Geschwindigkeit

Beiträge zum Thema Geschwindigkeit

Polizei

Fahrzeug überschlägt sich mehrfach
Wahrscheinlich zu schnell gefahren

Hohberg/Offenburg (st). Während seiner Fahrt auf der Verbindungsstraße von Diersburg nach Zunsweier hat sich am Donnerstagabend, 8. April, ein 20-jähriger Autofahrer laut Polizei mit seinem Fahrzeug mehrfach überschlagen. Ursache dürfte nicht angepasste Geschwindigkeit gewesen sein. Der Heranwachsende sei gegen 19.30 Uhr nach links von der Fahrbahn abgekommen, eine Böschung hinaufgefahren, wodurch sich das Fahrzeug nach rechts gedreht, mehrfach überschlagen habe und auf einem dortigen...

  • Offenburg
  • 09.04.21
Polizei

22-Jährige landet im Graben
Nicht angepasste Geschwindigkeit

Lahr. Einer Renault-Fahrerin wurde am Dienstagnachmittag wohl ihre Fahrweise zum Verhängnis, da sie möglicherweise mit einer nicht angepassten Geschwindigkeit unterwegs war. Als die 22-jährige Fahrzeuglenkerin gegen 17 Uhr die K5340 in Richtung Heiligenzell befuhr, kam sie mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab und landete im Graben. Die junge Fahrerin wurde bei dem Unfall ersten Erkenntnissen zufolge nicht verletzt, vorsorglich aber dennoch mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der...

  • Lahr
  • 17.03.21
Polizei

Mehrere Unfälle aufgrund von Schneeglätte
Wetter hält Polizei in Atem

Ortenau (st). Die Auftragsbücher im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg waren am Dienstag und Mittwoch, 12. und 13. Januar, infolge mehrerer witterungsbedingter Unfälle und steckengebliebener Lastwagen gut gefüllt, teilt die Polizei mit. Als positiver Aspekt könne zumindest angeführt werden, dass es in den meisten Fällen bei Blechschäden geblieben sei und sich infolge der Unfälle niemand schwerer verletzt habe. Ein regionaler Schwerpunkt zeichne sich bei den Glätteunfällen nicht ab. Eine...

  • Offenburg
  • 13.01.21
Polizei

Unfall auf schneebedeckter Fahrbahn
Nicht angepasste Geschwindigkeit

Hornberg. Zu einem Verkehrsunfall bei schneebedeckter Fahrbahn kam es am Mittwochnachmittag auf der Landstraße zwischen Fohrenbühl und Hornberg. Ein 37 Jahre alter Mitsubishi-Lenker befuhr kurz vor 16 Uhr die L108 in Fahrtrichtung Hornberg, als er mutmaßlich in Folge der Wetterverhältnisse sowie nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam. Hierbei rollte der Wagen des 37-Jährigen zunächst eine kleine Böschung hinauf, kippte im Anschluss auf die...

  • Hornberg
  • 07.01.21
Polizei

Verfolgungsfahrt durch Offenburg
Fahrer flüchtete vor Polizei

Offenburg (st). Eine Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Offenburg gipfelte im Verlauf des Mittwochnachmittags in einer Verfolgungsfahrt. Nach derzeitigem Sachstand wollten die Ermittler kurz nach 16 Uhr zwei in einem BMW befindliche junge Männer genauer unter die Lupe nehmen. Daraufhin fuhr Fahrer laut Polizeiangaben mit hoher Geschwindigkeit entlang der Otto-Hahn-Straße in Offenburg. Im weiteren Verlauf habe die waghalsige Fahrt über einen größeren Parkplatz eines Supermarktes und von...

  • Offenburg
  • 19.11.20
Lokales

Geschwindigkeit wird angepasst
Mehr Verkehrssicherheit in Seebach

Seebach (st). Um die Verkehrssicherheit für Fußgänger und insbesondere Schulkinder zu verbessern, gelten an mehreren Stellen in Seebach in Zukunft neue Tempolimits. Das hat eine Verkehrsschau Mitte September ergeben, an der Vertreter des Landratsamts Ortenaukreis, der Polizei und der Gemeinde teilnahmen. Geschwindigkeitsbegrenzung So begrenzt das Amt für Straßenverkehr und ÖPNV in der Ortsdurchfahrt Hinterseebach die Geschwindigkeit im Kernbereich auf 40 Kilometer pro Stunde. Darüber hinaus...

  • Seebach
  • 01.10.20
Polizei

Von der Fahrbahn abgekommen
Bordstein und Brückengeländer gestreift

Schutterwald (st). Ein 21-jähriger Autofahrer war am Dienstagabend, 8. September, auf der L99 von Schutterwald nach Dundenheim unterwegs, teilt die Polizei mit. Nach ersten Ermittlungen sei er gegen 22.10 Uhr infolge offenbar nicht angepasster Geschwindigkeit in einer dortigen Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen, habe mit der rechten Fahrzeugseite den dort befindlichen Bordstein sowie ein Brückengeländer, eine Stationierung und einen Leitposten gestreift. Der Mann sei bei dem Unfall leicht...

  • Schutterwald
  • 09.09.20
Polizei

Mit E-Scooter gestürzt
Fahrer ohne Versicherungsschutz unterwegs

Kehl. Der 31-Jahre Fahrer eines E-Scooters hat sich am Montagnachmittag bei einem Sturz leichte Verletzungen zugezogen und sich überdies eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingehandelt. Der Roller-Fahrer steuerte gegen 14.30 Uhr auf dem Gefälle der Beatus-Rhenanus-Brücke in Richtung Straßburger Straße/Hafenstraße. Das Elektrofahrzeug gewann mutmaßlich aufgrund der Neigung immer mehr an Geschwindigkeit. Etwa 50 Meter vor Brückenende verlor der Lenker...

  • Kehl
  • 18.08.20
Polizei

Polizei erwischt Raser
Geschwindigkeitskontrolle am Streitberg

Ettenheim-Ettenheimmünster. Bürgerbeschwerden und die landesweite Kontrollkonzeption der Polizei führten Beamte des Polizeireviers Lahr am Samstagnachmittag zu Geschwindigkeitsmessungen an den Streitberg. Einem 37-jährigen Audi-Fahrer droht nach einer Geschwindigkeitskontrolle auf der L103 an der Auffahrt zum Streitberg ein Fahrverbot verbunden mit einem empfindlichen Bußgeld. Der Autofahrer überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 53 Stundenkilometer. Zwei weitere PKW-Lenker und ein...

  • Ettenheim
  • 27.07.20
Polizei

Photovoltaikpanel gestohlen
Geschwindigkeitsanzeiger zurückgelassen

Berghaupten (st). Am Wochenende entwendeten bisher unbekannte Diebe einen LED-Geschwindigkeitsanzeiger, welcher an der B33 in Fahrtrichtung Biberach, auf Höhe eines dortigen Geschäftes unweit des Pappelwaldsees, aufgestellt war. Der Messgerät war mit einem Photovoltaikpanel ausgestattet und wurde zwischen Freitag, 22. Mai, 20 Uhr und Montag, 25. Mai, 8 Uhr, gestohlen. Der Geschwindigkeitsanzeiger wurde etwa 300 Meter vom Aufstellort entfernt in einem umzäunten Grundstück total beschädigt...

  • Berghaupten
  • 25.05.20
Polizei

Motorradfahrer mit riskanter Fahrweise
Zu schnell durch die Stadt

Gengenbach (st). Nachdem zwei Motorradfahrer am Donnerstagmorgen, 14. Mai, durch ihre offenbar gefährliche Fahrweise auffielen, sind die Beamten des Polizeipostens Gengenbach nun auf der Suche nach Zeugen. Gegen 8 Uhr war ein Zeuge auf der Leutkirchstraße unterwegs, als ihn die beiden jugendlichen Motorradfahrer überholten und augenscheinlich mit überhöhter Geschwindigkeit weiter durch den Ort fuhren. Dabei sollen sie auch verbotswidrig links an mehreren Verkehrsinseln vorbeigefahren sein. Auf...

  • Gengenbach
  • 15.05.20
Polizei

Radfahrer gestürzt
Schwere Verletzungen

Gengenbach (st). Mit schweren Verletzungen endete am Sonntagabend, 6. April, ein Verkehrsunfall eines Radfahrers. Der Jugendliche war gegen 23 Uhr auf der Schwaibachtalstraße talwärts unterwegs und beabsichtigte nach rechts in die Kinzigstraße abzubiegen. Dabei kam er jedoch, offenbar wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und seiner Alkoholisierung von rund 1,2 Promille, nach links ab. Am linken Fahrbahnrand kam der Radler zu Fall und kollidierte mit dem Bordstein und einem Geländer. Mit...

