Schuss abgegeben
Renault durchbricht Straßensperre

Kehl. Der noch unbekannte Fahrer eines in Frankreich zugelassenen Renault hat sich am frühen Sonntagmorgen aus noch ungeklärter Ursache Kontrollen durch Beamte des Polizeireviers Kehl und der Bundespolizei entzogen.

Schuss abgegegben

Kurz vor 5 Uhr missachtete er zunächst die Haltezeichen der Kehler Ermittler. Wenig später fuhr der Flüchtende mit hoher Geschwindigkeit auf die Straßensperre der Bundespolizei im Bereich des Bahnhofplatzes zu und umfuhr diese mit hohem Risiko. In diesem Zusammenhang hat ein Bundesbeamter nach ersten Erkenntnissen einen Schuss abgegeben.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde hierbei niemand verletzt. Gegen den unbekannten Autofahrer wird nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen