Todesopfer

Beiträge zum Thema Todesopfer

Polizei

Zusammenstoß mit LKW
Unfallverursacher erliegt Verletzungen

Achern (st). Nach dem schweren Verkehrsunfall am 16. März an der Einmündung Am Achernsee und der L 87 bei Achern, ist der Fahrer des PKW und mutmaßliche Unfallverursacher am 5. April an den Folgen seiner schweren Verletzungen in einer Klinik verstorben. Bei dem Unfall soll der PKW offenbar bei Rotlicht aus der Straße Am Achernsee in den Einmündungsbereich nach links in Richtung Achern eingefahren sein. Dabei wurde er durch einen Sattelzug, der aus Richtung Autobahnanschlussstelle ebenfalls in...

  • Achern
  • 06.04.20
Polizei

Aktualisiert: Schlauchbootunfall
Wasserschutzpolizei findet Kinderleiche

Schwanau/Gerstheim (ds). Nach dem tragischen Bootsunglück auf dem Rhein an Christi Himmelfahrt herrscht nun Gewissheit: Bei der am Dienstag von einer Bootsstreife der deutsch-französischen Wasserschutzpolizei Kehl aufgefundenen Kinderleiche handelt es sich um das vermisste Mädchen. Es wurde von ihren Eltern identifiziert.  "Der Leichnam wurde gegen 12.15 Uhr im Bereich der Kiesverladung Ottenheim, unterhalb des Gerstheimer Wehrs, etwa fünf Meter vom Uferbereich entfernt, aufgefunden",...

  • Schwanau
  • 04.06.19
Polizei

Tödlicher Beziehungsstreit
59-Jähriger von Ex-Partnerin angefahren

Kehl-Neumühl. Ein Beziehungsstreit hat am Dienstagabend in der Straße "Am Kinzigwehr" ein Todesopfer gefordert. Nach ersten Ermittlungen wurde ein 59-Jähriger vor einer Bäckerei vom Wagen seiner hinter dem Steuer sitzenden ehemaligen Lebensgefährtin erfasst. Hierbei zog sich der Mann tödliche Verletzungen zu. Von Zeugen hinzugerufene Rettungskräfte und ein Notarzt konnten dem Mann nicht mehr helfen. Wie es genau zu dem tödlichen Ende des Streits kommen konnte, ist Gegenstand noch...

  • Kehl
  • 12.12.18
Polizei

Ehefrau im Streit getötet
Ehemann rief selbst die Polizei

Bad Peterstal-Griesbach (st). Der Streit zweier Eheleute in Bad Peterstal-Griesbach hat am späten Dienstagnachmittag, 24. April, ein Todesopfer gefordert. Staatsanwaltschaft und Polizei haben Ermittlungen gegen einen 48 Jahre alten deutschen Staatsangehörigen wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes eingeleitet. Dem Mann wird vorgeworfen, seine zwei Jahre jüngere Ehefrau im Streit getötet zu haben. Nachdem sich der mutmaßliche Täter kurz vor 17.30 Uhr telefonisch an die Polizei gewandt...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 25.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.