Auf einen Lastwagen aufgefahren
Sekundenschlaf war wohl Unfallursache

Achern (st). Bei einem Unfall am frühen Samstagmorgen, 20. November, auf der A5 zwischen Achern und Bühl sind ein 32-Jähriger und seine 29-jährige Beifahrerin verletzt worden, teilt die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen dürfte der BMW-Fahrer gegen 1.10 Uhr infolge Sekundenschlafs auf einen vorausfahrenden LKW aufgefahren sein. Der Autofahrer und seine Begleiterin seien durch einen Rettungswagen in ein nahegelegenes Klinikum gebracht worden. Der Brummifahrer sei unverletzt geblieben. Insgesamt sei ein Sachschaden in Höhe von etwa 16.000 Euro entstanden.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen