Unglück

Beiträge zum Thema Unglück

Polizei

Zu schnell unterwegs
Von der Fahrbahn abgekommen und überschlagen

Lahr (st). Am Samstagmorgen, 14. August, gegen 7.15 Uhr, befuhr der 18-jährige Fahrer eines BMW die B415 vom Schönberg kommend in Richtung Lahr-Reichenbach, teilt die Polizei mit. In einer Linkskurve, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, sei er nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. In der Folge habe sich der BMW in einer Böschung überschlagen und sei auf der Seite liegengeblieben. Der Fahrer und dessen 17-jähriger Beifahrer hätten über das Fahrerfenster aussteigen können. Der...

  • Lahr
  • 14.08.21
Polizei

Aktualisiert: Schlauchbootunfall
Wasserschutzpolizei findet Kinderleiche

Schwanau/Gerstheim (ds). Nach dem tragischen Bootsunglück auf dem Rhein an Christi Himmelfahrt herrscht nun Gewissheit: Bei der am Dienstag von einer Bootsstreife der deutsch-französischen Wasserschutzpolizei Kehl aufgefundenen Kinderleiche handelt es sich um das vermisste Mädchen. Es wurde von ihren Eltern identifiziert.  "Der Leichnam wurde gegen 12.15 Uhr im Bereich der Kiesverladung Ottenheim, unterhalb des Gerstheimer Wehrs, etwa fünf Meter vom Uferbereich entfernt, aufgefunden", berichtet...

  • Schwanau
  • 04.06.19
Panorama

Im Grunde...
Abenteuerlust oder Blödheit?

...gibt es solche Meldungen wie nun aus Lech jeden Winter. Skifahrer verlassen sichere Pisten und kommen durch Lawinen ums Leben. Warum tun Menschen so etwas? Ist es der Nervenkitzel, Abenteuerlust, Selbstüberschätzung oder die bloße Blödheit?  RettungskräfteNun kann man sich auf den Standpunkt stellen: Sich selbst zu gefährden, das ist halt auch ein Freiheitsrecht. Das mag grundsätzlich richtig sein, wenn sich Betreffende wirklich "nur" selbst in brenzlige Situationen bringen. Wer aber auf...

  • Ortenau
  • 15.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.