  • Offenburg
  • 06.04.20
Lokales
Helfende Hände für die Amphibienwanderung gesucht

Amphibienwanderung
Weitere Helfer gesucht

Lahr. Mit den ersten milden Nächten sind auch Kröten, Frösche, Molche und Salamander aktiv geworden und wandern aus den Winterquartieren zu ihren Laichplätzen. Diese sind zum Beispiel der Hohbergsee in Lahr und das Naturbad Sulz. Aus diesem Grund bittet die Stadtverwaltung Lahr die Autofahrer, die die Straßen rund um den Hohbergsee und Langenhard nutzen, um besondere Vorsicht während der nächsten sechs bis acht Wochen. Es sollte morgens und bei Dunkelheit im Bereich der Amphibienzäune nur mit...

  • Lahr
  • 06.02.20
Polizei

Rasante Flucht
Zu schnell unterwegs

Offenburg (st). Weil er den Messe-Kreisel in der Offenburger Hauptstraße mit mutmaßlich überhöhter Geschwindigkeit befuhr, ist eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Offenburg in der Nacht auf Freitag, 27. Dezember, einem alkoholisierten VW-Lenker auf die Schliche gekommen. Der 22-Jährige war allerdings nicht gewillt, sich einer behördlichen Überprüfung unterziehen zu lassen und versuchte, mit einer Geschwindigkeit jenseits von 130 Stundenkilometern das mit Blaulicht und Martinshorn...

  • Offenburg
  • 27.12.19
Lokales
Tempo 30 gilt entlang der Ortsdurchfahrt der B3, der Friesenheimer Hauptstraße und der Heiligenzeller Hauptstraße.

Lärmaktionsplanung
Ab sofort Tempo 30

Friesenheim (st). Tempo 30 gilt ab sofort in Friesenheim entlang der Ortsdurchfahrt der B3, der Friesenheimer Hauptstraße und der Heiligenzeller Hauptstraße. Hierfür wurden Schilder laut Auskunft des Landratsamtes von Mitarbeitern am Mittwoch, 28. August, an den genannten Stellen montiert. Die Straßenverkehrsbehörde des Ortenaukreises hat die Geschwindigkeitsbegrenzung als Ergebnis der Lärmaktionsplanung angeordnet. „Mit der Temporeduzierung erreichen wir eine Lärmminderung von 2,5 Dezibel, was...

  • Friesenheim
  • 27.08.19
Polizei

Unfall an der Anschlussstelle
Zu schnell unterwegs

Lahr. Möglicherweise etwas zu schnell unterwegs war am Mittwoch gegen 17.30 Uhr ein BMW-Fahrer an der Anschlussstelle Lahr. Der 31-Jährige wollte die A5 in Richtung Norden verlassen, geriet auf dem Verzögerungsstreifen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Verkehrszeichen. Durch den Verkehrsunfall war der Pkw nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro.

  • Lahr
  • 07.02.19
Polizei

Mehrfach überschlagen
Zu schnell unterwegs

Offenburg (st). Während seiner Fahrt auf der Verbindungsstraße von Windschläg nach Sand hat sich am Dienstagnachmittag, 5. Februar, ein 20-jähriger Suzuki-Fahrer mehrfach überschlagen. Ursache dürfte nicht angepasster Geschwindigkeit gewesen sein. Der Heranwachsende kam gegen 17 Uhr von der Fahrbahn ab, überschlug sich hierbei und blieb in einem dortigen landwirtschaftlichen Feld stehen. Der Unfallverursacher kam glücklicherweise ohne Blessuren davon. Das neuwertige Auto dürfte nicht mehr zu...

  • Offenburg
  • 06.02.19
Polizei

Zu schnell unterwegs
Neun Fahrverbote

Schutterwald (st). Innerhalb von nicht einmal drei Stunden stellten die Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg bei Geschwindigkeitsmessungen am Mittwochmorgen, 30. Januar, insgesamt 197 Verkehrssünder fest. Davon müssen 34 Fahrzeugführer mit einer Anzeige rechnen. Neun Fahrzeugführer waren mit mehr als 40 Stundenkilometer unterwegs, sodass sie nun mit einem Fahrverbot rechnen müssen. Bei einem Autofahrer zeigte der Tacho in der Spitze über Stundenkilometer. Die erlaubte...

  • Offenburg
  • 01.02.19
Lokales
Erhöhte Verkehrssicherheit durch Tempo 30 in der Goethestraße

30er-Zone in der Goethestraße
Stadt Lahr zieht Bilanz

Lahr (st). Vor zwei Jahren wurde die Geschwindigkeit in der Goethestraße von 50 auf 30 Stundenkilometer gesenkt. Der Grund waren die zahlreichen Unfälle durch Vorfahrtsverletzungen und Missachtung des Zebrastreifens im Bereich der Eichrodtstraße. Im Jahr 2016 gab es drei Unfälle mit vier verletzten Personen. 2017 stieg zwar die Anzahl der Unfälle auf fünf, doch die Zahl der Verletzten sank auf eine Person. „Durch die geringeren Geschwindigkeiten in der Goethestraße sind auch die Unfallfolgen...

  • Lahr
  • 14.12.18
Polizei

Kontrollen auf der A5
Raser und ein ungewöhnlicher "Beifang"

Ortenau (st). Die Beamten der Verkehrspolizeidirektion hatten am Dienstag anlässlich verstärkter Kontrollen auf der A5 zwischen Offenburg und Lahr alle Hände voll zu tun. Zwischen 9 und 15 Uhr mussten auf beiden Richtungsfahrbahnen zahlreiche Verkehrsteilnehmer wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelrecht, der Lenk- und Ruhezeiten, aber auch etlichen Geschwindigkeitsüberschreitungen sanktioniert werden. Bei insgesamt 112 zu schnell gemessenen Fahrzeugen müssen nun 25 Verkehrsteilnehmer mit...

  • Ortenau
  • 19.10.18
Polizei

Abmontiert und entwendet
Geschwindigkeitsmessanlage in Schwanau verschwunden

Schwanau. Eine in der Kirchstraße installierte Geschwindigkeitsmessanlage wurde vermutlich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch von noch unbekannten Langfingern abmontiert und entwendet. Die im Dienste der Verkehrssicherheit von Seiten der Gemeinde angebrachte Anlage hatte eilige Verkehrsteilnehmer mithilfe mehrerer Symbole über zu schnelles, aber auch angepasstes Fahren informiert. Die Ahndung möglicher Verstöße war mit dem technischen Helfer im Wert von mehreren Tausend Euro nicht...

  • Schwanau
  • 30.08.18
Lokales
Seit Anfang Januar überwacht eine stationäre Blitzsäule den Bereich Am Mühlplatz in Willstätt.

Geschwindigkeit wird mobil und stationär überwacht
Wer zu schnell unterwegs ist, den erwischt der Blitzer

Willstätt (gro). Seit der Bereich vor dem neuen Rathaus in Willstätt umgestaltet wurde, gilt durchweg Schrittgeschwindigkeit. Der verkehrsberuhigte Bereich gilt in der Einbahnstraße Am Mühlplatz von der Einfahrt der Hauptstraße bis zu den Parkplätzen an der Kinzig. Seit dem 10. Januar registriert eine fest installierte Blitzsäule nicht nur, ob die Autofahrer die Geschwindigkeitsbegrenzung einhalten, sondern auch, ob einer entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung unterwegs ist. Denn vor dem...

  • Willstätt
  • 03.07.18
  • 1
Marktplatz
Gemeinde und Telekom schaffen mit dem vereinbarten Vectoring-Ausbau die Grundlage für schnelleres Internet: Bauamtsleiter Paul Huber (v. l.), Bürgermeister Stefan Hattenbach, Klaus Vogel und Hans-Georg Basler (beide Telekom).

Glasfaser-Ausbau: Rund 1.740 Haushalte profitieren ab Ende 2018
Höhere Internetgeschwindigkeit für die Gemeinde Kappelrodeck

Kappelrodeck (st). Nachdem die Gemeinde Kappelrodeck seit Jahren mit Nachdruck eine verbesserte Bandbreiten-Versorgung der Bürger und Betriebe fordert und mit dem Beitritt zur Breitband Ortenau GmbH die Möglichkeit geschaffen hat, selbst aktiv zu werden, kommt Bewegung in die Sache: Die Telekom baut im Rahmen des Vectoring-Ausbaus ihr Netz in der Gemeinde Kappelrodeck aus. Dies erfolge eigenfinanziert, folglich ohne dass kommunale Finanzmittel der Kappelrodecker und Waldulmer Steuerzahler dafür...

  • Kappelrodeck
  • 23.01.18
Polizei

Schwer verletzt
Von der Fahrbahn abgekommen

Bad Peterstal-Griesbach (st). Vermutlich führte nicht angepasste Geschwindigkeit am Mittwochabend zu einem Unfall auf der L 93. Der Fahrer eines Opel Corsa war gegen 21.15 Uhr von Schappach kommend in Richtung Bad Peterstal unterwegs. Auf der kurvenreichen Strecke kam er nach links von der Fahrbahn ab und fuhr noch 30 Meter eine Böschung hinab, bis er zum Stillstand kam. Der schwer verletzte 28-jährige Fahrer wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Die Feuerwehren Bad Peterstal und...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 04.05.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.