Landrat

Beiträge zum Thema Landrat

Lokales
Die Agenda 2030 und damit auch der Neubau in Offenburg sind nach wie vor Thema im Kreisrat und dessen Ausschüssen.

Kommissionen für Agenda-Prozess
Großer Redebedarf im Klinikausschuss

Offenburg (gro). Es gab wohl erheblichen Redebedarf zwischen Landrat Frank Scherer, Klinikchef Christian Keller und den Mitgliedern des Ausschusses für Gesundheit und Kliniken: Nach dreieinhalb Stunden wurde die nicht-öffentliche Sitzung am Montag unterbrochen, um öffentlich weiter zu tagen. Kurz nach 18 Uhr ging es dann nicht-öffentlich weiter. Im Mittelpunkt stand die Agenda 2030: Kurz vor der Sommerpause hatte ein weiteres Gutachten erhebliche Kostensteigerungen – von 504 Millionen auf...

  • Offenburg
  • 24.09.19
  • 65× gelesen
Lokales
"Ich bin ein bisschen enttäuscht", reagierte Landrat Frank Scherer (l., mit Klinikums-Chef Christian Keller) auf das Vorgehen.
2 Bilder

Landrat Frank Scherer und Kreisräte zur Klinik-Debatte
"Unschärfen" führen zu ungewollter Dramatik

Ortenau (rek). Wie geht es weiter mit der Agenda 2030 und damit der Planung für das Ortenau Klinikum? Ein Antrag mit einem Fragenkatalog der fünf Kreistags-Fraktionen CDU, SPD, Freie Wähler, Grüne und FDP Ende vergangener Woche haben Landrat Frank Scherer und Klinikums-Geschäftsführer Christian Keller dazu veranlasst, am Montag Stellung zu nehmen. Landrat zum AntragDie zentrale Frage der Kreisräte ist, ob "Neubauten nach wie vor günstiger sind als die Weiternutzung im Bestand". Wollen die...

  • Ortenau
  • 10.09.19
  • 325× gelesen
Lokales

Landesverkehrsministerium stimmt Bau eines Kreisels zu
Erster Durchbruch in Sachen Ortsumfahrung

Ortenau (st). Das Landesverkehrsministerium hat der Planung eines Kreisverkehrs zum Anschluss der zukünftigen Ortsumfahrung Oberkirch-Zusenhofen/Nußbach an die Bundesstraße 28 als Vorzugsvariante zugestimmt. „Diese erfreuliche Nachricht kam heute aus dem Ministerium“, teilt Frank Scherer, Landrat des Ortenaukreises, mit. Kreisellösung favorisiert „Wir hatten die Kreisel-Lösung favorisiert, denn sie ist leistungsfähig und passt zum weiteren Verlauf der B28 in Richtung Oberkirch. Außerdem...

  • Ortenau
  • 23.07.19
  • 66× gelesen
Lokales
Die Teilnehmer und Prämierten des diesjährigen Wettbewerbs "Schönes Gasthaus".

"Schönes Gasthaus" 2019
Trophäen für Gastronomen

Offenburg (mak). Die Spannung war mit Händen zu greifen. Rund 150 Gastronomen, Verbandsvertreter, Kreisräte und Touristiker warteten im „Freiraum“ in Offenburg mit Spannung auf das Urteil der Fachjury im Wettbewerb „Schönes Gasthaus“, die zwischen April und Mai in der gesamten Ortenau unterwegs war, um die insgesamt 110 teilnehmenden Betriebe zu besichtigen und zu bewerten. Tolle Gastronomie „Ein Stück Schwarzbrot und ein Krug Wasser stillen den Hunger eines jeden Menschen, aber unsere...

  • Offenburg
  • 28.06.19
  • 916× gelesen
Lokales
Die Ausschussmitglieder sprechen sich mehrheitlich für den Standort Holderstock aus.

Klinikneubau in Offenburg
Grünes Licht für den Standort Holderstock

Offenburg (gro). Die Wahrscheinlichkeit, dass im Holderstock das neue Zentralklinikum in Offenburg gebaut wird, ist noch einmal deutlich gestiegen. Am Dienstag sprach sich der Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises mehrheitlich – mit einer Gegenstimme und vier Enthaltungen – für den Standort aus. Landrat Frank Scherer wies darauf hin, dass die Umsetzung der Agenda 2030 im Zeitplan liege. Er machte noch einmal deutlich, dass seine Präferenz auf dem Standort nördlich...

