbahn in Friesenheim

Regierungspräsidium erteilt Absage
Brückenneu- oder -anbau für Radfahrer nicht vor 2040

Friesenheim-Schuttern (bsc). Keine gesicherte Radwegverbindung von Friesenheim nach Schuttern über Kürzell: Das Regierungspräsidium hat den Wunsch der Gemeinden Friesenheim und Meißenheim nach einem Brückenneubau abgelehnt. Lösungen sind an den Ausbau des dritten und vierten Gleises an die Autobahn gekoppelt. Damit rechnet Schutterns Ortsvorsteher Hans-Jürgen Kopf frühestens im Jahr 2040. „Seit 30 Jahren werden wir schon vertröstet“, so Kopf. Auf Halde liegen wieder einmal die Anstrengungen von...

  • Friesenheim
  • 20.11.20
Lokales
Rheinauenlandschaft

Managementplan für FFH-Gebiet
Fauna und Flora in den Rheinauen

Kehl/Willstätt/Neuried/Meißenheim/Schwanau (st). Das Regierungspräsidium legt einen Managementplan für das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet (FFH) „Rheinniederung von Wittenweier bis Kehl“ und das Vogelschutzgebiet „Rheinniederung Nonnenweier bis Kehl“ vor. Typisch für die Rheinaue: Ein in Auwälder eingebettetes Gewässernetz mit zum Teil noch vorhandenen Schilfzonen; ein reich verzweigtes und vielfältiges Gewässersystem, mit einem wertvollen Lebensraum für Fische und andere aquatische Lebewesen, wie...

  • Ortenau
  • 21.10.20
Lokales

Sprengel Alter Landkreis Lahr
Keine Neujahrsempfänge in gewohnter Form

Ortenau (ds/st). In den vergangenen Monaten haben sich die Bürgermeister des alten Landkreises Lahr in regelmäßigen Video-Sprengelsitzungen insbesondere zum Themenkomplex Corona abgestimmt, um im Interesse der Bürger ein nach Möglichkeit einheitliches und nachvollziehbares Verwaltungshandeln in der Region zu gewährleisten. Aus der jüngsten Sitzung vom 13. Oktober ist zu berichten, dass 2021 in den Kommunen im Gebiet des alten Landkreises Lahr - in Lahr, Mahlberg, Schwanau, Neuried, Schuttertal,...

  • Ortenau
  • 14.10.20
Lokales

Covid-19-Fälle im Ortenaukreis
Eine Neu-Infektion in Meißenheim

Ortenau (st). Von Donnerstag auf Freitag kam es im Ortenaukreis zu einer Neu-Infektion, damit steigt die Fallzahl der nach einem positiven Labornachweis bestätigten Corona-Infizierten auf 1.230 (Stand: 14 Uhr). Der an das Landesgesundheitsamt übermittelte neue Covid-19-Fall stammt aus Meißenheim. Eine genaue Darstellung der Fallzahlen (Altersgruppe, Geschlecht und Wohnort) gibt es aktualisiert immer donnerstags auf der Sonderseite des Ortenaukreises im Internet.

  • Ortenau
  • 17.07.20
Polizei

Verkehrsregeln missachtet
Rücksichtsloser Mercedesfahrer unterwegs

Schwanau/Meißenheim. Der Fahrer eines Mercedes mit Lahrer Zulassung soll laut Zeugenangaben am frühen Mittwochabend unter Missachtung jeglicher Verkehrsregeln zwischen Nonnenweier, Ottenheim und Meißenheim unterwegs gewesen sein. Es sei demnach lediglich dem Zufall zu verdanken gewesen, dass es zu keinem Unfall kam. Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer grob rücksichtslos in die Kurven gefahren und hierbei immer wieder auf die Gegenfahrbahn geraten. Sollte es zwischen 19  und 20 Uhr aufgrund...

  • Schwanau
  • 03.07.20
Lokales

Neue Saison mit weniger Fluglärm
Vereinbarung mit Black Forest Skydive

Lahr (st). Kommunalpolitische Vertreter, Flughafenbetreiber und Vereinsführung sind Mitte Mai zusammengekommen, um über die Entwicklungen der Aktivitäten der Fallschirmsportler am Lahrer Flughafen zu sprechen. Es liegt in der Natur der Sache: Fallschirmspringer benötigen ein Flugzeug, das sie auf die entsprechende Absetzhöhe bringt. Doch eben diese Flugaktivitäten des Fallschirmspringervereins Black Forest Skydive e. V. sorgten in der Saison 2019 bei einigen Anrainern des Lahrer Flughafens für...

  • Lahr
  • 03.06.20
Marktplatz
Die Gewinner des 50. Jugendwettbewerbs aus dem Bereich Offenburg auf einen Blick.
3 Bilder

50. Jugendwettbewerb
56 Ortssieger der Volksbank in der Ortenau

Offenburg (st). Frieden, Freiheit und Freundschaft in all ihren Formen – das sind nur drei der Glücksfaktoren, die Kinder und Jugendliche beim 50. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken zum Thema „Glück ist ...“ in ihren Bildern präsentieren. 1.459 Bilder sind in der Jubiläumsrunde bei der Volksbank in der Ortenau eingegangen. Jetzt stehen die Gewinner auf Orts- und Landesebene fest: In der Kategorie Bildgestaltung konnten insgesamt 56 Preisträger...

