ZAK

Beiträge zum Thema ZAK

Lokales
Neue Hinweisschilder lassen Wanderer den richtigen Weg finden.

Wanderwege beschildert
Eselpfad am Kahlenberg neu ausgebaut

Ringsheim (st). Die Beschilderung der Wanderwege in Ringsheim konnte jetzt abgeschlossen werden. Alle Wege sind nun einheitlich und vollständig nach der schwarzwaldeinheitlichen Gestaltungsrichtlinie markiert. Dieter Ringwald, Wegwart des Schwarzwaldvereines Ettenheim-Herbolzheim, der erste Vorsitzende Christian Wacker und Bürgermeister Pascal Weber montierten nun das letzte noch fehlende Schild am Ringsheimer Bürgerhaus. Komplette Markierung "Die Beschilderung vom Ringsheimer Bahnhof...

  • Ringsheim
  • 05.06.19
Lokales
Die vom Zweckverband entwickelte Anlage bei Ringsheim soll erweitert werden.

Neuartige Verbrennungsanlage auf dem Kahlenberg?
Ausgeklügelte Verwertung statt stinkender Müllkippe

Ringsheim (mam). Im Volksmund ist der Kahlenberg noch immer als "stinkende Müllkippe“ bekannt. Dabei ist die längst so gut wie aufgefüllt. Nun soll am Hausberg der Gemeinde Ringsheim neben einer hier entwickelten, europaweit als hoch modern geltenden Müllverarbeitungs- Technologie auch noch eine neue Verbrennungsanlage realisiert werden. Das Verbrennungs-Projekt findet deutliche Sympathien im Zweckverband Abfallbehandlung Kahlenberg (ZAK). Den hatten die Landkreise Emmendingen und Ortenau...

  • Ringsheim
  • 27.04.19
Lokales
MYT-Beiratsvorsitzender Landrat Frank Scherer (Mitte) besichtigt mit den Delegationsmitglieder sowie den chinesischen und thailändischen Geschäftspartnern die thailändische MYT-Baustelle in On Nut, Bangkok.

ZAK-Abfallbehandlungsverfahren
Ein Export nach Fernost

Ortenau (st). Unter der Leitung von Landrat Frank Scherer reiste eine Delegation des Beirats der MYT Business Unit GmbH (MYT) vom 17. bis 24. März zu Geschäftsgesprächen nach Bangkok und Peking. MYT ist eine eigens für Vermarktungszwecke gegründete Firma, die gemeinsam mit industriellen Partnern das technologische Know–how der Mechanisch-Biologischen Abfallbehandlungsanlage des Zweckverbandes Abfallbehandlung Kahlenberg (ZAK) weltweit vertreibt. „Ich freue mich, dass unsere Gespräche...

  • Offenburg
  • 25.03.19
Lokales
Von links: Hanno Hurth, Franz Untersteller, Frank Scherer und Georg Gibis

Franz Untersteller übergab Förderbescheid
Land unterstützt ZAK mit 7,5 Millionen Euro

Ringsheim (sdk). Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller besuchte am Freitag mit einer erfreulichen Nachricht den Zweckverband Abfallbehandlung Kahlenberg (ZAK). Den Zuwendungsantrag des Landes in Höhe von 7,5 Millionen Euro überreichte er an die Landräte Frank Scherer (Ortenaukreis), Hanno Hurth (Emmendingen) sowie an Deponie-Geschäftsführer Georg Gibis. PhosphorÜber 25 Millionen wird das neue Projekt kosten, bei dem künftig Rohstoffe – wie vor allem Phosphor – aus den...

  • Ringsheim
  • 25.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.