  • Offenburg
  • 30.04.19
  • 569× gelesen
Lokales
Landrat Frank Scherer

Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Landrat Frank Scherer
Abgewiesen

Das Regierungspräsidum Freiburg (RP) hat die Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Landrat Frank Scherer zurückgewiesen, die Kreisrat Dr. Karlheinz Bayer „wegen des Verdachts der Diskriminierung und Ungleichbehandlung in Form einer Pressemitteilung mit falschen Aussagen“ am 5. April 2019 erhoben hat. Darüber informiert das Landratsamt Ortenaukreis. „Ein dienstliches Fehlverhalten liegt nicht vor“, schreibt nun Regierungsvizepräsident Klemens Ficht. Vielmehr sei es „nicht erkennbar, dass der Kreistag...

  • Ortenau
  • 29.04.19
  • 302× gelesen
Lokales
Der Standort Holderstock für ein neues Großklinikum im Zuge der Agenda 2030 ist im Norden des Kreises auf Kritik gestoßen.

Standortdebatte Ortenau Klinikum
Ohne Beschluss bleibt es bei Offenburg

Offenburg (gro). Das Aus für den Standort "Nördlich Windschläg" für das neue Zentralklinikum, das im Zuge der Agenda 2030 auf Offenburger Gemarkung gebaut werden soll, ist im Norden des Kreises auf Kritik gestoßen. Deshalb ist Appenweier als möglicher Standort ins Spiel gebracht. "Wir haben eine Beschlusslage zur Agenda 2030, in der festgelegt wurde, dass die Standorte Josefsklinikum, Ebertplatz, Kehl und Oberkirch in einem Zentralklinikum aufgehen sollen, dessen Standort auf Gemarkung...

  • Offenburg
  • 16.04.19
  • 350× gelesen
Lokales
Am Sonntag, 7. April, können sich die Bürger über den möglichen Krankenhausstandort im Holderstock informieren. Der Termin in Windschläg findet nicht statt.

Ortenau Klinikum: Besichtigungstermin in Windschläg entfällt
Vor-Ort-Begehung Holderstock findet am Sonntag statt

Offenburg (st). Die ursprünglich für Sonntagnachmittag, 7. April,  um 15.30 Uhr angesetzte Besichtigung des potenziellen Krankenhausstandorts „Nördlich Windschläg“ wird abgesagt, teilt der Ortenaukreis mit. Nachdem sich die Stadt Offenburg in Sachen Standortfrage für den geplanten Neubau des Ortenau Klinikums in Offenburg aus nachvollziehbaren Gründen nun eindeutig auf den Standort „Nordwestlich Holderstock“ fokussiert und dem Ortenaukreis nur noch einen Standort anbieten kann, fällt die...

  • Offenburg
  • 04.04.19
  • 456× gelesen
Lokales
Landrat Frank Scherer informiert sich über die Arbeit in der ILS. Disponent Thomas Udri zeigt, wo der Unfall passiert ist.

Schnupperpraktikant Landrat Scherer in der Leitstelle
In der größten Hektik die Ruhe bewahren

Offenburg (st). „Notruf Feuerwehr und Rettungsdienst – wo genau ist der Notfallort?“ – es sind immer die gleichen Worte mit denen Thomas Udri seine Telefonate beginnt. Über das Headset nimmt der 39-jährige Offenburger einen Anruf nach dem anderen entgegen. Udri ist Disponent der Integrierten Leitstelle Ortenau (ILS) – und ein Lebensretter am Telefon. Über 160.000 Einsätze im Jahr koordiniert die ILS. Alle Anrufe unter der Notrufnummer 112, die im Ortenaukreis gewählt werden, gehen hier ein....

  • Offenburg
  • 19.02.19
  • 419× gelesen
Marktplatz
Landrat Frank Scherer (v. l.), Vorstand Alois Lehmann, Hans-Peter Möschle, Bürgermeister Thorsten Erny und Geschäftsführer Klaus Fey bei der Scheckübergabe für das Schülerforschungszentrum in Gengenbach

Unterstützung für Schülerforscher
Region unterstützt Xenoplex

Gengenbach (st). Neben der großzügigen Spende der Dietmar-Hopp-Stiftung in Höhe 30.000 Euro wurden zur Eröffnung des Schülerforschungszentrums am Erhard-Schrempp-Schulzentrum noch weitere Spenden übergeben. Auch die Sparkassenstiftung Gengenbach für Jugend, Kultur und Soziales, die Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/Ortenau und die Sparkasse Gengenbach stellen zusammen 25.000 Euro für die Ausgestaltung des Schülerforschungszentrums zur Verfügung. Mit den finanziellen Mitteln sollen...

