Bewaffneter Raub
Maskierter überfällt Tabakgeschäft

Kehl. Am Montagabend betrat kurz vor 21 Uhr ein maskierter Mann ein Tabakgeschäft in der Bahnhofstraße in Kehl. Unter Vorhalt einer Pistole verlangte er von den beiden Verkäuferinnen die Herausgabe von Bargeld.

Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, feuerte er einen Schuss ab, durch den jedoch niemand verletzt wurde. Die Angestellten übergaben ihm daraufhin Geld in noch unbekannter Höhe. Der Täter flüchtete zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Ergebnis.

Täterbeschreibung

Der Unbekannte war ca. 175 cm groß, normale Statur, dunkel gekleidet, dunkle Umhängetasche, bewaffnet mit silberner Pistole.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

Webseite von Stefan Schartel
Stefan Schartel auf Facebook
Stefan Schartel auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen