Schuss

Beiträge zum Thema Schuss

Polizei

Polizeieinsatz: Mit einer Waffe hantiert
Wurde ein Schuss abgegeben?

Appenweier (st). Das Verhalten eines Mannes hat am Montagabend, 26. April, einen Polizeieinsatz in Appenweier ausgelöst, bei dem unter anderem auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war. Laut Zeugenhinweisen soll der Verdächtige nach Angaben der Polizei kurz nach 19 Uhr auf einem Schulparkplatz mit einer Waffe hantiert und möglicherweise auch einen Schuss abgegeben haben. Der mutmaßliche Waffenträger konnte umgehend ermittelt, identifiziert und knapp eine Stunde später widerstandlos vorläufig...

  • Appenweier
  • 27.04.21
Polizei

Polizei sucht Zeugen
Katze am Sonntag in Friesenheim erschossen

Friesenheim. Ein Unbekannter soll am vergangenen Sonntag, 14. Februar, auf die Katze einer 45 Jahre alten Frau geschossen und diese tödlich verletzt haben. Nach Angaben der Tierhalterin soll es zwischen 14 und 14.30 Uhr in der Goldgasse zu dem Vorfall gekommen sein. Bei einer nachträglichen tierärztlichen Untersuchung wurde festgestellt, dass das Tier wohl durch ein sogenanntes Diabolo-Geschoss getroffen worden sein dürfte. Personen, die in diesem Zusammenhang Hinweise geben können, werden...

  • Friesenheim
  • 17.02.21
Polizei

Einfach in die Luft geschossem
Mit Schreckschusswaffe am Gifiz hantiert

Offenburg (st). In der Offenburger Weststadt wurde am Dienstagabend, 9. Februar, mit einer Schreckschusswaffe in die Luft geschossen, teilt die Polizei mit. Ein Augenzeuge habe gegen 20.40 Uhr am Ufer des Gifizsee beobachtet, wie zwei heranwachsende Männer mit einer Waffe hantierten, und habe die Polizei alarmiert. Nachdem einer der jungen Männer in die Luft geschossen habe, hätten sich beide in zunächst unbekannte Richtung entfernt. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg hätten die...

  • Offenburg
  • 10.02.21
Polizei

Schuss abgegeben
Renault durchbricht Straßensperre

Kehl. Der noch unbekannte Fahrer eines in Frankreich zugelassenen Renault hat sich am frühen Sonntagmorgen aus noch ungeklärter Ursache Kontrollen durch Beamte des Polizeireviers Kehl und der Bundespolizei entzogen. Schuss abgegegben Kurz vor 5 Uhr missachtete er zunächst die Haltezeichen der Kehler Ermittler. Wenig später fuhr der Flüchtende mit hoher Geschwindigkeit auf die Straßensperre der Bundespolizei im Bereich des Bahnhofplatzes zu und umfuhr diese mit hohem Risiko. In diesem...

  • Kehl
  • 06.05.19
Polizei

Bewaffneter Raub
Maskierter überfällt Tabakgeschäft

Kehl. Am Montagabend betrat kurz vor 21 Uhr ein maskierter Mann ein Tabakgeschäft in der Bahnhofstraße in Kehl. Unter Vorhalt einer Pistole verlangte er von den beiden Verkäuferinnen die Herausgabe von Bargeld. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, feuerte er einen Schuss ab, durch den jedoch niemand verletzt wurde. Die Angestellten übergaben ihm daraufhin Geld in noch unbekannter Höhe. Der Täter flüchtete zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Ergebnis....

  • Kehl
  • 11.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.