  • Gengenbach
  • 14.02.19
  • 103× gelesen
Lokales
Von links: Hanno Hurth, Franz Untersteller, Frank Scherer und Georg Gibis

Franz Untersteller übergab Förderbescheid
Land unterstützt ZAK mit 7,5 Millionen Euro

Ringsheim (sdk). Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller besuchte am Freitag mit einer erfreulichen Nachricht den Zweckverband Abfallbehandlung Kahlenberg (ZAK). Den Zuwendungsantrag des Landes in Höhe von 7,5 Millionen Euro überreichte er an die Landräte Frank Scherer (Ortenaukreis), Hanno Hurth (Emmendingen) sowie an Deponie-Geschäftsführer Georg Gibis. PhosphorÜber 25 Millionen wird das neue Projekt kosten, bei dem künftig Rohstoffe – wie vor allem Phosphor – aus den...

  • Ringsheim
  • 25.01.19
  • 53× gelesen
Lokales
3 Bilder

Demonstration gegen Klinikschließungen

Offenburg (ag). Rund 60 Menschen zogen Samstag durch die Offenburger Innenstadt, um gegen Klinikschließungen zu demonstrieren. Außerdem erheben sie den Vorwurf, es herrschen miserable Zustände am Ortenau Klinikum. Ihr Protest richtete sich auch gegen Klinikum-Geschäftsführung und Landrat, weil diese dem Linken-Kreisrat Fritz Preuschoff mit Klage drohten. Er hatte öffentlich vor Hygienemängel im OP gewarnt. In Anlehnung an die Demonstrationen in Frankreich trugen viele gelbe Westen. Zum Protest...

  • Offenburg
  • 22.12.18
  • 149× gelesen
Lokales
Der Kreis plant, 36 Millionen Euro in den Standort Offenburg zu investieren.
2 Bilder

Haushaltsplan fürs Ortenau Klinikum
36 Millionen Euro allein für Standort Offenburg

Offenburg (gro). 36 Millionen Euro wird der Ortenaukreis in den nächsten Jahren in die Offenburger Standorte des Ortenau Klinikums investieren. Das hat der Kreistag am Dienstag in seiner Sitzung beschlossen. "Es sind noch zwölf Jahre bis zur Umsetzung der Agenda 2030", erklärte Landrat Frank Scherer in einem Pressegespräch. "Wir können unter den Gesichtspunkten Qualität und Kapazität bei den Kliniken nicht die Hände in den Schoss legen – das gilt für alle Klinikstandorte. Großes Bauvolumen...

  • Offenburg
  • 18.12.18
  • 430× gelesen
Lokales
Gaben am Freitag die neue Radstrecke offiziell für den Verkehr frei (v. l. n. r.): Ortsvorsteher Horst Zentner (Ebersweier), Bürgermeister Andreas König (Durbach), Bürgermeister Manuel Tabor (Appenweier), Landrat Frank Scherer, Christine Dufner (RP Freiburg), Thilo Becker (Stadt Offenburg) und Ortsvorsteher Klaus Sauer (Nesselried).

Freie Fahrt zwischen Bohlsbach, Ebersweier und Nesselried
Radweg verbindet gleich drei Kommunen

Offenburg (st). Die Ortschaften Offenburg-Bohlsbach, Durbach-Ebersweier und Appenweier-Nesselried sind nun durch einen lückenlosen Radweg verbunden. Am Freitag hat Landrat Frank Scherer die Strecke gemeinsam mit den Bürgermeistern Andreas König, Durbach, und Manuel Tabor, Appenweier, sowie Thilo Becker, Fachbereichsleiter Tiefbau und Verkehr bei der Stadt Offenburg, und Christine Dufner vom Regierungspräsidium Freiburg ihrer Bestimmung übergeben. Verbreiterung der Kreisstraße Neben der...

  • Offenburg
  • 14.12.18
  • 109× gelesen
Lokales
Landrat Frank Scherer im Gespräch mit Zuwanderern im April 2016

Ortenaukreis bringt Integration weiter voran
Lob des Kreistags für landesweit einzigartiges Konzept

Ortenau. Der Kreistag des Ortenaukreises hat die Fortschreibung der „Gesamtstrategie Zuwanderung“ in seiner Sitzung einstimmig beschlossen. Für die bisher im Rahmen des landesweit einzigartigen Konzepts umgesetzten und angestoßenen Maßnahmen gab es viel Lob vonseiten der Fraktionen. Zudem sprach sich der Kreistag dafür aus, die Fortschreibung um drei wesentliche Projekte im Bereich der Erwerbsintegration durch Arbeitsgelegenheiten, des Angebots offener Familien- und Begegnungstreffs sowie eines...

  • Ortenau
  • 06.11.18
  • 39× gelesen
Lokales

Gesamtverkehrskonzept nimmt weiter Fahrt auf
Mobilitätsstudie und digitales Verkehrsmodell

Ortenau. Um das Gesamtverkehrskonzept Ortenaukreis weiter voranzubringen, hat der Kreistag in seiner Sitzung einstimmig die Erstellung einer verkehrsmittelübergreifenden Mobilitätsstudie sowie den Entwurf eines digitalen Verkehrsmodells beschlossen. Ziel des Gesamtverkehrskonzepts ist es, die Verkehrsinfrastruktur im gesamten Ortenaukreis mittel- bis langfristig zu verbessern. Im Mai 2016 hatte Landrat Frank Scherer diesen Prozess angestoßen. „Damit die Ortenau als Wirtschafts- und...

  • Ortenau
  • 06.11.18
  • 20× gelesen
Lokales
Bei der Schatzkammer Wald gab es zahlreiche Vorführungen und Mitmachaktionen für Jung und Alt.
3 Bilder

Landratsamt zieht durchweg positive Bilanz
Treffpunkt Ortenau auf der Landesgartenschau

Lahr (st). Auch wenn die Landesgartenschau am Sonntag ihre Pforten geschlossen hat, wird vieles bleiben: für die Stadt Lahr, den Ortenaukreis und die gesamte Region. Mit der Landesgartenschau 2018 kam eines der bedeutendsten und besucherstärksten Ausstellungsformate Baden-Württembergs nach 14 Jahren wieder in den Ortenaukreis. Keine Frage, dass der Landkreis auch dieses Mal wieder mit von der Partie war und mit einer der größten Ausstellungs- und Aktionsflächen der Landesgartenschau aufwartete....

  • Lahr
  • 18.10.18
  • 74× gelesen
Lokales
Eröffnung der "Rad- und Genuss-Tour 2018"

20.000 deutsch-französische Teilnehmer bei Eurodistrikt-Event
Ausgelassene Stimmung bei der Rad- und Genuss-Tour

Ortenau (st). Strahlende Sonne, viel frische Luft, Musik und Animationen entlang der Strecke und ein deutsch-französischer Sprachenmix sorgten am Sonntag für eine ausgelassene Radfahr-Stimmung im Süden des Eurodistriktgebiets. Rund 20.000 Teilnehmer, darunter viele Familien, waren der Einladung der Organisatoren Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau, Gemeindeverband Canton d’Erstein, Office de Tourisme Grand Ried und Stadt Ettenheim zur „Rad- und Genuss-Tour 2018“ gefolgt und hatten sich zu einer...

  • Ortenau
  • 01.10.18
  • 17× gelesen
Lokales

Leserbrief zu Klinikdebatte und Kreistagsfraktionen
Wer provoziert denn die Bevölkerung?

Es ist nicht in Ordnung, wie die Kreistagsfraktionen von höhnischen Kommentaren und beleidigenden Zwischenrufen sprechen. Fakt ist doch, dass Landrat Scherer bei der Veranstaltung in Kehl auf eine sehr arrogante Art den Vorwurf brachte, dass die Bevölkerung überhaupt kein Interesse an der Auftaktveranstaltung in Schutterwald mit Minister Lucha hatte. Diese Veranstaltung begann an einem Freitag um 14 Uhr in einer fast leeren Halle. Dem Landrat scheint wohl nicht bekannt zu sein, dass normale...

  • Kehl
  • 09.07.18
  • 137× gelesen
  •  3
Lokales
Busshuttle erfolgreich gestartet: Stark nachgefragt sind die Fahrten zwischen dem Parkplatz der Fischtreppe und den Unternehmen in Rheinau-Freistett.

Rheinbrücke bis Ende August voll gesperrt
Busshuttle-Verkehr erfolgreich

Rheinau-Freistett (st). Die Rheinbrücke zwischen dem elsässischen Gambsheim und Rheinau-Freistett ist aufgrund von Sanierungsarbeiten bis Ende August voll gesperrt. Um den französischen Arbeitskräften den Arbeitsweg zu verschiedenen Ortenauer Unternehmen zu erleichtern, hat Landrat Frank Scherer einen Busshuttle-Verkehr einrichten lassen. Seit Anfang Juni pendelt dieser nun zwischen Freistett, Rheinbischofsheim, Achern und Gamshurst. Besonders die Fahrten zwischen dem Parkplatz der Fischtreppe...

  • Rheinau
  • 19.06.18
  • 63× gelesen
Lokales
Landrat und Eurodistrikt-Präsident Frank Scherer und Nawel Rafik-Elmrini, beigeordnete Bürgermeisterin der Stadt Straßburg und Vorstandsmitglied des Eurodistrikts, bei der Einweihung des Eurodistrikt-Beets.

"Tritt in die Pedale"
Eurodistrikt hat Landesgartenschau-Beet

Lahr (st). Der „Tritt in die Pedale“ zur offiziellen Einweihung des Eurodistrikt-Beets auf der Landesgartenschau in Lahr erfolgte durch den Eurodistriktpräsident und Landrat Frank Scherer, Nawel Rafik-Elmrini, beigeordnete Bürgermeisterin der Stadt Straßburg und Vorstandsmitglied des Eurodistrikts, und Dorothee Granderath, Gemeinderätin und Ratsmitglied des Eurodistrikts.Die symbolträchtige Installation des Beets spiegelt den Kerngedanken der Arbeit des Eurodistrikts wieder, indem er die...

  • Lahr
  • 19.06.18
  • 70× gelesen
Lokales
Dr. Martin Schreiner, Ullrich Böttinger, Friedlinde Gurr-Hirsch, Frank Scherer, Luzia Bollack-Beuschlein, Anne Körkel und Andrea Ganter, stellvertretende Leitung des Amtes für Landwirtschaft (v. l.)

Ernährungszentrum Ortenau mit neuem Schwerpunkt
Slogan lautet „Genieß die Region“

Offenburg (tf). Landrat Frank Scherer und Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch stellten am Montag den neuen Auftritt des Ernährungszentrums Südlicher Oberrhein vor. Unter dem Slogan „Genieß die Region“ wird im jetzt neuen Ernährungszentrum Ortenau der Schwerpunkt auf die Vielfalt regionaler Produkte gelenkt. Schon das neue Logo mit der Ortenauer Kirsche legt für Dr. Martin Schreiner, Dezernent Ländlicher Raum, den Schwerpunkt klar auf die regionale Produkte. Dadurch soll zudem die regionale...

  • Ortenau
  • 13.03.18
  • 209× gelesen
Lokales
"Danke, Adieu, wir sehen uns demnächst im Städtle"-Bürgermeister Manfred Wöhrle und Ehefrau Ulrika (Mitta) bei der Verabschiedung in Hausach.

Manfred Wöhrle als Bürgermeister verabschiedet
Hausach hat einen neuen Ehrenbürger

Hausach (cao). Sprachlos und überwältigt zeigte sich der scheidende Bürgermeister Manfred Wöhrle bei seiner Verabschiedung am Donnerstag in der Hausacher Stadthalle. Als besondere Überraschung wurde Manfred Wöhrle zum Abschluss der Veranstaltung die Ehrenbürgerwürde erteilt. Mit dem Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Hausach endete das offizielle Programm der Verabschiedungsfeier, moderiert vom Hausacher Lyriker José F. A. Oliver und musikalisch umrahmt von der Stadt- und Feuerwehrkapelle...

  • Hausach
  • 01.12.17
  • 138× gelesen
Lokales
Unter Leitung von Landrat und AERTE-Vizepräsident Frank Scherer (links) erörterte der Lenkungsausschuss der europäischen Vereiningung wie europäischen Regional-Verwaltungen die Durchführung großer Infrastrukturprojekte begleiten, rechts: AERTE-Generalsekretär Pierre-Etienne Bisch

Tagung der internationalen Vereinigung erstmals im Ortenaukreis mit Landrat Scherer in Rust
AERTE: Die europäische Vision und die Arbeit der Regionalverwaltungen

Rust (st). Wie begleiten die europäischen Regional-Verwaltungen die Durchführung großer Infrastrukturprojekte, wie Bahnhöfe, internationale Flughäfen, Autobahnen und Bahntrassen? Was kann dabei getan werden, um die Akzeptanz in der Bevölkerung zu steigern? Vor welchen Herausforderungen stehen die regionalen Gebietskörperschaften in Europa bei der Aufnahme von Zuwanderern? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der internationalen Tagung von „Association européenne des représentants territoriaux de...

  • Rust
  • 21.11.17
  • 22× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.