Beleidigung und Bedrohung
Alkoholisierter Unruhestifter verhaftet

Unterhamersbach. Ein offensichtlich erheblich unter Alkoholeinwirkung stehender Mann hat sich am Donnerstagabend eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingehandelt, nachdem er die eingesetzten Beamten körperlich angegangen hatte.

Der 39-Jährige positionierte sich laut Pressemeldung vor dem Anwesen einer Bekannten, um dort Einlass zu bekommen. Als er von Anwohnern zum Verlassen des Grundstücks aufgefordert wurde, zeigte er sich uneinsichtig. Auch von den eintreffenden Streifenbesatzungen des Polizeireviers Haslach war er zunächst wenig beeindruckt.

Nach kurzer Zeit begann er die Polizisten zu bedrohen und körperlich anzugehen. Den Beamten gelang es jedoch, den aggressiven Unruhestifter auch mit dem Einsatz von Pfefferspray zu überwältigen und ihm Handschließen anzulegen. Dass der Enddreißiger mit den Maßnahmen der Gesetzeshüter nicht einverstanden war, brachte er mit etlichen Beleidigungen deutlich zum Ausdruck.

Wegen seiner Alkoholisierung führte der weitere Weg zuletzt direkt in die Ausnüchterungszelle. Neben einer Rechnung für die Übernachtung im Polizeigewahrsam erwartet den Mann nun auch eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.