  • Offenburg
  • 26.05.20
Lokales

MdL Sandra Boser zum Förderprogramm für Städtebau
"Kommunen lebenswert zukunftsfähig gestalten"

Ortenau (st). Insgesamt 13.572.000 Euro fließen aus dem Städtebauprogramm in die Ortenau, davon entfallen 6.820.000 Euro auf den Wahlkreis Lahr/Kinzigtal, heißt es in einer Presseinformation von MdL Sandra Boser. Hier erhalten zwölf Kommunen in diesem Jahr in Bosers Wahlkreis Mittel aus der Städtebauförderung 2020, darunter Ettenheim, Haslach, Hausach, Hornberg, Kippenheim, Lahr, Mahlberg, Meißenheim, Rust, Schwanau, Seelbach und Steinach. Lebenswerte KommunenInsgesamt stehen rund 265 Millionen...

  • Ortenau
  • 01.04.20
Lokales

Marion Gentges zur Städtebaufördermittel
6,82 Millionen Euro fließen in Wahlkreis Lahr

Ortenau (st). „Die Fördermittel der Städtebauförderung kommen unseren Städten und Gemeinden genau an der Stelle zugute, wo diese sie am dringendsten benötigen und sind ein Segen für ihre Entwicklung“, so Landtagsabgeordnete Marion Gentges zur Veröffentlichung der Programmliste zur Städtebauförderung 2020. 265 Millionen EuroDas Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert in diesem Jahr Projekte und Maßnahmen mit einem Finanzvolumen von rund 265 Millionen Euro, von denen rund 163,1...

  • Ortenau
  • 01.04.20
Lokales
Die Vielzahl von Rheinauen von Meißenheim über Neuried bis Kehl sollen erhalten bleiben.

Natura-2000-Gebiet
Kommunen wollen im Schutzgebiet mitreden

Kehl/Neuried/Meißenheim (kec). Wer von Wittenweier bis Kehl am Rhein entlang radelt oder wandert, kann echte Naturschätze erleben – und damit das so bleibt, wird derzeit für dieses Natura-2000-Gebiet ein Managementplan erstellt. „Um die Einzigartigkeit und den Erhaltungszustand der einzelnen Schutzgüter zu sichern und auch zu verbessern, werden im Managementplan speziell auf das Gebiet abgestimmte Erhaltungs- und Entwicklungsziele formuliert und daraus Maßnahmen abgeleitet“, erklärt Ina...

  • Kehl
  • 21.01.20
Marktplatz
Untenehmen aus Neuried, Meißenheim, Schwanau und Friesenheim haben gemeinsam dieses Auto für die Kinder- und Jugendarbeit angeschafft.

Benefiz-Aktion von Firmen aus vier Gemeinden
Ein Siebensitzer für gemeinsame Touren

Neuried (st). Unter Federführung der Firma Promobil haben mittelständische Unternehmen aus Neuried, Meißenheim, Schwanau und Friesenheim ein Gemeinschaftsprojekt verwirklicht, durch das nun ein Volkswagen Caddy als Siebensitzer angeschafft werden konnte. Er kann künftig durch Gutscheine der beteiligten Firmen an Kindergärten oder Jugendmannschaften der örtlichen Vereine zur Verfügung gestellt werden. So können Ausflüge oder Wettkämpfe besucht und erhebliche Kosten eingespart werden....

  • Neuried
  • 14.01.20
Lokales
So soll das geplante Rückhaltebecken Ichenheim/Meißenheim/Ottenheim aussehen.

Hochwasserrückhalteraum Ichenheim
Vorplanung weitgehend abgeschlossen

Neuried (st). Das Regierungspräsidium (RP) Freiburg hat in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats Neuried am Mittwochabend, 6. November, über die Planung des Hochwasserrückhalteraumes Ichenheim/Meißenheim/Ottenheim informiert. Die Vorplanung für den Hochwasserdamm auf Gemarkung Ichenheim, der im Zuge des Projekts saniert werden soll, sei weitestgehend abgeschlossen Der Rückhalteraum Ichenheim/Meißenheim/Ottenheim ist ein wichtiger Bestandteil des Integrierten Rheinprogramms zum...

  • Neuried
  • 07.11.19
Lokales
Stimmungsvoll-filigrane Objekte, Barbara Heer

19. "KunstViste" Lahr
Kreative öffnen ihre Ateliers

Lahr (st). Von filigranen Papierobjekten über großformatige Acrylbilder bis hin zu Möbelobjekten und Skulpturen – bei der "KunstVisite" Lahr können all diese Werke nicht nur aus nächster Nähe betrachtet werden. Die Künstler bieten Interessierten sogar die Möglichkeit, ihnen bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen. Die Tage des offenen Ateliers finden in diesem Jahr nun bereits zum 19. Mal auf Initiative des Lahrer Kulturamts statt. Am Samstag, 16. November, von 14 bis 18 Uhr und am...

  • Lahr
  • 05.11.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.