Sammler

Beiträge zum Thema Sammler

Lokales
Diesen inzwischen 116 Jahre alten "Gruss aus Kehl" hat Günther Klebes bei einer Internetauktion erworben.

Tram-Ansichtskarte von 1902
116 Jahre alte Kehler Rarität in Israel entdeckt

Kehl/Erlangen (rek). Ab Freitag um 4.43 Uhr fährt die Straßburger Tram wieder ab und bis zum Kehler Rathaus. Dies wird mit einem Bürgerfest und gleichzeitiger Einweihung des neues Stadtbussystems am 8. und 9. Dezember gefeiert. Die erste Tramverbindung von Straßburg nach Kehl wurde 1898 eröffnet und war bis kurz nach Ende des ersten Weltkriegs in Betrieb. Die Wiederinbetriebnahme der grenzüberschreitenden Verbindung erfolgte 2017 mit der nun vollendeten Erweiterung. Nun hat ein 69-jähriger...

  • Kehl
  • 20.11.18
Lokales
Bruno Spinner hat zu Hause eine unglaubliche Sammlung nostalgischer Raritäten.

Bruno Spinner ist begeistert von der nostalgischen Technik der 1950er-Jahre
Sammelleidenschaft startete mit einer Kreidler Florett

Bad Peterstal-Griesbach (jtk). Sammeln gehört zu den ältesten und beliebtesten Hobbys der Menschen. In der Regel beginnt das Sammeln dadurch, dass man sich für ein bestimmtes Thema interessiert – genau so ist es bei Bruno Spinner aus Bad Peterstal auch gewesen. Er war schon immer fasziniert von der nostalgischen, alten Technik der 1950er-Jahre, die heute sein und das Leben seiner Familie bestimmt. „Mit dieser Kreidler Florett und einer Fahrt zum Bodensee mit meiner heutigen Frau als Sozius fing...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 20.02.18
Panorama
Mit „Sigurd“ und seinen Heldentaten fing alles an: Seit frühester Jugend liebt Alfons Michel Comics und ist heute ein begeisterter Sammler.

Alfons Michel sammelt mit Leidenschaft alte Comics

Achern. Alfons Michel hat schon früh sein Herz verloren – nicht an eine Frau, sondern an die Bücher und Hefte mit den kleinen bunten Bildern und Sprechblasen. Der 59-Jährige sammelt mit großer Leidenschaft Comics und hat auch schon selbst welche entworfen.  „Ich hatte zwei ältere Vettern“, erzählt der gebürtige Wormser, wie alles anfing. „Der eine hatte alles, was im Lehning-Verlag erschien, der andere sammelte Bessy-, Felix- und Fix & Foxy-Hefte aus dem Bastei-Verlag.“ Der kleine...

  • Ausgabe Achern / Oberkirch
  • 15.02.17
Panorama
Ein Koch mit einer bibliophilen Ader: Ernst Birsner war Küchenchef im Burda Kochstudio und sammelt alte Kochbücher sowie Menü- und Speisenkarten.

Die Tafelfreuden von anno dazumal
Ernst Birsner: Koch und Sammler aus Leidenschaft

Ernst Birsner ist ein Sammler – und zwar mit Leidenschaft. Die Objekte seiner Begierde sind ungewöhnlich und derzeit im Haus Löwenberg in Gengenbach zu sehen: Birsner sammelt bibliophile Kochbücher sowie Menü- und Speisenkarten aus der ganzen Welt und aus allen Epochen. Der Grund für seine Leidenschaft ist schnell erklärt: Birsner ist Koch mit Leib und Seele. Der gebürtige Diersheimer kam schon in jungen Jahren herum: „Mein Vater war Zöllner", erzählt der 76-Jährige, der schon...

  • 09.02.17
Lokales
Mit „Sigurd“ und seinen Heldentaten fing alles an: Seit frühester Jugend liebt Alfons Michel Comics und ist heute ein begeisterter Sammler.

Alfons Michel sammelt mit Leidenschaft alte Comics

Achern. Alfons Michel hat schon früh sein Herz verloren – nicht an eine Frau, sondern an die Bücher und Hefte mit den kleinen bunten Bildern und Sprechblasen. Der 59-Jährige sammelt mit großer Leidenschaft Comics und hat auch schon selbst welche entworfen.  „Ich hatte zwei ältere Vettern“, erzählt der gebürtige Wormser, wie alles anfing. „Der eine hatte alles, was im Lehning-Verlag erschien, der andere sammelte Bessy-, Felix- und Fix & Foxy-Hefte aus dem Bastei-Verlag.“ Der...

  • Ausgabe Achern / Oberkirch
  • 07.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.