BOULE: Aufstieg in Pétanque-Bundesliga ist möglich
Boule-Club Achern: dritte Meisterschaft

Die erste Mannschaft des Boule-Clubs Achern mit Oberbürgermeister Klaus Muttach (mit Pokal).
  • Die erste Mannschaft des Boule-Clubs Achern mit Oberbürgermeister Klaus Muttach (mit Pokal).
  • Foto: Stadt Achern
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Achern (w/st). Am letzten Spieltag dieser Saison konnte die erste Mannschaft nicht nur den "Deckel zur Meisterschaft" mit einem Sieg gegen Mannheim-Sandhofen (4:1) "zumachen", sondern auch mit einem mentalen Kraftakt den direkten Verfolger Freiburg weiter hinter sich lassen (3:2). Über die ganze Saison ungeschlagen steht die erste Mannschaft des Boule-Club Achern an der Tabellenspitze und hat damit nicht nur die dritte Meisterschaft in Folge erreicht, sondern sich nun auch die Meisterschaft in der höchsten Baden-Württembergischen Liga erkämpft.

Gleichzeitig hat sich die Mannschaft damit auch die Teilnahme an der Aufstiegsrunde gesichert, bei der sämtliche zehn Landesverbände Ende Oktober in Düsseldorf um den Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse, die Pétanque-Bundesliga, kämpfen. Noch am späten Abend ließ es sich Oberbürgermeister Klaus Muttach, begleitet von seiner Ehefrau, nicht nehmen, der Mannschaft und dem Verein zu diesem außergewöhnlichen Erfolg im 20. Vereinsjahr zu gratulieren. Gemeinsam mit den Spielerinnen und Spielern sowie Sponsorenvertretern stemmt er den Wanderpokal, der erstmals seit über zehn Jahren mit dem historischen Rekordergebnis von 11 Siegen in 11 Spielen gewonnen wurde. Die Spielzeiten im "Boulodrom" in der Karl-Hergt-Straße 16 in Achern sind am Montag ab 17 Uhr, Mittwoch ab 14 Uhr, Freitag ab 18 Uhr sowie am Samstag und Sonntag ab 15.30 Uhr. Gäste sind herzlich willommen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen